Was ist die beste Diät ohne Jojo Effekt?


Hallo alle zusammen! Ich bin die letzten Tage echt depressiv :(! Ich möchte bis zu den Sommerferien noch ungefähr 5 ( am besten mehr C: )
Kilo abnehmen.Ich habe eine woche NUR Obst gegessen. Nur wasser getrunken. Weintrauben Wassermelone Beeren.... Auch mit erfolg! Doch dann wurde ich zum essen eingeladen wo ich Scholle mit salat ohne Dressing gegessen habe. Kurze zeit später war mein ganzes gewicht wieder drauf und noch 1 Kilo dazu. Ich wollte fragen ob ihr eine gute diät habt die wirklich hilft! Ohne Jojo effekt. ich wollte mal YOKEBE ausprobieren. Hat jemand da erfahrungen? Und wo kann man yokebe (außer internet ) kaufen? Bitte helft mir. sie darf echt nicht zu fettreich sein. mein körper kann dies nämlich nicht vertragen.
Bitte,bitte
LLLLLGGG EURE SUSI :)


Diese ganzen schwachsinnigen Diätpülverchen und was nciht alles helfen höchstens deinem Geldbeutel dabei, schlank zu werden.
Ich nehme an, 1999 ist dein Geburtsjahr - also solltest du noch Schülerin sein und nicht über eigenes Einkommen verfügen, das du für soe inen Schwachsinn rauswerfen könntest.

Mach das einzig sinnvolle: Geh Sport treiben. DAmit nimmt man zwar nicht bis zu den Sommerferien 5 kg ab, aber langfristig ist es das einzige,w as wirklich hilft: Mehr Kalorien verbrennen als aufnehmen - beim Verbrennen hilft Sport, bei der verringerten Aufnahme ein wenig die Disziplin.
Sich eine Woche nur von Obst zu ernähren, klingt für mich nicht wirklich ausgewogen und gesund - dein Körper braucht Fett.

Parallel zum Sport würde es eventuell helfen, nicht so sehr aufs Gewicht fixiert zu sein. 5 kg hüh oder hott ist ehrlich gesagt schnurzpiepegal, solang du dich nicht in Bereichen befindest, in denen das Gewicht lebensbedrohlich niedrig oder hoch ist. Solang dein BMI stimmt, ist mit dir alles in Ordnung.


Hallo,

da die Ferien bereits begonnen haben wirst Du kaum Erfolg haben. :P

Am Besten ist es, Du gehst zur Ernährungsberatung. Denn nur eine gewissen Zeit wenig Essen oder nur Grünfutter wird nix bringen. Dein Körper schaltet auf Sparflamme um und sobald Du wieder normal isst, denkt Dein Körper "Hurra, die magere Zeit ist vorbei. Ich setze gleich mal was an für die nächste magere Zeit". Das ist dann der Jojo-Effekt. :ph34r:


Du musst Deine Ernährung umstellen, am Besten gepaart mit Sport. Das bringt was, dauert aber etwas. Für einen dauerhaften Erfolg wird gesagt, ca. 500 gr pro Woche abnehmen. Dann kann sich der Körper dran gewöhnen und wenn Du im Trott drin bist, ist sogar Sündigen erlaubt.

Ausserdem benutze doch mal die FM-Suche zum Thema Abnehmen. ;)

Gruß

Highlander

Bearbeitet von Cambria am 26.06.2011 21:42:43


Zitat (Susi99 @ 26.06.2011 20:35:06)
Doch dann wurde ich zum essen eingeladen wo ich Scholle mit salat ohne Dressing gegessen habe. Kurze zeit später war mein ganzes gewicht wieder drauf und noch 1 Kilo dazu.

Das glaubst du doch wohl selber nicht, dass das bischen Scholle und Salat ohne Dressing derart zurückgeworfen hat.

ich kann mich Cambria nur anschließen: Mache Sport und ernähre dich vernünftig.
Helf deiner Mama im Haushalt und lerne was für die Schule.

