Hilfe für Meisen: Futterstelle


Aus einer leeren Milchtüte läßt sich schnell eine Futterstelle herstellen.
Eine Seite an drei Kanten mit einem scharfen Messer aufschneiden und umkippen.
Reinigen und trocknen, eine Leiste oder Pappe ankleben und
auf dem Balkon mit Klebestreifen befestigen und befüllen - fertig -
Die Meisen sind schon nach wenigen Minuten dagewesen.

Bearbeitet von winzigklein am 11.12.2005 12:13:37

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

toller tipp winzigklein!
werde ich sofort ausprobieren!!


Joooooo, echt ne derbe gute Idee! Dafür hier auch noch mal nen Applaus! :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:



Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!