Stempel auf LP-Label


Vor eigentlich sehr langer Zeit, als man nicht immer verliehene Schallplatten zurück bekommen hat, habe ich auf die Labels der LPs einen kleinen Namensstempel von mir aufgedrückt. Jetzt bin ich soweit, daß ich viele dieser Schallplatten verkaufen möchte - nur mit Namensstempel auf dem Label sinkt die Zahl der Interessenten und auch der Preis rapide. Gibt es eine Möglichkeit, diesen Stempelaufdruck zu entfernen. Mit Tintenkiller geht es nicht.


Ich kann es mir kaum vorstellen, da Stempelfarbe recht haltbar ist. Wüsste kein Mittel mit welchem sie sich entfernen lässt....leider.


Ich denke auch, dass Du das vergessen kannst.
Aber sag mal: Wo kann man denn Platten verkaufen, Flohmarkt? Oder hast Du da noch einen besonderen Tipp?
Hätte da nämlich auch noch eine ganze Menge.....


Zitat (Tamora @ 03.11.2011 15:06:25)
Ich denke auch, dass Du das vergessen kannst.
Aber sag mal: Wo kann man denn Platten verkaufen, Flohmarkt? Oder hast Du da noch einen besonderen Tipp?
Hätte da nämlich auch noch eine ganze Menge.....

Second Hand Platten Läden. Bei Raritäten lohnt sich sogar ebay, ein Kollege hat sich damit erst nebenbei und nun voll verselbstständigt.

die Platten sind vorwiegend aus den 60ern und 70ern, also entsprechend alt und es sind einige seltene Sachen dabei. Flohmarkt mit den 1 € Preisen ist mir zu aufwändig, nachts aufstehen, stundenlang rumstehen um dann mit einigen Euros nach Hause zu gehen. Also versuche ich es über ebay, ich schaue immer mal wieder nach den Platten die ich auch habe und die werden recht teuer angeboten. Aber wie bereits in meiner Frage erwähnt, so ein Stempel drückt den Preis enorm oder schreckt ganz ab. Die Scheiben werden von Sammlern ersteigert und die legen Wert auf sehr guten Erhaltungszustand.


wie merkwürdig. sammler lassen sich bei begehrten platten sonst recht wenig von äußerlichkeiten abschrecken, solange die platte in gutem zustand, also hörbar, und nicht verschmutzt oder beschädigt und auch das cover gepflegt ist.

ich bin gespannt, ob nun nicht bald ein link zu einer wundertinktur kommt, die die stempelfarbe schonend entfernt. :pfeifen:


Vielleicht hilft UV-Bestrahlung: ich meine, die normale Stempelfarbe bleicht in der Sonne aus


also ich kann jetzt nur von neueren sprechen.
mir ist ein Kostenvoranschlag doch auf den Gartentisch liegen geblieben. :pfeifen:

naja es hatte geregnet, aber es war nur der Stempel abgegangen. :hmm:

ich würde es mal ganz einfach mit ein wenig Wasser versuchen.
am besten du legst ein Küchenkrepp drauf, machst etwas Wasser drauf und wartest was passiert.

aber nicht überschwemmen :trösten:

im Notfall................... aber das sage ich dir dann mal. :pfeifen: rofl


Vielleicht ganz vorsichtig mit dem Schmutzradierer versuchen. Hast Du es schon mit einem Mikrofaserlappen versucht? Ganz wenig anfeuchten den Lappen.

Oder mit dem Putzstein.


Ich würde es eher mal mit etwas ölhaltigem versuchen.

Mich selber als Plattenkonsument würde ein Stempel nicht abschrecken,
wenn es genau das Label ist nachdem ich gesucht habe...

viel Glück beim Farbe killen und verkaufen :blumen:


Zitat (Josi-Julius @ 03.11.2011 15:21:14)
Second Hand Platten Läden.

Tolle Idee, vielen, vielen Dank.
Wußte nicht, dass es sowas gibt und sogar in meiner Nähe, freu....

Zitat (Mikro @ 04.11.2011 10:17:31)
Vielleicht ganz vorsichtig mit dem Schmutzradierer versuchen.

ja Mirko den Schmutzradierer den meine ich wenn alles nix bringt. :wub:


Kostenloser Newsletter