Ich weiß nicht wann ihr Sommerferien habt, hier bei uns in ziemlich genaue vier Wochen.
Bis dahin wirst du nimmer 5 Kilo abnehmen.

ok danke aber könnt ihr mir die ernährung genauer beschreiben? am besten mit einem kleinen plan :) Ich will nicht bis zum anfang sondern bis august 5 kilo weg haben. danke aber immer ganz ruhig bleiben


Nein, wir können dir hier keinen Ernährungsplan aufstellen, da wir keine ausgebildeten Ernährungsberater sind, keine Ahnung von deinen Möglichkeiten haben (finanziell, kannst du selbst kochen, oder müsste jemand eine Extrawurst für dich braten?), nicht wissen, wie hoch dein kalorischer Bedarf ist und welche Allergien/Lebensmittelunverträglichkeiten du hast.

Grob gesagt solltest du darauf achten, zwischen den Hauptmahlzeiten nicht zu naschen oder auf Obst zurück zu greifen, bei den Hauptmahlzeiten darauf achten, dass möglichst viel Gemüse dabei ist, aber auch Kohlehydrate wie Reis und Nudeln nicht vergessen und beim Fleisch auf magere Sorten zurück greifst. Ein fettest Nackensteak also eher nicht, dafür lieber mageres Geflügel oder so.

Viel trinken (Wasser, ungesüßte (!!) Fruchtschorlen, keine Softdrinks) ist auch wichtig.


Wie schon gesagt: gehe zur Ernährungsberatung. Die wird Dir sagen, was in Deinem Fall bzw. Deiner Situation gut ist und gemacht werden sollte.
In manchen Fällen übernimmt das sogar entweder ganz oder teilweise die Krankenkasse, dort mal erkundigen.

Gruß

Highlander


Also ich finde man muss nicht so gemein sein. das ihr nicht professionell seit weiß ich doch. ich meinte eigendlich nur so grob gesagt. ich nehme aber immer so schnell zu. 3 mahlzeiten sind nicht empfelbar . naja also wenn ihr irgendeine seite findet wo ein richtig ausführlicher ernährungsplan ist schickt mir doch mal ein link ;)


3 Mahlzeiten sind sehr wohl "empfehlbar".

Frühstück brauchst du, damit du genug Energie hast für den Schultag. Zu wenig Nährstoffe im Körper lassen die Konzentration sinken und machen dich fahrig und unkonzentriert. Es gibt zwar auch Leute, die kommen ohne Frühstück aus, aber ich glaube, die sind deutlich in der Minderheit.

Mittagessen ist ebenfalls notwendig, um für den Rest des Tages fit zu sein.

Abendessen kann man vielleicht kleiner halten oder etwas größer, wenn man mittags nicht warm gesgessen hat.

Und nach einem Ernährungsplan googeln kannst du sicher alleine. Allerdings musst du dabei beachten, dass der Plan nicht auf dich zugeschnitten wurde und entweder nicht für dich geeignet ist oder sogar schädlich ist, weil er zu einer Unterversorgung mit Nährstoffen führen kann.

Wie "groß" ist denn dein Gewichtsproblem? Was für einen BMI hast du?
Irgendwie besclheicht mich nämlich das Gefühl, dass du nicht zu dick bist, sondern dich nur so fühlst - Beauty-Terror in der Teenie-Zeit ist hart... aber er geht vorbei.


Also ich denke wirklich dass ich etwas zu dick bin. aber es schadet etwas meinem selbstbewusstsein. ich habe bereits gegoogelt auch mehrmals ausprobiert aber immer erfolglos. mein bmi ist ( etwas peilich) : 22,4
außerdem hätt ich lust den sommer zu genießen und auch mal ein gläschen apfelschorle zu trinken. suche noch weitere diätvorschläge

LG


PS: Was wäre denn eine fettarme warme mahlzeit? Weil ich lasse das abendbrot gerne mal ausfallen. Vielen Danke nochmal ;)


Gedünstetes Gemüse, Reis und Putenbrust... zum Beispiel. Ist halt nicht wirklich "saftig", aber in den Saucen steckt meistens das Fett...

