Tränendrücker-E-Mail: Bitte nicht weiterleiten!


Eine etwas neuere Tränedrücker - E-Mail ist unterwegs.
Es wird um Weiterleitung einer E-Mail an möglichst viele Leute gebeten, da angeblich ein Mädchen schwer krank sei und so eine Behandlung bezahlen könnte.
Angeblich gibt es pro weiter geleitete E-Mail drei Cent.
Dies ist völliger Humbug. WEr sollte schon kontrollieren, wieviel Ketten-E-Mails versendet werden.
Dies ist ein sog. Hoax, wie er im Internet massenhaft (Kettenbriefähnlich) vorkommt.


CODE
BITTE WEITERLEITEN
Bitte um Weiterleitung!!
Für jede gesendete E-Mail erhält
die Familie 3 Cent um
der armen Alessandra zu helfen.

(See attached file: OLA_KUCZMA1.jpg)


Die englischsprachige Version lautet:

CODE

Do share this around. I always believe that children should be giving
a chance to live the moment they are bought into this world. Open your
heart and do share
Alexandra came out of a rigging fire alive, but now has to fight for
her life and a normal future.
She is 14 months old and she has burnt skin all over her body, damage
facial bones (as a result of very high temperature). She does not have
half of her face. She is in hospital in Cracow - Poland and one of the
best specialist is looking after her. However she still has to go
through many surgeries and then long rehab. Unfortunately her parents
do not have any more money. Therefore we are asking for your help.
For each forwarded email her parents will get 3 cents. Please help
them and forward that email to as many people as you can.


Dieser Kettenbrief ist ein Hoax, eine Falschmeldung.
Verbreitet sie bitte nicht weiter!


Die "Erfinder" von so einem Quatsch sollte man ohne Betäubung operieren :labern:

Zitat (Syntronica @ 04.12.2005 - 14:53:10)
Die "Erfinder" von so einem Quatsch sollte man ohne Betäubung operieren :labern:

:lol: :lol: :lol:

Welchen Sinn haben die Dinger eigentlich? Wer hat denn was davon, wenn das Internet verstopft ist :( <_<

@ Jaren:

habe ich mich auch schon oft gefragt...eine Antwort kenne ich leider auch nicht. Vielleicht die Genugtuung dass jeder Mailbenutzer "SEIN" Mail bekommen hat...wer kann schon in Egonmanen hineinschauen ?


@murphy: ganz einfach, die Menschen, die in solchen E-Mails erwähnt werden (meist nämlich mit Adresse + Telefonnummer), werden ab so einer E-Mail ihres Lebens nicht mehr froh. Die werden Tag und Nacht mit Anrufen, Briefen etc. terrorisiert.

Eine solche E-Mail hat nur den Zweck Menschen zu schaden. Das ist eine ziemlich fiese Art...


Das wünscht man seinen schlimmsten Feinden nicht :heul:


blöde mensche,
haben die denn nix anderes
zu tun ?? :heul: :wallbash:


ich sach nur:
Papierkorb!!! ;)



Kostenloser Newsletter