Fernsehbildschirm mit Wachsmalstifte bemalt


Meine Zwillinge haben unseren neuen Fernseher mit Wachsmalstiften "verschönert". Der Bildschirm besteht aus Kunstoff, der Rahmen und Standfuß aus Plastik. Wie bekomme ich die Farbe weg, ohne den Bildschirm zu zerkratzen?


Schau mal hier - da gibts schon einige Tipps. Vielleicht passt einer davon auch für nen Fernseher ;)


Hmmmm das ist ja eine schöne Bescherung.

Rahmen und Standfuß kannst mit nem Microfasertuch und Fensterreiniger putzen.

Bei der Bildschirmoberfläche wäre ich vorsichtig. Schau mal in der Gebrauchsanweisung nach, was dort für Reinigungsmittel empfohlen werden. Normaler Glasreiniger ist nicht immer geeignet. Das Microfasertuch wird alerdings obligatorisch sein.


Versuch´s mal mit dem altbewährten Radierschwamm ;) ... gab´s vor kurzem bei Al.i.
Wenn man Schuhcremestreifen auf Laminat/Parkett damit weg bekommt, hilft der Schwamm vielleicht auch bei Wachsstiftschlieren.

Bearbeitet von Backoefele am 04.04.2011 21:04:39


Nimm ein neues Staubtuch, mit Speiseöl befeuchten und damit ohne viel Druck über die Farbstriche wischen.
Das Öl löst das Wachs von den Stiften an und kann so ohne große mechanische Belastung für die Monitorscheibe entfernt werden.
Die Ölspuren auf der Scheibe beseitigst du danach mit Wasser und Spülmittelzusatz.



Kostenloser Newsletter