Dein BMI ist schon etwas "über dem Durchschnitt", aber mach dir deshalb mal keinen Kopf. Sport ist da echt die beste Lösung. MIt purem Hungern wirst du nicht wirklich abnehmen können. Wie Highlander schon schrieb, sowas führt zu Hungerattacken und dann findest du dich auf einmal mit den Fingern im Kühlschrank wieder.

Noch wichtiger als fettarme Hauptmahlzeiten ist das Nicht-Naschen dazwischen.
Dazu gehört das Schokobrötchen in der großen Pause, das Twix bei den Hausaufgaben und die Chips abends beim Fernsehen. Aber auch das Glas Cola zum Mittagessen, das Trinkpäckchen in der Pause und der Kakao am Abend.

Superwichtiges Edit!!!
Ich habe grade nochmal nach den BMI-Angaben gegoogelt. Ein BMI von 22 ist NORMALGEWICHT und kein Grund, irgendwie beuruhigt zu sein! Vergiss also mein Gelaber von wegen "etwas über dem Durchschnitt". Du bist NORMAL, also lass dich nicht wovon auch immer runterziehen!

Bearbeitet von Cambria am 26.06.2011 22:14:36


ja ich wenn ich einen kilo abnehmen würde würde es im durchschnitt liegen :) ok also dann esse ich morgen putenbrust. alles klärchen. mal schauen was das bringt . ich werde es euch wissen lassen. naschen tue ich nie. also süßigkeiten ist garnicht meins. aber natürlich trink ich einmal in der woche gerne apfelsaft aber wenns mir hilft werde ich es auch ohne gut überstehen :) Sollte ich noch etwas wissen?


Weder wirst du von 1x pro Woche Apfelschorle zunehmen, noch wirst du von 1x Putenbrust abnehmen.
Wenn du überhaupt abnehmen willst, was ich im Übrigen bei deinem BMI nicth nötig finde, dann hilft nur langfristiges Handeln - Sport, Sport, Sport!
Bei einem BMI, der im Normalbereich liegt, ist der Wunsch abzunehmen eigentlich eher kosmetischer Natur und nicht irgendwie gesundheitlich notwendig.


hmm.. Das ist ja etwas seltsam.... also bei dem bmi rechner zeigt es übergewicht an. aber da steht normaler bmi - 24.
da bin ja auch beruhigt. da bin ich ja froh :D aber ich will trotzdem eine gute figur an der ostsee machen wenn ich am strand liege. aber danke das du dir die mühe gemacht hast und geguckt hast. bedeutet mir echt viel. echt große hilfe.
ich werde euch alle auf dem laufenden halten und euch wenn es sein muss vielleicht nochmal um hilfe bitten :)
Danke danke
SUSI


also ich mache ja ballett tennis und sprongseil springen. sport darf sicher nicht fehlen. ohne sport kommt das nicht in frage. sei unbesorgt :)


und nicht zu vergessen gute nacht!! Danke nochmal :D :D


Puuuuh... na dann ist ja alles gut :)
Der BMI-Rechner, bei dem ich nachgesehen habe, ist von der Uni Hohenheim - also wenigstens etwas vertrauenswürdiger als die Rechner auf diesen ganzen Diätseiten ;)

Mach dir keinen Kopf, aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass ein normaler BMI zwar von der Mode- und Diätindustrie als "zu viel" dargestellt wird, aber im wahren Leben kommt das gut an, viel besser als knochige Hungerhaken.

Kümmere dich um dich selbst und vorallem deinen Kopf - denn mit dem erreichst du viel mehr als mit dem Äußeren! Hirn ist wichtiger als Hüfte!


Moin Susi,

also, für Dich ist das Thema Ernährungsberatung ein Wichtiges. Frag doch mal den Gockel. Mir hat er unter dem Stichwort "Ernährungsberatung" innerhalb von 0,07 Sekunden 3.890.000 Ergebnisse ausgeworfen. Eines davon lege ich hier mal beispielshaft bei: http://www.my-low-carb.de/ernaehrungsberatung.htm

Doch wo liegt Dein wirkliches Problem? Fünf Kilo mehr oder weniger auf den Rippen können es meiner Ansicht nach nicht sein. Wenn Du wirklich Geburtsjahrgang 1999 bist, befindest Du Dich noch in der Entwicklungs- und Wachstumsphase und da braucht der Körper einfach Energie in Form von Nährstoffen, vulgo auch Nahrung genannt. Sonst kommt es zu Mangelerscheinungen und möglicherweise Fehlentwicklungen, die im Nachhinein nicht mehr korrigiert werden können. Der Zug ist dann abgefahren.

