Brauche dringend Unterstützung! Bachelorarbeit


Hallo alle miteinander!

Mein Name ist Sabrina Stein und ich bin Studentin an der Brandenburgischen Technischen Universität in Cottbus. Im Rahmen meiner Abschlussarbeit führe ich gerade eine Umfrage zum Thema „Die Bedeutung der Beschwerdezufriedenheit für die Kundenzufriedenheit“ durch. Es geht um Ihre Reklamationserfahrungen bei verschiedenen Handelsunternehmen wie z.B. dem Textilhandel, Elektrofachmarkt oder wo auch sonst Sie mal etwas reklamiert bzw. umgetauscht haben.

Hier der Link dazu:

http://www.maciem.tu-cottbus.de/limesurvey...d=21145&lang=de

Alle Fragebögen werden natürlich anonym und streng vertraulich behandelt!!! Die Beantwortung wird auch nur ca. 8 min in Anspruch nehmen.

Bei Fragen können Sie mich gerne unter steinsab@tu-cottbus.de kontaktieren.

Ich hoffe auf zahlreiche Freiwillige, die mir helfen ein gutes Ergebnis bei meiner Umfrage zu erzielen.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!


Hi Sabrina,

ich habe deine Umfrage gerade ausgefüllt. Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Umfrage!! Hoffentlich kriegst du eine statistisch verlässliche Zahl zusammen! Ich habe mich in meiner Diplom-bzw. Bachelor-Thesis mit einem ähnlichen Thema befasst. Bei mir ging es um die Erfassung der Zufriedenheit von Blog-Besuchern auf Basis des Schuhe-Blog ***werbung*** Meine Freundin Melanie hat mir für Ihre Umfrage damals Ihren Schuhe Blog zur Verfügung gestellt. :) Im Gegenzug habe ich dann meine Ergebnisse mit ihr geteilt. Veröffentlichst du die Ergebnisse deiner Arbeit? Würde mich freuen was dazu zu hören.

Liebe Grüße

Franziska

Bearbeitet von Cambria am 28.04.2011 08:00:02


Abgebrochen nach der ersten Frage :labern: ich mach doch nicht den Depp und fang an Punkte zusammen zu rechnen :wallbash:


Ich wollte auch nach der ersten Frage abbrechen. Wegen den zu vergebenden Punkten. Habe aber die Umfrage dann doch zu Ende gemacht. Was ich nicht so gut fand, war die Benennung des Unternehmens bei der ich reklamiert habe.


Hab auch erst gedacht, was das für ne doofe Umfrage ist, wegen der Punktevergabe. Da ich aber dann glatte Punktzahlen vergeben habe, wars kein Ding. Der Rest war dann auch leicht und sehr schnell zu beantworten. Ich muss sagen die Umfrage ist gut gemacht!! :applaus: :daumenhoch:


Fertig ! Die Punktevergabe fand ich nicht störend.


Ich habs auch ausgefüllt...


Anfangs habe ich mich auch ein wenig um die Punktevergabe gewundert. Nun den 120 Punkte, sechs Fragen...

Die Lieferantenbenennung kann man nett umschreiben.

Statt Molke kann man auch Schokoladentafelnproduzent schreiben


Zitat (Eifelgold @ 28.04.2011 19:46:27)
Anfangs habe ich mich auch ein wenig um die Punktevergabe gewundert. Nun den 120 Punkte, sechs Fragen...

Die Lieferantenbenennung kann man nett umschreiben.

Statt Molke kann man auch Schokoladentafelnproduzent schreiben

... hab meine Hausarbeit noch ganz ohne Internet, allerdings mit Hilfe vieler Bücher (incl. Quellenangaben) geschrieben...

Ich habe gerade nur die Beschreibung der zu bewertenden Bereiche gelesen und schon keine Lust mehr gehabt. Vllt. wenn ich besser drauf bin, versuche ich einen neuen Anlauf. Irritiert hat mich auch sofort der Balken ganz oben mit 0 bis 100%, weil ich nicht weiß, was das da soll.


done!

Viel Erfolg.


Zitat (dahlie @ 28.04.2011 21:25:27)
Irritiert hat mich auch sofort der Balken ganz oben mit 0 bis 100%, weil ich nicht weiß, was das da soll.

Da zeigt es an, wieviel Prozent du von der Umfrage bearbeitet hast. :-)


Kostenloser Newsletter