autoscheiben reinigen: hilfe gesucht


hallo,

ich hoffe, hier herinnen sind welche spzialisten ..... denn ich habe folgendes problem: habe schon alles mögliche versucht, den innenbereich der autoscheiben sauber zu bekommen, was bei mir als mann irgendwie fehlgeschlagen ist .... da ich auch im auto rauche .... bleiben immer so helle schmierflecken oder eine art grauschleier zurück, der einfach nicht wegzukriegen ist :wallbash:

würde mich über entsrpechende tipps sehr freuen.

liebe grüsse
rainer


gib mal 'nen Tipp: was genau hast Du denn schon alles versucht? Dann kann man vielleicht weiterhelfen, ohne die schon fehlgeschlagenen Tipps zu nennen :P


Ich denke mal da hilft nur mehrmals putzen, erst mal mit Spüliwasser und einem etwas gröberen Tuch, und dann 1-2 mal mit klarem Wasser. So hartnäckig ist Nikotin auf Glas nicht. Ich hatte mal ein Auto das zuvor als "Bauarbeiterfahrzeug" in Gebrauch war :ph34r: , das roch wie ne ganze Teerfabrik.


Zitat (Binefant @ 20.08.2011 16:19:59)
gib mal 'nen Tipp: was genau hast Du denn schon alles versucht? Dann kann man vielleicht weiterhelfen, ohne die schon fehlgeschlagenen Tipps zu nennen :P

also ich hatte schon sämtliche glasreiniger probiert, die wir im haushalt hatten, microfasertuch war auch dabei

essigwasser?


Zitat (Akido @ 20.08.2011 17:25:36)
essigwasser?

ne, das bis jetzt noch nicht

Meinst du mit Glasreiniger das Zeug zum Sprühen? Damit schmiert man nur den Dreck breit.


von einen großen Autobauer in aus wolfsburg gibts nen Reiniger der kostet ka 10-20€ oder so und den benutzte ich auch um bei neuen windschutzscheiben ( selber KFZ schrauber ;) ) um die einmal richtig sauber zubekommen habs bei meinen auto auch schon angewendet. du kriegst viel damit raus ! selbst Windschutzscheibenkleber wenn der noch nicht fest vertrocknet ist !!


Teilenr: D 009 401 04


hoffe es hilft =)

kannst ja mal Rückmeldung geben

gruß aus Bayern

David


Zitat (rainer1973at @ 20.08.2011 17:26:13)
ne, das bis jetzt noch nicht

Dann versuchs mal...einfach, aber effektiv :-)

Zitat (Pumukel77 @ 20.08.2011 17:26:51)
Meinst du mit Glasreiniger das Zeug zum Sprühen? Damit schmiert man nur den Dreck breit.

jep, das mit dem sprühen und den rest habe ich auch schon erfahren :heul:

Na dann ran an die Eimer...Essigwasser hat den Vorteil das auch noch der Geruch besser wird. Und nachwischen nicht vergessen, also 2. Eimer mit klarem Wasser und sauberen Tuch mit nehmen. Und dann schön mit trockenen Microfasertuch nach polieren.


dann probiere ich mal das essigwasser aus .... kalt oder warm ??


Zitat (pate @ 20.08.2011 17:26:55)
von einen großen Autobauer in aus wolfsburg gibts nen Reiniger der kostet ka 10-20€ oder so und den benutzte ich auch um bei neuen windschutzscheiben ( selber KFZ schrauber ;) ) um die einmal richtig sauber zubekommen habs bei meinen auto auch schon angewendet. du kriegst viel damit raus ! selbst Windschutzscheibenkleber wenn der noch nicht fest vertrocknet ist !!


Teilenr: D 009 401 04


hoffe es hilft =)

kannst ja mal Rückmeldung geben

gruß aus Bayern

David

was ist das für ein reiniger, den du da meinst ?? :pfeifen:

ich nehme immer ziemlich warmes Wasser zum Fenster Putzen...das löst meiner Meinung nach den Schmutz besser...womit wischst du die Scheibe trocken? Am besten etwas das nicht fuselt...wenn du keine speziellen Fenstertücher hast, nimm einfach Küchenrollen


Ins Wischwasser möglichst nicht nur Spüli, Flüssigwaschmittel ist deutlich besser. Dazu noch ein kräftiger Schuss Spiritus und etwas Salmiakgeist. Dann aber Handschuhe nehmen.


Jo - Spüli-Wasser mit nem guten Schuss Spiritus und seeeehr warmes Wasser. Damit geht alles weg.


Schließe mich Zauberweib voll an: Warmes Wasser mit Spiritus!



Kostenloser Newsletter