Gegenstand aus Waschmittelzulauf entfernen


Hallo,
mein Kind hat eine Batterie in das Waschmittelfach der Waschmaschine gesteckt. Die Batterie ist dann in den Zulauf gerutscht. Wie kann man die Batterie wieder daraus entfernen?


Hallo und Herzlich Willkommen bei den Vats!

Schwierige Sachlage... so ganz ohne Foto eine Ausage zu machen...

Hast du es mit einer Schnabelzange oder einer langen Pinzette versucht?


Hallo damuen

Willkommen bei den Vatis :blumen:

Ich verstehe das so, dass das Kind die Batterie in das Fach für das Waschmittel getan hat und beim Waschen ist diese Batterie mit durchgerutscht? Anders kann ich es mir nicht vorstellen. Oder kannst Du das Teil noch sehen?

Wenn nicht denke ich, müßtest Du einen Fachmann zu Rate ziehen.

LG kati


Moin, Hallo...
Meist hat man ohne das ganze Gerät zu zerlegen keine großen Erfolge - was jedoch eigentlich garnicht so kompliziert ist.
Wenn die Methode mit der Telefonzange o,ä., die Schwaller bereits erwähnte, zu keinem Erfolg führt, würde ich es nochmal mit einem Magneten, an einem Bindfaden befestigt, versuchen - ansonsten viel Spas beim schrauben :blumen:


Ist das ein Waschmittelfach zum herausziehen oder ein festes (wie z.B. beim Toplader)?
Wenn man es herausziehen kann, könnte man mit einem langen, biegsamen Magneten versuchen, in den Kanal hineinzugelangen, da er sehr breit sein müßte. Allerdings ist dann auch die Chance sehr groß, daß sie schon vor der Wasserpumpe liegt...
Beim Toplader kommt man da natürlich viel schlechter ran, ohne etwas zu zerlegen. Aber vielleicht könnte man, wenn es mit einem Magneten nicht gehen sollte, Wasser nachschütten, und hoffen, daß das Flusensieb VOR der Wasserpumpe sitzt, dann bleibt sie nämlich dort hängen, und kann rausgenommen werden.
Wenn nicht, hast Du Pech und mußt das Gehäuse öffnen. Meist geht von den Waschmitteltrichter eine Schlauchleitung nach unten in Richtung Bottich, dort wirst Du sicher fündig.


mit viel Glück, kommt man schon an den Schlauch, der vom Waschmittelbehälter zum Laugenbottich (Oben) geht heran, indem man einfach oben den Deckel entfernt.
Achtung: Netzstecker Ziehen!
Dieser obere Deckel wird meist nur hinten mit zwei Schrauben gehalten und lässt sich in der Regel dann nach vorne schieben und abnehmen.
(ist meist auch in der Bedienungsanleitung beschrieben "für Unterbau").
Dann kann man dem Verlauf der Schläuche folgen und erfühlen wo sich der Gegenstand befindet.
Die Fremdkörperfalle sitzt meist unmittelbar vor der Laugenpumpe - also erst ganz am Ende der Kette - dort wirst Du höchst unwahrscheinlich etwas finden.
(übrigens - den Bindfaden befestigt man am einfachsten mit Heisskleber am Magneten)



Kostenloser Newsletter