Und solange Du keine Würfelform auf zwei Beinen durch die Landschaft schiebst, solltest Du Dir auch nicht allzuviele Gedanken in Sachen Übergewicht machen. Da fällt mir ein: Wie groß bist Du und wieviele Kilos bringst Du auf die Waage? Wenn Du das mitteilen könntest, könnte Dir bei den Muttis vielleicht auch effektiver weitergeholfen werden. Dann könnten wir eventuell auch besser abschätzen, ob Du ein Klappergestell werden willst oder ein ernsthaftes Gewichtsproblem hast.

Grüßle,

Ilwedritscheline


ilwe, sie hat ihren BMI mit 22,4 errechnet - völlig normal also :)
Ich diagnostiziere jetzt mal fern und sage: Klassischer Fall von Teenie-Beauty-Terror :(


Danke @Cambria. Während ich mir den Kopf zermartert habe, wie ich Susi schonend beibringen könnte, dass sie nicht zu fett ist, rasselten in diesem Thread die Beiträge nur so rein. Da war ich also nicht up-to-date, als ich auf den "Send-Button" drückte. Im Übrigen bin ich mit Dir d'accord.

Grüßle,

Ilwe


Susi, du bist grad mal 12 Jahre alt, ein Kind noch, mitten im Wachstum. Und dann fängst du schon mit so idiotischen Sachen wie "eine Woche lang nur Obst essen" an? Wenn du jetzt schon anfängst, trotz Normalgewicht diverseste mehr oder weniger fragwürdige Diäten auszuprobieren, kannst du unter Umständen ratzfatz in die Magersucht abdriften, und das ist dann gar nicht mehr schön. Weder für dich noch für deine Umgebung (Freunde, Familie). Mangelernährung schon zu Beginn der Pubertät kann dir enorme Probleme machen.

Mein Tipp: ernähre dich ausgewogen. "Fünf am Tag", also fünf Portionen Obst/Gemüse täglich (am besten mehr Gemüse als Obst, denn letzteres enthält relativ viel Zucker), dazu Proteine (Milchprodukte, Fleisch) und etwas Fett. Ca. 30% der Kalorien, die du zu dir nimmst, sollten aus hochwertigen Fetten (Pflanzenöle zum Beispiel) kommen. Zu wenig Fett kann nämlich auch Probleme machen!

Lass nur Schlickerkram weg, also gar nicht bzw. nur gelegentlich Bonbons, Schokolade, Kartoffelchips und Limonaden, und fahr zumindest kürzere Strecken lieber mit dem Fahrrad als mit dem Bus oder dem Mama-Taxi.

Gerade während der Pubertät kann's zwischendurch vorkommen, dass man mal einen etwas "zu hohen" oder "zu niedrigen" BMI hat. So lange dir die Kleidung "von der Stange" tadellos passt (also z. B. bei einer Körpergröße von 150 cm die Kleidergröße 152), ist alles im grünen Bereich.


ja vielleicht hast du recht. mit meinem kopf ist alles gut :D Ich durfte sogar die klasse überspringen . ok aber etwas weniger könnte es sein. vielleicht zeigt die waage ja normalgewicht aber vom optischen . nnaaaajaa also 1,5-2 kilo hätt ich gern weg . wegen dem sommer. ich werde auf jeden fall etwas dafür tun. aber da ich gerade erfahren habe dass ich normalgewicht habe bin ich schon beruhigt und lass es ganz langsam angehen.
Danke
Susi


ich habe ja mit der diät angefangen weil dieser bmi rechner übergewicht angezeigt hat und jetzt erfahre ich das es nicht stimmt. jetzt werde ich mich nicht mehr so fixieren. danke dass ich mich so motiviert habt. das bedeutet mir was . ich höre auf euch. ich gib zu in der letzten wochewar ich ziemlich abgedreht mit dem bmi. naja aberpasst schon :) Ich ernähre mich bereits wieder normal. ich wette mit etwas mehr sport wird alles klappen. magersucht kann nicht der fall sein. bleib unbesorgt.
LG


