wie geht ihr mit Beleidigungen in Foren um? evtl. ja eine interessenate Diskussion


Hallo!

ich setze diesen Beitrag mal unter Freizeit & Hobby, denn für viele ist fm ja Teil der Freizeitnutzung und für andere bestimmt auch ein (schönes) Hobby.

Wie geht Ihr mit Beleidigungen, Äußerungen, die unter die Gürtellinie gehen
oder vermeintlicher Ironie um, die scharf an der Grenze jeglich guten Geschmackes sind oder diesen übertifft?

Oder, da kenne ich so gar jemanden aus fm, der schon zwei pm-Adressen blocken mußte, weil er/sie sich Beschimpfungen per pm anhören mußte.... und eine andere (nicht fm Forum!) zweideutige Angebote bekam...

Ich beziehe das gar nicht nur auf fm (wo es sich ja, relativ gesehen, in Grenzen hält, obwohl ich persönlich ein oder auch zwei Namen von Provokateuren weiß) sondern allgemein auf alle Foren.

Dieser Beitrag bezieht sich nicht auf konträr, aber fair geführte Diskusssion,
nicht auf gegenteilige Meinungen und Ansichten, echt ironisch gemeinte Äußerungen (manchesmal allerdings schwer zu erkennen!) - nur schmusi schmusi
will keiner. Ganz klar. Aber sollte es nicht halbwegs fair bleiben?

Bin auf Eure Beiträge gepannt!

lg hi!


Du schreibst den Beitrag doch nicht etwa wegen mir??? :wub: :wub: :wub:
Hätte niemals soviel Aufmerksamkeit erwartet :wub: :wub: :wub:

Zitat
Wie geht Ihr mit Beleidigungen, Äußerungen, die unter die Gürtellinie gehen
oder vermeintlicher Ironie um, die scharf an der Grenze jeglich guten Geschmackes sind oder diesen übertifft?


Wer sich beleidigen läßt,eine Gürtellinie besitzt und Schwierigkeiten mit Grenzen des "GUTEN" Geschmacks hat,"KÖNNTE"!!! durch aus an einem Kindheitstrauma leiden :pfeifen: :pfeifen:


Zitat
Aber sollte es nicht halbwegs fair bleiben?


Was verstehst Du unter "halbwegs" Fair ???

ICH komme von der Strasse, und da ist GARNIX fair...und im restlichen Leben,ist dieses Wort auch nicht im Vokabular der Menschheit....

Viel geheuchel,viel dummlüg,viel Mobbing, viel über's Ohr hau.....viel verlogene Politiker ect.pp

Soll so einer wie ich sich jetzt auch noch "konform" verhalten ????

Faire und sachliche Diskussionen sind mitunter fürchterlich langweilig und öde...

(SOO sind die meisten Menschen numal) langweilig und öde....
und deswegen ist's auf diesem Planet auch so unangenehm Trostlos......




Zitat
obwohl ich persönlich ein oder auch zwei Namen von Provokateuren weiß)


ICH hatte mal 4!? oder waren es 5??? Namen :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:


Naja und was Deine "Beurteilungsfähigkeit" von Ironischen oder Satirischen Beiträgen angeht.....
DA hege ich meine Zweifel an Deiner Beurteilsfähigkeit...

(Keine Ahnung WER das von meinen vielen "ichs" schon wieder geschrieben hat...

Mich selber :trösten: :trösten: :trösten: :trösten: :trösten: :trösten: :trösten: :trösten: :trösten: :trösten:

Hätt ich drauf wetten können, dass du dich schnell angesprochen fühlst Micha! :pfeifen:

Ich für meinen Teil finde Beleidigungen, Äußerungen unterhalb der Gürtellinie
und Ironie jenseits des guten Geschmacks weder angebracht noch gut.

Der Umgang der Menschen untereinander sollte nicht von Boshaftigkeiten bestimmt
sein, auch wenn Micha meint, das und nur das sei das echte Leben. Mein Leben ist
das nicht und bestimmt auch nicht das der Meisten hier. Ich versuche meinen
Mitmenschen freundlich gegenüber zu stehen und nicht draufzuhauen, ich
brauche das nicht und nicht nur deshalb, weil ich meine heile Welt spielen zu
müssen, sondern weil es nicht meinem Naturell entspricht. Auch finde ich, dass
es sich wesentlich einfacher lebt, wenn man freundlich miteinander umgeht.

Klar gibt es viel Lug und Trug in der heutigen Gesellschaft, aber mache ich sie
dadurch besser, dass ich in das gleiche Horn tute und es den anderen gleich tue?
Ich meine nicht.

Wie gehe ich damit um, wenn mich jemand ernsthaft beleidigt? Ich frage erst
mal nach, welchen Grund es für diese Äußerung gibt und versuche in Ruhe über
den Tatbestand zu reden, und wenn keine Diskussion möglich ist, dann verlasse
ich für eine Weile das Forum, den Chat oder im RL den Raum, bis sich sich die
Fronten beruhigt haben. Das soll nicht heißen, dass ich jedem Streit aus dem
Weg gehe.


Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Gordon :)

Wo waren wir? Provokation (s.o.) ;)

Stufen der Reaktion(en):

Locker bleiben.
Ignorieren.
Gar nicht ignorieren.
(Hi, du weißt, wie ich diesen Spruch meine.
Keine Angst, Ihr Unwissenden ;) , Hi und ich haben kein Problem.)


