Nähmaschine Privileg


hallo liebe muttis,

kann mir da evtl. jemand sagen, wie ich die maschine wieder zum laufen bekomme??

ich habe die nase voll, habe, genau jetzt wo die garantie ausgelaufen ist,ist die maschine schon 3x für nicht wenig geld zur reperatur gewesen :heul:

jedesmal die gleiche macke: der unterfaden verfitzt sich dermaßen, das es einen klumpen gibt und sie sich fest frist?? weiß einer von euch lieben, woran das liegen könnte, und wie ich es selber beheben kann???

lieben dank für´s lesen,
lilly :blumen: :blumen:

Bearbeitet von lilly12 am 07.08.2011 15:08:33


Hallo lilly12.
Der verfilzende Unterfaden kann an zu großer Fadenspannung oder an minderwertigem Garn liegen.
Leider habe ich bei einem Markengarn einen deutlichen Qualitätsabfall bemerkt.
Genau Dein Fehler ist die Folge.
:wallbash:


.....einfach ein anderes Garn nehmen.......wenn es "nur" daran liegt. Natürlich kann der Unterfaden auch nicht richtig eingefädelt sein.....Hast du schon mal in den älteren Beiträgen geschaut ?

Auch ja, tausche doch einfach mal die Nadel aus...ist mir gerade eingefallen...

Bearbeitet von GEMINI-22 am 07.08.2011 16:30:19


Hallo Lilly12,

versuchs mal mit einer anderen Spulenkapsel, könnte sein das der Faden sich daran reibt. Versuch auch mal ob Du mit dem Oberfaden durch drehen am Handrad, den Unterfaden nach oben holen kannst.
Möglich wäre auch das der Faden an der Spulen hängen bleibt.
Guck auch mal ob Du den Oberfaden richtig eingefädelt hast - also durch die Fadenanzugsfeder an der Oberfadenspannung - und zwischen den beiden Scheiben sollte der Faden liegen.
Heb den Nähfuss und kontrolliere ob der Faden richtig in den Scheiben liegt.
Wenn Du noch Fragen hast, dann melde Dich einfach.

Gruß und gutes Gelingen

Lothar


danke ihr lieben, ich versuche jetzt mal all eure tipps :blumen: :blumen: ,im moment bin ich wieder kurz vorm ausrasten, da das handrad auch manuell reinen rücker mehr tut :wallbash: :wallbash: :wallbash:


Wenn das Handrad sich nicht mehr rührt dann kann das daran liegen das deine Fäden (Ober und Unter) völlig verhuddelt sind. Meine Priveleg macht solche Zicken wenn mit der Fadenspannung was nicht stimmt.

Du schreibst deine Maschine war schon 3x in der Reparatur, was haben die denn da gemacht bzw was haben die gesagt was mit dem guten Stück nicht stimmt?


Zitat (Ela1971 @ 08.08.2011 20:50:14)
Wenn das Handrad sich nicht mehr rührt dann kann das daran liegen das deine Fäden (Ober und Unter) völlig verhuddelt sind. Meine Priveleg macht solche Zicken wenn mit der Fadenspannung was nicht stimmt.

Du schreibst deine Maschine war schon 3x in der Reparatur, was haben die denn da gemacht bzw was haben die gesagt was mit dem guten Stück nicht stimmt?

leider nichts, dem älteren mann kann man nix aus der nase ziehen, er ist ein "stockfisch" u. verschwindet immer gleich, zum kassieren ist da nur seine frau, und die kennt sich nicht aus :unsure: :( (es ist ein altes ehepaar, die aber jetzt auch nichts mehr machen)

ich nehme sie jetzt mal auseinander, mal sehen, was passiert :unsure:


Kostenloser Newsletter