Nähmaschine kaputt? Frage: Funktioniert Nähmaschine noch?


Hi,
vor gut fünf Jahren habe ich das letzte Mal mit einer Pfaff-Nähmaschine genäht. Diese kam dann in den Dachboden.

Gestern, beim Aufräumen, habe ich die Nähmaschine wiedergefunden. Ich wollte gleich, weil sieht mit Maschine einfach besser aus, einen Riß zu nähen.

Aber sie wollte nicht. Stattdessen blickten alle Lichter rot beim Einschalten.

Hinten nahm ich die Sicherung der Maschine raus, steckte den Stecker wieder rein, und diesmal leuchtete nur die Glühbirne vorne bei der Nähmaschine.


Kann es sein, dass über die Jahre die Nähmaschine ab und zu von einem/mehreren Familienmitglied unbewusst bewegt worden war, was die Sicherung zB kaputt machte?

Im Äußeren ist die Nähmaschine tadellos. SIeht auch noch top aus. Deswegen verwundert mich das!

Danke


Zitat
Kann es sein, dass über die Jahre die Nähmaschine ab und zu von einem/mehreren Familienmitglied unbewusst bewegt worden war, was die Sicherung zB kaputt machte?


Eher nicht. :pfeifen:
Im Laufe von Jahren kann sich aber an elektrischen Übergangsstellen wie z.B. Kontakten, Sicherungen oder Schaltern, ein sog. "Element" bilden, das den Stromfluß hemmt bzw. unterbricht.

Zitat (fiftyniner @ 25.05.2006 - 20:40:59)
Zitat
Kann es sein, dass über die Jahre die Nähmaschine ab und zu von einem/mehreren Familienmitglied unbewusst bewegt worden war, was die Sicherung zB kaputt machte?


Eher nicht. :pfeifen:
Im Laufe von Jahren kann sich aber an elektrischen Übergangsstellen wie z.B. Kontakten, Sicherungen oder Schaltern, ein sog. "Element" bilden, das den Stromfluß hemmt bzw. unterbricht.

schafft eine Reperatur das?

Wenn ja:
Mit welchen Preis könnte man inetwa rechnen?

Da frag am besten mal in einer entsprechenden Werkstatt. Seriöse Fachbetriebe gucken sich das Teil erstmal an und können dann sagen, was kaputt ist und was es in etwa kosten würde.



Kostenloser Newsletter