Hilfe ist meine Singer kaputt? Nähmaschine kaputt?

HILFE?

Ich hab versucht was zu nähen, bin gerade an einer Hose dran, und auf einmal stockt die Náhmaschine und macht einfach nicht weiter... Ich hab schon die Spule und das ganze Unterleben auseinandergenommen, gereinigt, und trotzdem geht nix mehr. Das Rad dreht sich aber nur in eine Richtugn und genau die, die ich nicht will...

Nadel geht nach unten als ob sie Náhen will und dann stockt sie und hängt irgendwie fest und macht nicht weiter.. Ist die Maschine jetzt kanz im Eimer oder soll ich sie auseinander nehmen?

Kónnte mir evtl jemand helfen?

Bearbeitet von LoeljGrey am 12.04.2011 14:26:36
Hallo und willkommen bei den Muttis

Zuerst entferne bitte deine E-Mail Adresse , ist nicht erlaubt, sonst machen es eh die Mod.

Also bitte schaue mal nach ob sich nicht paar Fusseln oder Garn irgendwo eingeklemmt hat ! dann überprüfe, ob du die Spule richtig eingelegt hast... dann melde dich noch mal, solltest du alles überprüft haben und die Maschine geht immer noch nicht.
Eventuell kannst du sie etwas mit Nähmaschinenöl einölen, das schadet nie !

Bearbeitet von GEMINI-22 am 12.04.2011 14:27:30
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hi,

also ich hab schon wie gesagt das ganze Spulensystem auseinander genommen und gereinigt, also Fusseln und soweit ist nix da.... *heul*

Mein Vater meinte gerade dass evtl ein Zahnrad nicht geht weil es nicht geölt wurde? Aber ich kann doch die Nähmaschine nicht auseinander nehmen????
Gefällt dir dieser Beitrag?
Schau mal bitte nach, ob sich nicht ein Faden um das Rad gelegt hat, war bei mir auch schon. Das kommt manchmal vor und man bemerkt es gar nicht...

Wir haben hier im Forum einen Experten, heute Vormittag war er online, vielleicht weis er noch was du machen kannst, das ist so wenn man die Maschine nicht sieht, sehr schwer etwas zu sagen.

Bearbeitet von GEMINI-22 am 12.04.2011 14:34:13
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hast du dir schon mal die älteren Beiträge zum Thema Nähmaschinen angeschaut, es gibt eine Menge davon.
Vielleicht ist da ein passender Tipp dabei ....
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ist die Maschine schon älter und wurde lange nicht benutzt? Es könnte sein, daß der Nadelkolben (heißt das so? Ich meine das Ding, an dem die Nadel befestigt ist und das beim Nähen immer rauf und runtergeht) mit altem eingetrockneten Öl und Staub verschmutzt ist und gründlich gereinigt und neu eingeölt werden müßte.

Ich komme darauf, weil meine Singer trotz der richtigen Einstellung irgendwann mal keinen Zick-Zack-Stich mehr nähte, sondern nur noch geradeaus. Ich habe die Maschine damals im Fachhandel reinigen lassen :D . Man versuchte aber erst, mir lieber eine überholte "Gebrauchte" zu verkaufen, so nach dem Motto: eine Gebrauchte zu kaufen kommt genauso teuer wie die Wartung meiner eigenen Maschine.

Und genau das stimmte nicht, als ich mein Schätzchen wieder abholen konnte :P !
Gefällt dir dieser Beitrag?
Danke erstmal :)

Ich bin gerade dabei das Forum durchzustöbern... dennnn.... haha ich hab mal das Unterteil abgeschraubt und festgestellt dass da ein Stückchen abgebrochene Nadel lag, aber an dem hings leider nicht...
Jetzt hab ich mal auch noch das linke Gehäuse abgenommen und mal mit nem lappen gereinigt und neu eingeölt aber die Nadel macht trotzdem nicht weiter als nur RUNTER und nicht mehr rauf...

Ich hab die Maschine seit Februar oder sogar Januar nicht mehr benutzt, aber an dem kanns doch nicht hángen???

Hab sogar diese silberne Plattform wo der Fuss drauf ist abgenommen und da n grosses Knäul Staub entfernt, aber trotzdem geht noch nichts...

Ich weiss es ist auch schwer über die Ferne ne Diagnose zu erstellen... trotzdem Danke erstmal für die Hilfe, falls irgendwem noch was einfällt???
Gefällt dir dieser Beitrag?
Was ich noch hinzufügen wollte....
Wenn ich ein Spulchen aufrollen will... dass ging schon nach ein paar Monaten nicht mehr... Die Funktion stockt auch....
Gefällt dir dieser Beitrag?
Setz doch mal ne neue Nadel ein, meine hing auch schon weil die Nadel verbogen war.
Gefällt dir dieser Beitrag?
UFFF Ich glaubs nicht SIE NÄHT!!!!!

Aber fragt nicht wie.... im ROHBAU das heisst ich nähe gerade OHNE gehäusse :) hahahahahaha Aber immerhin näht sie jetzt...
Was der Fehler war???? Keine AHNUNG?????

Ich hab quasi das ganze Gehäuse abgenommen, die Nadel entfernt, mal probiert, nochmal mit dem Kompressor durchgepustet und obwohl nix raus kam... und auf einmal náht sie wieder!!!!

NUR die Funktion um Spulchen aufzurollen geht immer noch nicht.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
50. Geburtstag: Geschenk Ideen Prüfungsangst: Mündliche Prüfung Flecken von Currywurst: in heller Jacke Spruch für Weihnachtspost: und Karten Nähmaschine kaputt? Frage: Funktioniert Nähmaschine noch? Hilfe aber wie? - was würdet ihr ändern? meine Ergebnise und eure Vorschläge Problem mit Nähmaschine: alte Singer gereinigt, brauch Hilfe Reimer gesucht, brauche Hilfe für ein Lied