Hausmittel: Ich möchte eine Liste erstellen


Ich möchte gerne für meinen Sohn eine Liste von Hausmitteln erstellen.
Vielleicht hat die eine oder andere Lust, mir ihre Hausmittelchen zu verraten.
Darauf gekommen bin ich, weil eine Mutti berichtete, dass sie gegen ihren Schnupfen
ein Brot mit ganz viel Meerrettich gegessen hat - und dass das hilft.
Ich würde mich freuen, wenn ich ein paar "Geheimnisse" von Euch erfahre :blumen:


Solch eine Frage stellst Du auf der FragMuttiSeite??? Versteh ich nicht!
Hier gibts doch Tausende von Tipps.... :hmm:
Du bist doch nicht neu hier, oder ?
Um einen kleinen Beitrag zu leisten: Zitronensaft hilft bei Pickeln. Zahncreme hilft bei Wasserrändern auf Holztischen. Freundlichkeit hilft gegen Unfreundlichkeit. Olivenöl hilft bei trocknen Haaren.
Alles Gute für Dein Projekt!
Gruss an Dich 123post456!
moirita

Bearbeitet von moirita am 29.04.2011 01:30:08


Zitat (123stpo456 @ 29.04.2011 00:37:28)
Darauf gekommen bin ich, weil eine Mutti berichtete, dass sie gegen ihren Schnupfen
ein Brot mit ganz viel Meerrettich gegessen hat - und dass das hilft.

Hi,stpo,

ich kenne davon eine Variante: Meerrettich so weit aushölen, dass zwei Teelöffel Zucker reinpassen. Dann abwarten, bis sich der Zucker aufgelöst hat und den scharf-süßen Saft trinken. Hilft bei Schnupfen im Sinne einer "symptomatischen" Therapie.

Bearbeitet von micheal am 29.04.2011 07:25:01

Na, das Einfachste wäre doch, daß Du Dich mal hinsetzt, und zu Themen, die Dich interessieren, nachsuchst bei FM, und Dir dann die "Hausmittelchen" notierst!

Dürfte Einiges zusanmmenkommen.- Gibt es jedoch auch Broschüren oder Bücher zu...

Liebe Grüße...Isi


@Moirita: Sinn ist eher das ganze hier zu bündeln und auch die Tipp´s von denen zu erhalten die sonst keine Tipp´s einstellen, was sicher nicht wenige sind.



Wie genau stellst Du dir das denn vor? Auf "Rezepte und Tipps" sind doch die Tipps sortiert und gebündelt nachzulesen. :hmm:


Hihi ich würde meinem Sohn einfach den Link zur Tippseite von FragMutti in die Hand drücken, da ist dann ja alles super sortiert und für (fast) alles ein oder mehrere Hausmittel zu finden. :pfeifen:


Danke, Wurst. :blumen:
Das hatte ich nicht gesehen.
Es ging mir darum, hier evtl. irgendetwas Neues zu bekommen - und zwar so, wie Pumukel schreibt, in gebündelter Form.


Du kennst Deinen Sohn doch am besten und weisst, welche Art von Tipps er brauchen könnte. Die Idee an sich find ich ja nicht schlecht. Von Mum handschriftlich geschriebene Tipps fürs Leben... Das hat Seltenheits-und Aufbewahrungswert.
Wird er evtl. noch seinen Kindern zeigen und sogar weitergeben können.

Also, liebe 123stpo456: Gehts nur um 1. Hilfe für "normale Pannen im ersten eigenen Haushalt"? Oder um spezielle Tipps? Ich denke mal, wie man Kleidung umfärbt oder Geranienableger hochzieht ist für ihn nicht so wichtig, oder?

Falls er Hautprobleme hat, da könnt ich helfen. Meerrettich ist übrigens wirklich prima gegen verstopfte Nase. Allein der Gedanke daran lässt es bei mir schon laufen.......!

Schreib doch mal, worauf es genau abzielen sollt....

PS: Wie alt ist er?

lg, moirita

Bearbeitet von moirita am 01.05.2011 16:59:10



Kostenloser Newsletter