Im Ernst:

In Foren kann man jemanden, der/die persönlich beleidigt, erst mal eine E-Mail oder eine PM schicken, indem man fragt, was dies soll, und sich mit der Person(in) auseinandersetzen. (Stellungnahme verlangen)
Wenn er/sie nicht aufhört und öffentlich weiter pöbelt, kann man sich dann auch öffentlich wehren und eine Gegenstellungnahme schreiben und öffentlich bitten, aufzuhören.
Wenn dies nichts nutzt kann man einfach gar nicht ignorieren.
Provokatuere wollen öffetnlich andere in den SChmutzt ziehen, wenn man nicht reagiert, hat es sich um größten Teil erledigt.

Wenn man per E-Mail belästigt wird, kann man irgendwann die E-Mail blocken.
Das gleiche gilt für PM.
In E-Mail kann man ruppiger werden, als öffentlich, aber Vorsicht!

Manche Provokateure veröffentlichen E-Mails / PM und freuen sich einen Ast ab.

Bloß ni8cht gewalttätig werden.
Wenn der Geist versagt, gewinnt die Gewalt.

Ich muss allerdings, dass ich Ironie, Sarkasmus und Zynik sehr gut beherrsche. :pfeifen:
(Meine Azubis können ein(ige) Lied(er) davon singen.)

Bearbeitet von Syntronica am 03.12.2005 17:54:56

.................Naja und was Deine "Beurteilungsfähigkeit" von Ironischen oder Satirischen Beiträgen angeht.....
DA hege ich meine Zweifel an Deiner Beurteilsfähigkeit....................

Gordon Shumway, ich mache Dir jetzt in diesem Thema nicht die Freude, darauf zu antworten!!

Bearbeitet von hi! am 03.12.2005 20:22:04


Boah, ey, willst du mich jetzt provozieren? rofl


Bei Beleidigungen, sowohl im RL aus auch im Internet stelle ich die Ohren erst mal auf Durchzug. Die meisten Provokationen leben von Reaktionen, und da kann sich ganz schnell ein Streit hochschaukeln. Durch das Nichtbeachten hat es sich dann meist erledigt. Bei Fällen, in denen dann weiter provoziert wird, und ich dem nicht aus dem Weg gehen kann, gibt es entweder ein dolles Gewitter, oder ich versuche, einen Vermittler einzuschalten. Das kann im RL ein anderes Familienmitglied oder ein Kollege oder Chef sein, im Internet ein Mod. Wenn es gar nicht geht, ziehe ich mich dann auch aus dem Forum zurück. Aber grundsätzlich versuche ich, solchen Auseinandersetzungen aus dem Weg zu gehen, ich kann mich nicht gut streiten.


einfach ignorieren.
Je mehr Aufmerksamkeit man den Spinnern schenkt desto wichtiger fühlen sie sich (und werden es auch dadurch).
Wenns mir zu blöd wird gehe ich nicht drauf ein, antworte nicht und verfolge den Thread auch oft nicht weiter. Wenn jemand eine konstruktive Kritik los läßt ist das was anderes.

So einsam bin ich nicht, daß mich Worte von doch relativ Unbekannten aus der Bahn werfen. Die meisten Menschen reagieren anders wenn die Anonymität des Net's nicht gegeben ist und deshalb sollte man das nicht überbewerten.

Gutemine


@ anitram

Zitat
Ich für meinen Teil finde Beleidigungen, Äußerungen unterhalb der Gürtellinie
und Ironie jenseits des guten Geschmacks weder angebracht noch gut.


Was die Gürtellinie angeht....Obelix seine geht bis unter die Achseln....
könnt ich mir ja glatt bis über den Kopf ziehen....und DANN ????

Zitat
Der Umgang der Menschen untereinander sollte nicht von Boshaftigkeiten bestimmt
sein, auch wenn Micha meint, das und nur das sei das echte Leben.


BOSHAFTE UNTERSTELLUNG,DIE JEDWEDER GRUNDLAGE ENTBEHRT

Zitat
Wie gehe ich damit um, wenn mich jemand ernsthaft beleidigt?


WIE ??? kann mich ein Mensch "ERNSTHAFT" beleidigen, der mich nicht kennt ?????

WEH tuts nur wenn es ein Mensch ist den man liebt......aber.....fremde ?????

Wenn mir meine Frau sagt.:
"Du bist ein Arschl..." DANN tut das weh....
Wenn mir ein Fremder in der Kneipe das selbe sagt, dann geht's mir am Ar... vorbei.


Und so nebenbei :pfeifen: :pfeifen: ....

Es sollte hier im Forum Leute geben, die wissen das für mich ..:
"Geben ist seliger denn nehmen" gilt !!!! (Bibelspruch)





Zitat
Wie gehe ich damit um, wenn mich jemand ernsthaft beleidigt? Ich frage erst
mal nach, welchen Grund es für diese Äußerung gibt und versuche in Ruhe über
den Tatbestand zu reden, und wenn keine Diskussion möglich ist, dann verlasse
ich für eine Weile das Forum,


Versuch das mal bei Leuten die aus anderen Kulturen kommen...
Kleine "andersgläubigen schlägerei"????
WIE Blauäugig willst DU eigentlich weiter durch dir dein restlich verbleibendes Leben laufen ???