Hallo Liebe Leute...
In den letzten Tagen war ich sehr fleißig am sport treiben.
Naja und ich bin ja eigendlich eine gute radfahrerin. fahre jeden tag . doch gestern bin ich über ausgerutscht das hinterrad ging hoch und ich bin über den lenker geflogen. Bein bein tut furchtar weh. ich habe erstmal einen verband. der arzt meinte das es gut ist dass ich mich mit den knien abgebremst habe sonst wäre ich mit dem kopf gelandet.
In den nächsten 2 Wochen ist nix mit sport mein der doktor. Mein linker arm ist auch verstaucht.
LG


Mensch, Susi, das tut mir aber Leid für Dich!! :trösten: :trösten: Gute Besserung! Du bist ja anscheinend rundherum ziemlich geblötscht! Überall blaue Flecken, Schrammen und was nicht alles. :schockiert:
Meine fünfjährige Enkelin ist auch neulich über den Llenker abgestiegen, sie hatte zum Glück einen Helm auf; bei so einem kleinen Kind ist es ja wirklich notwendig, einen Helm zu tragen, weil der Kopf so schwer ist. Ist aber außer blauen Flecken gut ausgegangen, obwohl sie noch mindestens eine Kopfrolle gemacht hatte. Huch! Sie war allerdings auch viiieeel zu schnell! Ausrutschen ist einfach Pech haben. :heul:

Ich bin aber stolz auf Dich, dass Du Dich mit uns Muttis unterhalten willst und kannst, und das mit der Figur machst Du auch richtig. :blumen:
Das Klassenüberspringen ist ein ziemlicher Stress, vor allem die Anpassung an die anderen, die ja alle älter sind. Und sich schon länger unte4reinander kennen. So ist es mir jedenfalls damals ergangen.
Und schalte auch weiterhin Dein Gehirn nicht aus, wenn Du vor dem Spiegel oder auf der Waage stehst! Kann sein, dass die anderen Mädchen in Deiner Klasse sich da Stress und Gedanken machen, und man braucht schon starke Nerven, dann nicht mitzuziehen, aber Du schaffst das schon. :blumen:


gute Besserung, Susi :blumen:


vielen dank für eure glückwünsche :) Ich werde nicht die klasse überspringen denn ich bin jetzt in schuljahr 6 und komme im august in klasse 7. und in klasse 7 lernt man spanisch und wenn ich statt 7 ins 8. jahr gehe hätte ich da ziemlich viel stress und viel nachzuholen.
Ich unterhalte mich gerne mit euch. Danke dass ihr so nett zu mir seit. Mir geht es auch schon besser.
Hoffentlich wird alles wieder gut.
Und gute gute Besserung an deine 5-jährige Tochter.
Lieben Gruß,
Susi


Oh tut mir leid, ich meine Enkelin! Habe wohl ein Kurzzeitgedächnis :)


Nicht schlimm, liebe Susi! Aber vielen Dank für Dein Mitgefühl. :blumen:

Und Tante Edit hat noch einen Tipp:
Wenn Du etwas eingestellt hast, es dann liest und: Ach du meine Güte!! Etwas falsch oder ein blöder Tippfehler oder was Wichtiges vergessen!!
Dann kannst Du (direkt über/bei Deinem Beitrag auf das Feld "Editieren" klicken. Das muss sogar nicht gaaanz sofort sein, denn Du hast dafür - wie mir zugesichert wurde - sogar 20 Minuten Zeit.

Wenn Du das Feld editieren also rechtzeitig anklickst, kommt Dein Beitrag noch mal auf den Monitor und Du kannst ihn dann so ändern wie Du ihn haben möchtest. (Habe ich auch längere Zeit nicht gewusst :pfeifen: )
Dann wieder einstellen; dabei steht dann im anzuklickenden Feld "veränderten Beitrag hinzufügen".

