Hilfe für die Koniferen


Hallo, ich brauche dringend Hilfe, meine ganzen Koniferen die ich vor 3 Jahren gepflanzt habe scheinen einzugehen. Egal wie groß sie sind, ob 80 cm oder schon 1,50 m die Nadeln werden von innen her braun, außen sind sie noch grün.
Was könnte das sein, ob es an dem Winter lag, der mit 20 Grad minus und wenig Tauwetter war ?
Ich habe schon Bittersalze gegossen und denke das hilft, habe aber wenig Hoffnung, bei meinem Nachbar rechts und links ist es aber genau so.
:wallbash:


Hallo wpiep :blumen:

Da würde ich mir jetzt noch keine so sehr grauen Haare wachsen lassen. Ich habe Koniferen, die auch innen braun wurden. Das kommt ab und zu mal vor. Auch diese Pflanzen verlieren mal Nadeln, obwohl sie immergrün sind.

Allerdings würde ich es beobachten. Ich habe ein Bäumchen, welches Läuse hatte. Konnte ich mir keinen Reim machen. Dann kam der Gärtner und sagte mir ich sollte ein spezielles Mittel spritzen und der Baum würde sich wieder erholen.
Drauf gekommen bin ich, weil die Vögel dort ständig draufsaßen und pickten.


Oftmals kann es auch sein,dass sie zu wenig Wasser bekommen haben
im Winter.Vorallem wenn der Boden gefroren war.Dann können
die Pflanzen auch vertrocknen.
Ansonsten stimmt es schon,die Koniferen werden schonmal braun.
Behalte das Ganzemal im Auge.



Kostenloser Newsletter