Abnehmbare Sanitär-Armaturen Turbo-Entkalken


Hallo zusammen,
nachdem ich festgestellt hab, wie schnell das entkalken eines Wasserkochers durch simples aufkochen von Wasser mit einem Schuss Essig-Essenz geht, dachte ich mir, das muss doch mit den Perlatoren aus den Wasserhähnen auch gehen, ebenso mit Duschköpfen etc.

Zuerst watschelt man in einen Laden (z.B. Lidl) und lässt sich ne Flasche Essigessenz raus.

dann nimmt man ein Mikrowellenfestes Gefäß (idealerweise aus Glas), in das der zu entkalkende Gegenstand bzw. der zu entkalkende Bereich reinpasst.

Nun füllt man das Gefäß an, bis der Gegenstand / Bereich unter Essig steht.

Man nimmt den Gegenstand heraus, stellt das Gefäß in die Mirkowelle bei 800W etwa 40 Sekunden ( oder so lang, bis die Essenz richtig heiß ist) und nimmt sie wieder heraus.

Wenn man jetzt z.B. die Perlatoren reinschmeißt sprudeln die wie eine Brausetablette und sind in kürzester Zeit kalkfrei.

Bitte bedenkt, das ihr mit Essigsäure hantiert, deshalb empfehle ich für die Schusseligen unter euch, verwendet eine geeignete PSA.


Das geht prima, mache ich auch so (bloß mit Citrusessenz statt Essig). ABER: Es gibt Armaturen, die die Säure nicht vertragen und danach für immer in allen Regenbogenfarben schimmern oder sogar schwarz werden. Ist mir mal in einer früheren Wohnung passiert, als ich den verkalkten Wasserhahn mit einem Essiglappen umwickelt und ein paar Stunden hab "ziehen" lassen.



Kostenloser Newsletter