Daher steht bei manchen Beiträgen eben: "Edit" oder auch "Tante Edit meint .." Und unten steht dann: "bearbeitet" in einer anderen Schrift. - wie jetzt bei mir auch. :P

Bearbeitet von dahlie am 03.07.2011 00:50:27


Dankeschön für den Tipp :) Jetzt muss ich nicht ständig neue Beiträge schreiben :)
Jetzt weiß ich Bescheid.
Nochmal Grußß von Suuuusiiii an alle lieben Helfer :)


Zitat (Susi99 @ 26.06.2011 20:35:06)
Ich habe eine woche NUR Obst gegessen. Nur wasser getrunken. Weintrauben Wassermelone Beeren.... Auch mit erfolg! Doch dann wurde ich zum essen eingeladen wo ich Scholle mit salat ohne Dressing gegessen habe. Kurze zeit später war mein ganzes gewicht wieder drauf und noch 1 Kilo dazu.

Hi Susi,

von Obst kann man sich wirklich kaloriengerecht ernähren, da bleibt kein Platz für Weiters übrig.
Scholle hat richtig Fett und somit Kalorien in sich, das sollte man nicht unterschätzen. Ebenso das Dessert und der Wein zählen kalorienmäßig mit..

Zitat (micheal @ 03.07.2011 16:00:25)

Scholle hat richtig Fett und somit Kalorien in sich, das sollte man nicht unterschätzen. Ebenso das Dessert und der Wein zählen kalorienmäßig mit..

Was für ein Wein? Susi ist 12? :grinsen:

Zitat (Ela1971 @ 03.07.2011 16:05:47)
Was für ein Wein? Susi ist 12? :grinsen:

Huch !
Also Gänsewein !

Zitat (micheal @ 03.07.2011 16:00:25)
von Obst kann man sich wirklich kaloriengerecht ernähren, da bleibt kein Platz für Weiters übrig.
Scholle hat richtig Fett und somit Kalorien in sich, das sollte man nicht unterschätzen. Ebenso das Dessert und der Wein zählen kalorienmäßig mit..

Tse, tse, @Micheal, das kann nicht Dein Ernst sein?! Wir haben mittlerweile herausgefunden, dass unsere Susi noch minderjährige Schülerin ist, die vom Alkohol vorerst noch die Finger lässt. Außerdem braucht ein heranwachsender Mensch eine ausgewogene Mischkost, um sich gesund und normal entwickeln zu können. Das sieht sie glücklicherweise genauso und verfährt danach. Also eine magersucht-gefährdete Aspirantin weniger. Schweiß-von-der-Stirn-wisch. Sicherlich kann frau auch mal einen Obsttag einlegen, das schadet nicht. Doch im Übrigen ist es gerade für den jungen Menschen in der Entwicklung sehr wichtig, dem Körper alle wichtigen Nährstoffe zu geben, die er braucht.

@Susi: Wie geht es Deinen Blessuren vom "über-den-Lenker-absteigen"? Ich hoffe, es tut nicht mehr ganz so dolle weh und die blauen Flecken färben sich schon gelb und grün, womit sie dann in wenigen Tagen der Vergangenheit angehören dürften. Ich wünsche Dir von Herzen gute Besserung, auf dass Du bald wieder sportlich sein darfst.

Grüßlies und weiterhin alles Gute,

Ilwedritscheline

Zitat (ilwedritscheline @ 03.07.2011 16:14:17)
Tse, tse, @Micheal, das kann nicht Dein Ernst sein?! Wir haben mittlerweile herausgefunden, dass unsere Susi noch minderjährige Schülerin ist, die vom Alkohol vorerst noch die Finger lässt.

Hi,
es gibt inzwischen Langzeitstudien, die beweisen, dass nicht nur eine Mischkost, sondern auch eine rein vegetarisch ausgerichtete Kost keine Mangelerscheinungen entstehen lässt.

Du ahnst gar nicht, wie viele Jugendliche sich fleischfrei ernähren ohne davon krank zu werden. OK, das mit dem Alkohol ist klar (Gänsewein= null Kalorien :rolleyes:, wäre die bessere Alternative, s.o.)