Die Delphine haben auch schon langsam diesen Planeten verlassen (tust Du eigentlich was dagegen??)

ACH..ENTSCHULDIGUNG!!!

DIE HABEN VORHER NICHT GEFRAGT!!!!..UND Diskutiert ,warum sie aussterben müßen....
Und deswegen werden sie eine Zeitlang das Forum NICHT besuchen, alldieweil..die wollen ja nur
"Friede,Freude,Eierkuchen"

Und wenn ich mir über sowas Gedanken mache, und Menschen ihr persönliches "Fehlverhalten???" vorwerfe..DANN bin ich beleidigend und sozial unverträglich???

Macht euch mal Gedanken um das Wesentliche, und vergesst eure Statussymbolvoreingenommenheit.. :labern: :wallbash: :labern: :wallbash:

Für mich ist das Forum eine Art der Freizeitbeschäftigung, auch hat es mir als PC-Neuling den Umgang mit dieser Höllenmaschine auf eine nette Art erleichtert.
Da ich ein harmoniesüchtiger Mensch bin, kann ich auf solch eine Umgangsform gerne verzichten, das muß ich mir einfach nicht antun, noch nicht einmal im Netz.


Zitat (Gordon Shumway @ 03.12.2005 - 18:36:59)


Was die Gürtellinie angeht....Obelix seine geht bis unter die Achseln....
könnt ich mir ja glatt bis über den Kopf ziehen....und DANN ????


Muss ich jetzt beleidigt sein? -_-


Wenn ich´s mir so recht überlege, beleidigt hat mich in diesem Forum noch keiner.
Liegt das an mir selbst, bin ich zu angepasst oder einfach unsensibel oder geht mir so manches Geschwätz einfach irgendwie am A... vorbei?

Manche/r fühlt sich ja schon beleidigt oder angegriffen wenn man nur einfach einen völlig unbedeutenden, beiläufigen Kommentar abgibt.

Zum beleidigen gehören, wie auch zum streiten immer zwei Parteien. Und ich hab überhaupt keine Lust beleidigt zu sein.

Zitat (obelix @ 03.12.2005 - 19:08:18)

Wenn ich´s mir so recht überlege, beleidigt hat mich in diesem Forum noch keiner.

mich auch ned, und soewieso gilt

"Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen." (Jean-Jacques Rousseau)

also gehen mir evtl Beleidigungen aber sowas von am Arm vorbei...

Jetzt habt IHR's(bin zu faul auf Namentliche Beiträge einzugehen)..geschafft

:labern: :labern: :labern: :labern: :labern: :labern: :labern: :labern:

Da will ich mal die Katze hinter dem Ofen hervorlocken :sabber: :sabber: :sabber:

und ihr vertreibt sie wieder :labern: :labern: :labern:

Seid keine guten freunde :heul: :heul:

@ SYN..

Zitat
Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Gordon smile.gif


Das ist ja nicht das erstemal, das Du mir das vorwirfst..... ;) wird wohl auch nicht das letztemal sein ;)

Tja un nüü!!
Ich sitz hier,und mach mir einen Spass (Jawohl!!frech grinsend!!!) daraus ;unleidlich zu sein; alldieweil sonst wärs echt langweilig.
Sehe aber auch nicht die geringste veranlassung "Mein" Verhalten zu ändern....
Ich bin mit mir zufrieden...und DAS ist wohl wichtig im Leben...
JEDER sollte mit sich zufrieden sein, und dann ist der Mensch auch gegen "Vermeintliche Angriffe" gefeit :P :P


Mit sich und seiner Umwelt in FRIEDEN lebender
"Angreifer"

P.S.
Und die Leute die um mich sitzen,
DIE wissen was ich für einer bin :P :P

Zitat (Gordon Shumway @ 03.12.2005 - 19:16:57)
Und die Leute die um mich sitzen,
DIE wissen was ich für einer bin :P :P

ja, wir auch :P

Ich habe in den letzten Jahren manche Reibungsmomente in Foren erlebt und bin der Meinung, dass De-Eskalation bzw. Ignorierung mit die besten Mittel sind, um das Ganze wieder zur Ruhe zu bringen.
Je nachdem, in welchem Forum (mit welchem Publikum) und mit welchem Fokus man unterwegs ist sind gewisse Meinungsverschiedenheiten unausweichlich. Ich habe mich selbst mal mit einer gewissen Person gestritten, dessen Komplikationen sich letztenendes durch ein gegenseitiges "Du-kannst-mich" in Luft aufgelöst haben.
Kommt immer auch drauf an, woher bzw. warum die Anfeindung kommt. Manchmal ist sie gerechtfertigt und kann in einen harten, ehrlichen Dialog übergehen. Das hängt dann einfach von der Kommunikationsfähigkeit der beiden Parteien ab. In diesem Forum bin ich bisher eher ummantelt worden :sabber: :lol: . Haßt ich mich? :wub:


Zitat (Apsyrtides @ 03.12.2005 - 19:11:22)

"Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen." (Jean-Jacques Rousseau)

also gehen mir evtl Beleidigungen aber sowas von am Arm vorbei...


>Der einzig würdige Weg eine Beleidigung zu akzeptieren, ist sie zu ignorieren<

So handhabe ich das in der Regel im Internet. Nichts ist für die Person, die provozieren, beleidigen will, langweiliger und uninteressanter, als keine Antwort zu erhalten.

