Hilfe, meine Rose ist vieleicht kaputt: Rosentipps


Hallo alle miteinander.....

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Wir haben uns letztes Jahr für unsere Therasse zwei Kletterrosen gekauft. Die eine wächst und gedeit wunderbar, hat auch den Winter gut überstanden.

Aber die andere macht uns sorgen, die hat ziemlich schnell nach dem Winter gemeint sie muss austreiben, dann kam ja noch mal der Schnee.

Jetzt will sie gar nicht mehr, sie hat gar keine Blätter mehr und da kommen auch keine mehr nach und ein teil von dem Stamm ist auch so komisch rot...... Es kommen auch keine triebe mehr nach.

Was soll ich tun??? Wird die noch mal was, oder ist sie kaputt???

Bitte helft mir, möchte sie nicht unbedingt austauschen wollen.

Liebe Grüße Steffi


Hallo Steffi,
buddel mal nach, was es noch an gesund-grünen Teilen der fraglichen Rose zu finden gibt. Gibt es die, lohnt sich das Stehenlassen und Beobachten.
An sich sind Kletterrosen nach meinen Erfahrungen wirklich unheimlich wüchsig und frosttolerant, aber diese scheint doch nochmal derbe was "auf die Mütze" bekommen zu haben. Lasse sie erstmal und schneide nur braunes oder schwarzes Abgestorbenes weg, gib ihr eine Chance und beobachte sie das Jahr über. Rosen sind sehr eigen, mitunter treiben sie doch noch nach, wo und wann es keiner vermutet - und Räumen kannst Du sie ja immer noch, auch zum Herbst. :)



Kostenloser Newsletter