Duftende Rose gesucht


Ich suche eine schön duftende Rose für den Garten.

Im Juli wurde ich zu einer Hochzeit eingeladen, das junge Paar legt einen Garten an und wünscht sich von mir eine Rose, die schönen Rosenduft verströmt, was für eine Art (Kletter- oder Beetrose) ist egal, auch die Farbe.
Die sogenannten engl. Rosen duften ja sehr betörend, aber im Netz las ich, dass sie nicht gut regenresistent sind und für unsere regenreiche Gegend nicht so geeignet. Unser Boden ist gut für Rosen, lehmhaltig, das Klima milde, selten Frost.

Wer kann mir Rosentipps geben?
Farblich bin ich nicht gebunden, mag aber persönlich keine grellroten oder orangeroten Rosen, also würde ich solche auch nicht gern verschenken. Auch schwarze möchte ich zu einer Hochzeit nicht verschenken, obgleich ich sie apart finde.


Hallo, @Fleur,

meine absolute Lieblinsgrose ist, so lange ich denken kann, die "Gloria Dei".- Ist eine der ältesten und auch robustesten Rosensorten, mit wunderbarem Duft.- Die Blüten sind recht groß, und gelb mit einem angehauchten Rand in zartrot.
Ich hatte mir voriges Jahr 2 alte "Englische Rosen" gekauft, die mir den finanziellen und Pflege- Aufwand absolut nicht gedankt haben.
Es gibt mit Sicherheit noch unzählige andere Rosensorten, aber die o.e. "Gloria Dei" gehört in -fast- jeden Rosengarten.

Liebe Grüße...IsiLangmut


New Dawn ist eine sehr schöne Rambler-Rose. Zartrosa mit wunderbarem Duft, klettert bis drei Meter hoch, blüht mehrfach.


Hallo
Am besten Du gehst mal zu einen Gartenmarkt die Rosen haben ein Bezeichnund AR? die sind besonders Pflegeleicht und gegen Ungeziefer geschützt.
Ich hatte mal eine schöne mit tollen Duft leider empfindlich bei Regen.


Meine grün-Daumen Beraterin sagt : Wildrosen wie Kartoffelrose und Hagebutte, duften und sind Pfegekeicht. Die Kartoffelrose gedeit und vermehrt sich sogar auf Nordsee- Inseln. Sand und Seeluft !
:pfeifen:
Allerdings ist für eine Pergola die alte New Dorn sehr gut geeignet.

Bearbeitet von alter-techniker am 31.05.2012 22:59:06


Es gibt sogenannte Duftrosen , mir gefällt da zum Beispiel die Broceliande .

Dann sind noch die David Austin Rosen (Englische Rosen Sorte) meistens tolle Duftrosen .

Ich würde darauf achten , dass es eine öfterblühende Rosensorte ist . Da blühende Rosen und Regen keine guten Partner sind .

Noch ein Tipp , Rosen aus Baumschulen (wenn in der Nähe) sind meistens billiger wie in Gartencentern . Bei mir hat es letztens ganze 7 € Unterschied ausgemacht für die gleiche Rose. :)


Tantchen fällt gerade noch ein , das meine Fruite auch eine toll duftende Rose ist .

Bearbeitet von Jeanette am 02.06.2012 09:48:28



Kostenloser Newsletter