Im realen Leben gehe ich anders damit um, frage nach und lass mich auf eine Diskussion ein, sofern mir etwas an der Person liegt. Ist das nicht der Fall, denke ich mir meinen Teil, drehe mich um und gehe weg.

Zitat (Lachmöwe @ 03.12.2005 - 20:26:41)
sofern mir etwas an der Person liegt.

genau DER Punkt

.............Du schreibst den Beitrag doch nicht etwa wegen mir???..................

Gordon Sumway, nein, "wegen Dir" schon gar nicht - höchstens "Deinetwegen"
Aber sei beruhigt- auch das nicht!!!

hi!

Bearbeitet von hi! am 03.12.2005 20:36:44


Zitat (hi! @ 03.12.2005 - 20:34:15)
nein, "wegen Dir" schon gar nicht - höchstens "Deinetwegen"

hihihihihihihihih
:lol: :lol: :lol:

Das üben wir jetzt noch mal Schrumpelnase, näääääää???? :P

Bearbeitet von Jaren am 03.12.2005 20:48:54

Zitat (obelix @ 03.12.2005 - 19:08:18)
......wenn man nur einfach einen völlig unbedeutenden, beiläufigen Kommentar abgibt.......

Obelix,

dann vereinfache es doch und gehe Mißverständnissen aller anderen aus dem Weg, wenn Du diese

"völlig unbedeutenden, beiläufigen Kommentare" der/demjenigen einfach per pm schickst... (interessieren durch ihre Bedeutungslosigkeit andere doch ohnehin nicht)

lg hi!

Es kann durchaus sein, dass sich eine Person durch einen Kommentar angegriffen fühlt, der zum einen überhaupt nicht auf diese Person gemünzt ist, und zum zweiten eine alles andere als beleidigende Intention verfolgt.

Mal ganz davon abgesehen, dass es in diesem Forum ziemlich leer und langweilig wäre, würde man sich alle sog. "belanglosen" Kommentare wegdenken :D.

Bearbeitet von Rausg'schmeckte am 03.12.2005 20:56:36


Zitat (Rausg'schmeckte @ 03.12.2005 - 20:55:52)
Es kann durchaus sein, dass sich eine Person durch einen Kommentar angegriffen fühlt, der zum einen überhaupt nicht auf diese Person gemünzt ist, und zum zweiten eine alles andere als beleidigende Intention verfolgt.


Aaaaaaalsooooooo,

Schrumpelnase ist natürlich Gordon :lol: :lol: :lol:

Was für ein Näschen Hi hat, weiß ich ja nicht *lach*

Gut, dass Du diesen Beitrag eingesetzt hast, Raus'gschmeckte :D

:blumen: :blumen: :blumen:

@ Rausg'schmeckte: deinem Posting schließe ich mich an :daumenhoch:

---

Mir erschließt sich hier nicht die Logik:


Zitat (hi! @ 03.12.2005 - 20:46:19)
...wenn Du diese

"völlig unbedeutenden, beiläufigen Kommentare" der/demjenigen einfach per pm schickst... (interessieren durch ihre Bedeutungslosigkeit andere doch ohnehin nicht)

lg hi!



Wenn diese deiner Meinung nach "völlig unbedeutenden, beiläufigen Kommentare" niemanden interessieren, weshalb sollte dann jemand diese per PM versenden? Du hast verallgemeinert.

Zitat (Jaren @ 03.12.2005 - 21:03:15)
Zitat (Rausg'schmeckte @ 03.12.2005 - 20:55:52)
Es kann durchaus sein, dass sich eine Person durch einen Kommentar angegriffen fühlt, der zum einen überhaupt nicht auf diese Person gemünzt ist, und zum zweiten eine alles andere als beleidigende Intention verfolgt.


Aaaaaaalsooooooo,

Schrumpelnase ist natürlich Gordon :lol: :lol: :lol:

Was für ein Näschen Hi hat, weiß ich ja nicht *lach*

Gut, dass Du diesen Beitrag eingesetzt hast, Raus'gschmeckte :D

:blumen: :blumen: :blumen:

Hast Du eigentlich eine Ahnung, WIEVIEL schlechte "Meinungen" ICH schon auf mich "GEZOGEN" habe ??????

Einstecken,Austeilen!! ...liegt alles nah beieinander...

Ich bin im RL genauso...und wenn der Mensch mich auch noch "Optisch" sieht, DANN URTEILT er anders, als hier oberflächlich im Forum.

Und daraus mache ich mir schon einen Spaß...(bin zum 90% am TAg am "Grinsen")

Die restlichen 10% verbringe ich damit, die Menschen zu bedauern, die meinen, das das Leben eine "Wichtige" Angelegenheit ist.

DAs letzte Hemd hat keine Taschen!!!
Wat wollt Ihr ??
Mein Haus ,Mein Auto, meine Barbiepuppe....

Dat die Menschheit irgendwann einfach so ausstirbt is klar wie Kloßbrühe..
((JA JA JA ..kommt drauf an wie dick man se macht)

Wodrüber macht ihr euch eigentlich nen Kopp???

Woanders verhungern die Kinder

Un nüü !!??
Gestern neues Auto gekauft ??? Neue Fenster???

Fleck auf dem Fußboden entdeckt ???
Für viel Geld den richtigen "Reiniger" gefunden????