Susi mit einer eventueller Magersucht zu bedrohen, finde ich überflüssig, dazu bedarf es eh einer psychiatrischen Grunderkrankung. Und dass Jugendliche auf ihr Körpergewicht achten, finde ich richtig bei dem allgemeinen Trend zur Adipositas in den hiesigen überentwickelten Ländern.

Bearbeitet von micheal am 03.07.2011 16:28:12

Jo, @Micheal, jeder entscheidet selbst, wie er sich ernährt. Solange es lacto-vegetarisch ist, ist daran nichts auszusetzen. Vegane Ernährungsweise dagegen halte ich für lebensgefährlich, wenn nicht noch zusätzlich jede Menge Vitamin- und Aufbaupräparate eingeworfen werden. Ich habe selbst weit über zehn Jahre lacto-vegetarisch gelebt und kann über Mangelerscheinungen nicht klagen. Doch ich bin auch schon etwas länger ausgewachsen und fertig mit der Entwicklung. Allerdings stelle ich fest, dass ich - seit ich wieder ab und zu Fleisch konsumiere - leistungsfähiger bin. Ein uralter Spruch in der Werbung lautete: "In Fleisch ist ein Stück Lebenskraft". Da ist tatsächlich was dran.

Und nein: Ich denke nicht, dass unsere Susi Gefahr läuft, weder magersüchtig noch fettleibig zu werden. Wenn Du den ganzen Thread gelesen und verstanden hättest, wäre Dir eventuell aufgefallen, dass sich Susi total verrückt machte, weil sie glaubte, ihr BMI sei zu hoch. Die mütterlichen unter uns Muttis konnten sie beruhigen und damit isses doch gut, oder?

Grüßle,

Ilwe


"gelesen und verstanden..." das isses ja, Ilwe....


Ja also die blauen Flecken sind zwar noch da aber besser geworden. Aber wie gesagt mein Arm ist verstaucht und das schmerzt :(
Aber danke für euer Mitgefühl :-*
Wie immer:
DANKESCHÖÖÖÖÖN :-*
Sussiiileinchen


Moin @Susilein,

schön, dass Du Dich rückgemeldet und Bericht erstattet hast. Damit fällt einigen Muttis unter uns sicher ein Steinchen bzw. ein Felsbrocken vom Herzen.

Nun ja, die Folgen eines Sturzes sind immer schmerzhaft. Vor allem verstauchte Gliedmaßen machen keinen Spaß. Das braucht eben seine Zeit, bis es wieder in Ordnung ist. Doch sei froh, dass Du Dir nichts gebrochen hast und der Kopf noch auf den Schultern sitzt. Es hätte schlimmer kommen können. Du hast noch Glück gehabt.

Erzähl mal, was machst Du so? Jetzt sind ja Ferien ...

Liebe Grüßlies,

Ilwe

Nachsatz: Ich habe mir bei einem unglücklichen und typischen Haushalts-Sturz am Jahresanfang zwei Rippen gebrochen. Das war nicht lustig, sondern brauchte runde zehn Wochen, bis es halbwegs beschwerdefrei war. Ich kann Dir also durchaus nachfühlen, wie es Dir derzeit geht.

Bearbeitet von ilwedritscheline am 04.07.2011 11:01:48


Hallölchen iwedritscheline,
Danke dass du dich so um meine Gesundheit sorgst. :-*
Das mit deinen beiden Rippen tut mir furchtbar leid...
Ich hoffe alles ist wieder TIPTOP :blumen:
Was ich mache? Naja also ich werde Ende Juli mit meinem großen Bruder ( der mit 22 gerade sein Abi in der Tasche hat) und meiner Mutter an dei Ostsee fahren .
Wundert euch nicht. Mein bruder ist erst mit 7 in russland eingeschult worden und ist in der 4 klasse nach deutschland gekommen ,......
:):):):)
Fahrt ihr denn auch irgendwo hin?
Heute war meine letzte Klavierstunde und Mittwoch die letzte Schulstunde.
Ich weiß nicht ob euch das interissiert aber ich habe vor Kurzem ein Konzert gehabt und ein schönes Stück gespielt.
http://www.youtube.com/watch?v=H2-1u8xvk54
schaut es euch mal an =sehr schöön
Was ist mit euch? Auch schon Pläne?
LG


Zitat (ilwedritscheline @ 03.07.2011 17:07:06)
....unter uns Muttis konnten sie beruhigen und damit isses doch gut, oder?

