Buchtauschbörse im Internet: Kennt Ihr diese???


Hallo,

habe mich heute dort angemeldet und bin bis jetzt hin und weg.
"Man" stellt Bücher ein und bekommt beim Tausch ein sogen. Ticket.Mit diesem kann man dann glücklicher Besitzer eines anderen Buches werden.

So werde ich meine gelesenen Bücher quitt und bekomme neue hinzu.

Aber vielleicht kennt ihr das ja schon..........


also ich noch nicht, werde das gleich weitergeben. Meine Freundin hat kistenweise Bücher im Keller, so kann sie sich preiswert mit neuen versorgen.

Don.


ja, das ist kostenfrei :D


Zitat (Aida @ 13.11.2005 - 21:12:41)
Hallo,

habe mich heute dort angemeldet und bin bis jetzt hin und weg.
"Man" stellt Bücher ein und bekommt beim Tausch ein sogen. Ticket.Mit diesem kann man dann glücklicher Besitzer eines anderen Buches werden.

So werde ich meine gelesenen Bücher quitt und bekomme neue hinzu.

Aber vielleicht kennt ihr das ja schon..........

wer- wo- was? Muss ich googeln oder schreibt ihr die Adresse?

darf ich den Link hier einstellen???

Ich kann euch auch werben, dafür bekomme ich auch ein Tauschticket :D

Schreibt mir doch einfach eine Nachricht, dann darf ich doch die Adresse weitergeben.

LG und einen schönen Montag!!

Aida


Also, wenn ihr www.buchticket.de meint, dann habe ich das heute gefunden und gar keine zeit merh für Frag Mutti. Ich habe schon 3 Bücher getauscht und kann mir 5 weitere aussuchen. Ist das spannend!

genau diese Adresse meinte ich :D


Ich bin auch seit einiger Zeit bei Buchticket.de und finde es einfach nur toll!
Neuerding hat man das erweitert auf tauschticket.de und man kann vieles tauschen.


Ich kenne die Seite auch und finde sie auch sehr nett nur leider habe ich keine Bücher die ich tauschen will und somit fehlt das für mich weg. B)


ich hätte zwar Bücher, aber leider geht das nur Deutschlandweit und nicht im Ösi-Land :labern:


Eine tolle Seite für Bücher ist auch diese: WB-Welt.de.vu

Dort kann man Bücher anbieten, die dann an viele Mitleser gehen. Zum Schluß der Liste geht das Buch an den Anbietenden zurück.

Das ganze kostet für den Anbieter natürlich den Buchpreis und für die Mitleser nur das Porto zum Weitersenden.

Dadurch, daß viele Leute Bücher einstellen, kann man bei vielen Büchern mitlesen, ohne diese dann kaufen zu müssen oder auch mal anlesen. Ferner komme ich da auch an einige Bücher, die ich mir nie gekauft hätte.

Ich will meine Bücher aber gar nicht hergeben!!! :heul:

Ich liebe Bücher und kann auch gar nicht verstehen, wie manche Leute ihre Bücher z.B. bei ebay verkaufen können...

Das kann ich erklären.
Ich gebe Bücher auch nur ungern aus der Hand und ich habe eine ganze Menge, die ich niiiiiiiiiiiiiiiiiiiemals hergeben würde.
Aber grundsätzlich ist es bei mir inzwischen ein Platzproblem. Und ich habe auch eine Menge Bücher, die ich gerne gelesen habe, an denen ich aber nicht so hänge.
Ich hab allerdings noch nie welche bei ebay verkauft, ich gebe sie an eine Freundin, die gibt sie an eine andere weiter und die verkauft sie später irgendwann auf dem Flohmarkt.
Aber auch ebay fände ich in Ordnung. Denn auch da kaufen sie Leute, die sie lesen wollen.
Die schlimsste Vorstellung ist für mich, dass es Menschen gibt, die Bücher wegschmeißen. :angry:


Seitdem Aida diesen Link hier reingesetzt hat bin ich ganz begeistert und aktiv bei Tauschticket . Schon viele gute Bücher erworben. :)

So hat man immer was zu lesen :)



Kostenloser Newsletter