JOO..ich weiß...Auch ICH sitze am PC und im Internet....aber das ist auch schon alles was ich mir leiste

Klo im Hof 3 Grad Minus..Küche...auch keine Heizung..aber Internet!!!

Und was habt IHR alles???

Weihnachten waren die "3Könige" "Obs die nun gab oder nicht spielt keine rolle).unterwegs (oder auch nicht)
Ihr macht euch Gedanken,was ihr schenken sollt ???????

Vielleicht sich mal über sein eigenes "armseliges Leben" Gedanken machen, und ENDLICH mal anfangen "MENSCHLICH" zu DENKEN....
Dat wär ein Anfang

Woanders verhungern die Kinder......

Aber WER will HIER schon auf seinen "Überflüssigen" Luxus verzichten ?????

Ich weiß schon immer das ich hier auf dem falschen Planeten gelandet bin...

Und das ist mehr als traurig

Hast Du eigentlich eine Ahnung, WIEVIEL schlechte "Meinungen" ICH schon auf mich "GEZOGEN" habe ??????

Das! brauchst Du! nicht zu betonen.



Ich bin im RL genauso...und wenn der Mensch mich auch noch "Optisch" sieht, DANN URTEILT er anders, als hier oberflächlich im Forum.

Wer hat denn beim schreiend Wegrennen noch Zeit zu urteilen?????



Dat die Menschheit irgendwann einfach so ausstirbt is klar wie Kloßbrühe..

Na, bei der Belagerung durch Katzenfresser ist das ja auch kein Wunder.



Klo im Hof 3 Grad Minus..Küche...auch keine Heizung..aber Internet!!!

Außerirdischobdachlosenasyle sind eben nicht komfortabler. Reicht doch, oder?



Ich weiß schon immer das ich hier auf dem falschen Planeten gelandet bin...

Wir haben Dich nicht eingeladen.



Und das ist mehr als traurig

Finden wir auch - das Du da bist. :lol:


Und jetzt gute Nacht auf dem kalten Klo. Weißt Du, in Sibirien dürfen sich Auerochsen im Winter nachts nicht hinlegen, weil ihr Fell sonst am Boden festfriert und sie dann nicht mehr hoch kommen :lol: :lol: :lol:


Schön wärs ja, wenn Du es schonmal auf die Reihe bekommen würdest die ganzen Zitate auch zu "Quoten"
würde die Lesbarkeit um einiges erleichtern, und andere die das vorher nicht gelesen haben würden sich vielleicht auch freuen

Also erstmal Umfrage...

Würdet Ihr euch freuen, wenn das Mensch sich verständlicher ausgedrückt hätte

Paul:" Joo Quoten!!
Paula:" Quoten ??was das

Sidolin.: Muß wohl Monitor reinigen
Spüli.: Geh fort ..mach ich !!!

ICH.: Was is hier los???


Jaren.:Siehe Beitrag vorher, und bilde dir eigene Meinung......

Zitat
Wir haben Dich nicht eingeladen.



Und das ist mehr als traurig

Finden wir auch - das Du da bist.



1tens ..weiß ich selbst..aber ich war schon lange vor dir da..andersrum wird ein Schuh draus....ICH HAB DICH NIE EINGELADEN

Und jetzt starte eine Umfrage, wer mich noch will oder wer nicht...
Vergiss aber nicht DEINE Person mit in's Spiel zu bringen :blumen:

P.S.
Diese "Niederträchtigkeit" wurde provoziert...
und ich habe mich drauf eingelassen :wallbash: :wallbash:

Bearbeitet von Gordon Shumway am 03.12.2005 23:16:29

Zitat
Wir haben Dich nicht eingeladen.
Und das ist mehr als traurig
zitat aus jaren

da bleibt mir die spucke weg. was wird denn hier für nen scheiss verzapft,
irgendwie ist das sehr unhöflich formuliert. hier im thread geht es doch um höflichkeit, oder?
klaro...micha war schon längst vor dir da, auch wenn er melmamässige ansichten hat
hat er das recht hier zu verweilen. es wird doch immer geschrieben...wenn es euch nicht passt müsst ihr es ja nicht lesen...also jaren richte dich auch danach.

@ bonny :blumen:


@ bonny--> Du hast meine gedanken gelesen!? Geh aus meinen kopf ;) *smile*


Einige post hier gehen ja voll auf das thema ein... die sind sooo schoen mit beleidigungen gespickt... traumhaft... *an kopf fass*

Manchmal verzweifel ich echt in diesem forum... lauter angeblich erwachsene menschen, die angeblich mit beiden beinen fest im leben stehen und dann wirklich mind. 1x die woche grosser stress, wg. dinge, bei denen ich mir denke "deine meinung - meine meinung *schulterzuck* Ich KANN die welt nicht so grundlegend aendern, wie ichs gerne haette. Ausserdem kann ich anderen auch durchaus ihre eigene meinung lassen... where´s the problem?"
Ich muss auch nicht dauernd auf jmd rumhacken, nur weil mir seine meinung nicht gefaellt, man kann das imho sachlich klaeren PUNKT! Und ich muss diesen stress nicht in andere themen mit reinzerren nochmalPUNKT!
Ja, man kann auch ohne weiteres ehrlich sein, habsch nix dagegen... aber die formulierung machts...