So ist es,ja

Moin Susi,

WOW, Du spielst sehr schön Klavier. Das Stück hat mir sehr gut gefallen.

Meine Urlaubspläne? Ich werde etwa Mitte August Freunde in NRW für ein paar Tage besuchen. Wir planen, in den umliegenden Seen ein paar relaxte Tauchgänge zu unternehmen und es uns gut gehen zu lassen.

Jepp, meinen Rippchen geht es wieder gut. Du kannst Dir ja sicherlich vorstellen, dass von meinen Freunden dann so Bemerkungen kamen wie: Aber bitte mit Kraut und Kartoffelpüree :D Tja, wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung rofl

Grüßlies,

Ilwe


Vielen Dank :blumen: . Das ist ja schön. Ich habe nämlich auch Freunde in NRW. Ich hoffe ich habt viel Spaß. In nordhein Westfalen ist es sehr schön wie ich finde.
Morgen ist der letzte Schultag und dann ist:
FERIIIEEENZEIT :D
Ich hoffe ich werde so schnell wie möglich wieder fit! Damit ich meinem Hobby nachgehen kann: schwiiiiimmen.
Wird aber noch ein Weilchen dauern....
( ich hoffe ich kann euch duzen . ich habe nicht daran gedacht dass ihr es vielleicht lieber hättet wenn ich euch sieze. Falls das der Fall ist sagt mir Bescheid :)
LG
Susi


schöne Ferien, Susi :blumen:


und Nein, wir möchten nicht gesiezt werden ... dann fühlen wir uns so alt :heul:


Wenn schon mal jemand hier siezt, wird er/sie schnellstens darauf hingewiesen, dass das hier nichtn üblich ist. Ich wünsche Dir, dass Dein Urlaub sehr schön wird. Und es freut mich, dass Dein Bruder jetzt das Abi hat. Das war sicher nicht einfach.
Und wenn Du noch mal irgendein Problem besprechen willst, kannst Du Dich gerne im eintsprechenden THemenbereich melden. Ich denke, dass das Diätproblem überwunden ist, denn mit dem fing ja alles hier an. Alles Gute! :blumen:


Ja ich werde euch auf dem Laufenden halten :) Ich habe es langsam angehen lassen. Da ich kein Sport treibe darf
habe ich mich ein wenig auf die ernährung konzentriert es läuft schon ziemlich gut. Ich würde mich freuen wenn ihr noch etwas Kontakt mit mir haltet denn ihr habt mir hier sehr viel Gesellschaft geleistet :blumen:
Wir können uns ja weiter austauschen.
Habt ihr vielleicht Kinder? Dann könnte ich euch vielleicht da helfen...
Da kenne ich mich ja gut aus.
LG
Susi


Moin ihr lieben,
Gerade bin ich im Urlaub angekommen.
Eine kleine Frage: Haben Garnelen , Scampies viel fett?
Hier ist nämlich ein superschönes restaurant und mein bruder hat da gestern scampies gegessen.
Haben die viel Kalorien?
LG
Suselll :D
PS: Dem Arm gehts schon viel viel besser :)


Och Gott, genieß den Urlaub und hör auf, dich selbst mit Kalorienzählerei zu nerven... Wenn du Bock auf Scampis hast, dann iss welche. Ertränk sie halt nur nicht in Majo oder Butter, iss einen Salat dazu und verspachtel zum Nachtisch nicht Nutella mit dem Löffel direkt aus dem Glas - alles ist gut.


wie Cambria schon sagte ... das Fette bei Scampies, Krabben und anderen Meerestieren sind die Majo- oder Buttersosse, die Pommes daneben oder die Pizza darunter ... lass sie dir mit nem Salat servieren und hau rein

schönen Urlaub :)



Kostenloser Newsletter