Manchmal frage ich mich, ob es wirklich sein kann, dass ich "erwachsener" bin als viele andere, die deutlich aelter sind als ich... das laesst mich doch an der menschheit zweifeln... da geh ich doch lieber in mein "ungruftiges gothic-forum" in dem die meisten in meinem alter sind und es trotzdem schaffen sich nicht dauernd und staendig gegenseitig anzupissen... aber ich finds hier einfach schoen, wenn man von dem woechentlichen stress absieht, ich mag viele von euch, lese gerne hier, weil man immer was neues entdecken kann *neugierig bin ohne ende*


Wie immer, viel blabla... aber so langsam musste es einfach mal raus... reisst euch mal ein bisschen zusammen, so vergrault man nach und nach user und irgendwann zicken sich hier nur noch ne handvoll leute dauernd an, in meinen augen kein zu erreichendes ziel!


Ich war vorher noch in keinem Forum und wurde auch noch nicht beleidigt, deshalb weiß ich nicht wie ich mit Beleidigungen in Foren umgehen soll.

Grundsätzlich gehe ich davon aus das ein Thema eingestellt wird damit möglichst viele Leute die Möglichkeit haben ihre Meinung dazu zu sagen bzw. zu schreiben. Für mich sieht das so aus, das ich mir die verschiedenen Meinungen ansehen, die mit meiner Meinung vergleiche und versuche durch neue Erkenntnisse die ich gewonnen habe entweder meine Meinung zu verfestigen oder aber zu ändern wenn sich durch neue Erkenntnisse eine andere Sichtweise ergibt. Deswegen halte ich alle Beiträge für wichtig und richtig. Stören tut es mich allerdings wenn einige Leute der Meinung sind das nur ihre Meinung die richtige ist und alle die eine andere Meinung haben verhöhnen. Wenn sich diese Leute verbale Schlachten, die teilweise auch jenseits des guten Geschmacks liegen und auch nichts mehr mit Sarkasmus oder Ironie zu tun haben, liefern dann schau ich mir das zwar auch mit an, aber ich meine diese Leute tun sich damit selber keinen Gefallen. Denn teilweise ist der Grundgedanke dessen was sie vertreten ja richtig aber sie wählen den falschen Weg und die falschen Worte um den anderen den Sinn verständlich zu machen.
Auch ich finde das diese Welt grausam, kalt, zerstörerisch geworden ist, sollten wir Alle in diesem für uns alle wichtigen Bereich nicht daran arbeiten das wir mit Takt, Herzenswärme, Einfühlungsvermögen und Achtung miteinander umgehen. So lassen sich auch gegenteilige und sogar total konträre Meinungen austauschen ohne das sich jemand persönlich angegriffen fühlen muß.
Denn dieses Forum lebt von den Ratschlägen aller daran beteiligter User.

In diesem Sinne, seid nett aufeinander

Omi


Guten Morgen!

komm gerade von der Nachtschicht und kann es mir nicht verkneifen, hier mal kurz reinzuschauen... habe es eilig überflogen und (weil ich in`s Bett will und muß)
auch eine Schnellfrage:

spielt den grundsätzlich bei fm auch eine Rolle, wie lange man dabei ist und
die Anzahl der eingestellten Themen bzw. Antworten? Wollte ich die hochpuschen,
schreibe ich in den nächsten 2 Wochen ein paar hundert Antworten mit je zwei oder drei Wörten oder auch nur einem smilies... das geht schnell...

Gehört man dann (ab 1000...) "dazu"? Wird dann vor einem gekuscht? Gibt es hier denn "Platzhirsche"?
Kann ich mir nicht vorstellen- wenn überhaupt, sind mir bisher zwei davon ausgesprochen sympathisch- die anderen kenne ich praktisch noch gar nicht- weil ich bei Antworten oder pm`s selten auf die (teilweise dann Respekt einflösende...) Anzahl der Antworten achte....

schönen 2. Advent!
lg hi!


Unsinn ich bin 18 -12-05 zwei volle Jahren dabei und bin gleich wie eine der sich heute angemeldet hat.
War ab und zu auch mal wenn eine beleidigend war par Tagen weg geblieben weil ich sauer war.
Heute würde ich es nicht mehr machen ich ignorier vieles.
Und meine Beiträge vergeiche ich nicht mit die mehr geschrieben habe als die von mir, obwohl die nicht so lange wie ich dabei sind.
Ich gratuliere selten und begüße ebenso.
Das macht schon viel aus,
Mach auch selten an Humor Threads mit und wer das alles mitmacht zählt das selbstverständlich schnell.

Bearbeitet von internetkaas am 04.12.2005 07:40:20


Moin,
also den meisten Stress hab ich bis jetzt nicht mitbekommen,
aber wenn immer wieder solche Threads eröffnet werden,, die das jetzt von hi- wird man wieder mal drauf aufmerksam gemacht,
Ich selber wurde noch nicht Beileidigt , doof angemacht oder sonst was- kann natürlich auch sein das ich es gar nicht gelesen habe :) Wie auch immer,
ich würde mich auch nicht rein stress, besonders in Foren weniger als im RL leben. Weil da hab ich wahrhaftig anderes zu tun :)
Natürlich gibt es viele die einfach nur provozieren wollen, viele springen auch gleich drauf an und so entstehen meist Themen voller Energie und Wut *G* Weil jeder seine Meinung los werden will.

Was genau ich nu hier zu schreiben soll weiss ich auch net,
aber mit Sicherheit sollte man sich nicht soviel Gedanken drüber machen,
wie die Menschen denken und was sie sich Gedanken machen- weil ich denke
das weiss niemand - über was sich jede einzelne Person Gedanken macht !

:blumen:


Zitat (lanie @ 04.12.2005 - 07:51:09)
wie die Menschen denken und was sie sich Gedanken machen- weil ich denke
das weiss niemand - über was sich jede einzelne Person Gedanken macht !


An Wörter die nieder geschrieben sind erkannt man viel ;)

Lanie ich sehe gerade in dein Profil PSP7.
Ich arbeite im Moment mit PSP8, kennst du dich dar sehr gut mit aus?
Wenn ich mal fragen habe kann ich mich an dich wenden?
Sorry passt nicht zum Thema aber PM hatte ich eben kein Lust :D

Bearbeitet von internetkaas am 04.12.2005 08:07:55

Zitat (Gordon Shumway @ 03.12.2005 - 23:11:56)
1. ICH.: Was is hier los???

2. 1stens ..weiß ich selbst..aber ich war schon lange vor dir da..andersrum wird ein Schuh draus....ICH HAB DICH NIE EINGELADEN

3. Und jetzt starte eine Umfrage, wer mich noch will oder wer nicht...
Vergiss aber nicht DEINE Person mit in's Spiel zu bringen :blumen:

4. P.S. Diese "Niederträchtigkeit" wurde provoziert...
und ich habe mich drauf eingelassen :wallbash: :wallbash:

1. Das war wieder klar, dass Du ewig brauchst, um zu verstehen, was los ist.

2. Das war ja wohl nix. Wir sind schon seit 40.000 Jahren hier.

3a. Glaubst Du wirklich, dass das irgend jemanden interessiert?
3b. Es gibt kein Simikolon s in der deutschen Sprache - Du bist lange genug auf diesem Planeten.

4. Niedertracht? Die Wahrheit - nur die Wahrheit :D

:blumen: :blumen: :blumen:




:angry: Und für die, die es immer noch nicht kapiert haben - das ist ein Spaß zwischen Gordon und mir.

Habe mal schnell alles ueberflogen...wie auffaellig dass es immer die gleichen Profilneurotiker sind, die mit aller Gewalt versuchen, das Thema des Threads auf die eigene (ach so wichtige) Person zu lenken... :pfeifen:

Echt arm.

Statt sich kritisch und sachlich mit dem Thema auseinanderzusetzen, haben halt immer die gleichen Leute noetig, sich in den Vordergrund zu draengen.

Und das Beste daran ist: Sie bemerken das nicht einmal weil dieser Automatismus wohl schon zu tief in der eigenen Persoenlichkeit verwurzelt ist.

Murphy

PS: Meine Meinung zu Beleidigungen ist vermutlich bekannt:
Wer mich im Forum oeffentlich angreift, kann nicht darauf hoffen, dass ich ihn per PM hoeflich um eine Erklaerung bitte...dann wird eben an der gleichen Stelle geantwortet.
Wer mich per PM angreift, bekommt je nach Person entweder eine offene Antwort oder eben den nur Hinweis, mich nicht zu belaestigen, in diesem Fall ist es mir es nicht wert, auf die Angriffe einzugehen :D


Was zum Teufel ist denn bitteschön ein

" Simikolon s "??

obelixgrübelix

odermeinstduetwaeinApostroph? :D


@ Obelix

Das hab ich mich auch gerade gefragt :D In der Orthografie gibt's beides. Das einfach nur so zwischendurch reingeschmissen :pfeifen:


Also wenn hier schon klug geschissen wird, dann möchte ich natürlich nicht fehlen :P

Es gibt überhaupt keine Simikolon's, es gibt entweder ein Semikolon oder mehrere Semikola. In gutem, altem deutsch auch Strichpunkt genannt. Ein Semikolon verwendet man zur Satztrennung, wobei es schwächer ist als ein Punkt und stärker als ein Komma (Mehrzahl Kommata, umgangssprachlich auch Kommas, deutsch: Beistrich).

Sonst noch Fragen? rofl

Edit: Ich bin übrigens dafür bekannt, unter der sog. Apostrophitis zu leiden. Ein Heilmittel gibt es derzeit nicht, wird von meiner Seite aus auch nicht benötigt *g*.

Bearbeitet von Rausg'schmeckte am 04.12.2005 10:34:40


Dann leg' ich noch einen drauf :lol:

Der Apostroph, in gutem alten deutsch auch Hochkomma oder Oberstrich
genannt, wird als Auslassungszeichen zur Kennzeichnung von Buchstaben
benutzt. Z.B.: Ich hab's gesehen. :lol:

PS: Ich leide auch mehr oder weniger unter dieser Krankheit :P

Bearbeitet von Wecker am 04.12.2005 10:44:09


Zu Apostroph müssen die Erst- und Zweitklässler Hochkomma sagen. Wollte das nur mal so nebenbei bemerken.

Das Kolon bedarf auch noch einer ausführlichen Klärung. Wenn's ein Semikolon gibt, muß selbstverständlich auch ein ganzes Kolon her. Semi heißt auf gut deutsch übrigens halb.

Äh ja, das war eine Frage.


Zitat (Ebenholz @ 04.12.2005 - 10:44:15)
...Das Kolon bedarf auch noch einer ausführlichen Klärung. Wenn's ein Semikolon gibt, muß selbstverständlich auch ein ganzes Kolon her...



Jo, das ist der Doppelpunkt :lol:

Zitat
. Das war wieder klar, dass Du ewig brauchst, um zu verstehen, was los ist.

2. Das war ja wohl nix. Wir sind schon seit 40.000 Jahren hier.

3a. Glaubst Du wirklich, dass das irgend jemanden interessiert?
3b. Es gibt kein Simikolon s in der deutschen Sprache - Du bist lange genug auf diesem Planeten.

4. Niedertracht? Die Wahrheit - nur die Wahrheit


dieser schreibstil...??? na ja :o

@omi
Zitat
Denn teilweise ist der Grundgedanke dessen was sie vertreten ja richtig aber sie wählen den falschen Weg und die falschen Worte um den anderen den Sinn verständlich zu machen.


genau omi, du hast den nagel auf den kopf getroffen. die richtigen worte liegen auf der zunge aber man kann sie im moment und im eifer des gefechtes nicht richtig rüberbringen und schon kommt es zu einem missverständnis. eigentlich schade.

@hi
Zitat
spielt den grundsätzlich bei fm auch eine Rolle, wie lange man dabei ist und
die Anzahl der eingestellten Themen bzw. Antworten?


nein das spielt hier überhaupt keine rolle, aber je länger du dabei bist je mehr schnellen die zahlen in die höhe, das ist nun mal so.
jeder der hier im forum anwesend ist, ob mit 10 oder mehr beiträgen wird gleich behandelt, insofern er/sie macht kein terror.
von mir aus könnten die zahlen weg bleiben die dir wohl ein kopfzerbrechen machen.

und überhaupt....es geht doch hier um <wie geht ihr mit beleidigungen um>
und nicht um die blöden zählchen unter dem avatärchen rofl

es kommt immer auf's wohlbefinden an. bist du mies drauf siehst du in jedem satz eine beleidigung, bist du gut drauf geht man darüber hinweg. echte beleidigung ist mir hier im forum noch nicht begegnet, andere meinungen, ja...aber das ist was ganz anderes.
wenn mir jemand sagt...ach siehst du heute wieder schei...aus, das ist für mich eine beleidigung alles andere sind peanuts

und jetzt bin ich in der küche anzutreffen :lol: :lol: :lol:

Bearbeitet von bonny am 04.12.2005 22:00:50

internetkaas
ääh sorry.. hab immer bissi nen problem das zu schreiben was ich sagen will *G*

und.. ja kenn ich mich mit aus.. hab grad erst jemanden was erklärt.. sonntags morgen ist das normal.. lanie is im messi online schon kommen die fragen :D


`´'geht es hier um diese Drei? Weicht aber ziehmlich vom eigentlichen Thema ab, oder? Macht mir aber üüüberhauptnix aus

Oh ich sehr grad, wir sind ja wieder beim Thema

bin hier noch nicht beleidigt worden. Wenn dies geschehen würde....tja, käme ganz darauf an von wem.
Euch kenne ich ja noch nicht so gut, in einem anderen Forum weiß ich ganz genau mit wem man sich auseinandersetzt und wenn man ignoriert.

Sehr treffend beschreibt folgender Link das Problem:

http://www.network-secure.de/index.php?opt...2021&Itemid=528

Aufgrund des unfreundlichen Umgangstones in einem Forum habe ich mich dort abgemeldet. Der unfreundliche Ton bezog sich nicht auf mich, aber ich hatte keine Lust meine Freizeit mit solchen Beiträgen zu versauen.

Don.


Zitat (Annette @ 04.12.2005 - 11:12:07)
`´'geht es hier um diese Drei? Weicht aber ziehmlich vom eigentlichen Thema ab, oder? Macht mir aber üüüberhauptnix aus

Oh ich sehr grad, wir sind ja wieder beim Thema

Die ersten Beiden sind Accents ;)

Jetzt seid nicht so kleinlich. Ich bin froh, daß ich mich nicht mehr mit dem Ablativ rumärgern muß. Der Genitiv kann meinetwegen auch sterben!


Nicht kleinlich, sondern grammatisch ;)


Zitat (murphy @ 04.12.2005 - 09:49:10)
PS: Meine Meinung zu Beleidigungen ist vermutlich bekannt:
Wer mich im Forum oeffentlich angreift, kann nicht darauf hoffen, dass ich ihn per PM hoeflich um eine Erklaerung bitte...dann wird eben an der gleichen Stelle geantwortet.
Wer mich per PM angreift, bekommt je nach Person entweder eine offene Antwort oder eben den nur Hinweis, mich nicht zu belaestigen, in diesem Fall ist es mir es nicht wert, auf die Angriffe einzugehen  :D

Ein Problem bei der Diskussion über den angebrachten Umgang mit Beleidigungen ist wohl auch, daß in diesem Forum das Spektrum zwischen absoluter Dickfelligkeit und extremer Dünnhäutigkeit sehr breit gestreut ist.

Was ist eine Beleidigung?

Ich hab hier schon erlebt, daß allein schon eine höflich formulierte Bitte um etwas mehr Sachlichkeit als Beleidigung oder Angriff empfunden wurde.

Lieben Gruß
chris


Kostenloser Newsletter