Backofenbedienung: 1 Knopf Einfachstbackofen


Hallo liebe Muttis,

Ich muss vorübergehend einen fremden benutzen. Es ist ein recht einfaches Modell ohne Umluftventilator. Die Bedienung erfolgt über einen einzigen Knopf. Gegenüber Umluft muss ich den Regler ca. 20 Grad höher einstellen.

Mein Apfelkuchen, ein bewährtes Rezept, ist mir dennoch misslungen. Der Boden ist nicht durchgebacken, obwohl ich ihn 1 Stunde bei ca. 190 Grad gebacken habe. Ich habe zum Schutz des Ofenbodens ein mit Backpapier belegtes Blech eine Reihe unter dem Gitter mit der Springform geschoben. Könnte mir dieses
Blech trotz Vorheizen die Unterhitze genommen haben? Oder habe ich sie nicht eingeschaltet?

Ich hänge euch mal ein Bild des Reglers an. Es wäre nett wenn mir jemand sagen könnte, wie ich welche Hitze schalte. Wichtig, ich kann den Regler nicht um ganze 360 Grad drehen, wie kann ich also das letzte Symbol des Reglers überhaupt nutzen? Ich muss ja zurück um die Temperatur einzustellen.

Ich bedanke mich schon mal.
Liebe Grüße
Lotte
PS: Das Bild wurde von mir (lottchen) aufgenommen.

Bearbeitet von Lottchen am 14.02.2012 18:18:01


Zitat (Lottchen @ 14.02.2012 18:17:34)
Ich habe zum Schutz des Ofenbodens ein mit Backpapier belegtes Blech eine Reihe unter dem Gitter mit der Springform geschoben. Könnte mir dieses
Blech trotz Vorheizen die Unterhitze genommen haben? Oder habe ich sie nicht eingeschaltet?

das ist sowas von sicher, wie das Amen in der Kirche :trösten:

Zitat
Ich hänge euch mal ein Bild des Reglers an. Es wäre nett wenn mir jemand sagen könnte, wie ich welche Hitze schalte. Wichtig, ich kann den Regler nicht um ganze 360 Grad drehen, wie kann ich also das letzte Symbol des Reglers überhaupt nutzen? Ich muss ja zurück um die Temperatur einzustellen.


das 1. ist nur licht
danach sind die ganzen grad Möglichkeiten welche du einstellen kannst
dann kommt nur Unterhitze
danach nur Oberhitze

wenn du eins der beiden letzten Symbole einstellst, kannst du keine Temperatur einstellen.
da fährt nur die Unter/wie Oberhitze hoch.

:wub: mehr geht nicht und mehr brauchste auch nicht.
die machen eigentlich sehr gute Ergebnisse, nur lasse das extra Blech weg. :trösten:

JA, ich denke,dass der Fehler war, überhaupt etwas unter das Blech mit dem Kuchen zu legen, denn so wie du es beschreibst, isoliert dieses Blech, auch noch ausgelegt mit Backpapier, den zu backenden Kuchen von unten, und dann kann der dort nicht gebacken werden.
Mal ne Frage: Warum musst Du den Ofenboden schützen? Da läuft doch wohl nichts aus der Springform raus, wenn sie ok. ist. - Wenn doch, müsstest Du direkt unter der Springform BAckpapier legen, und nicht auf ein extra BAckblech

Der Ansatz: 20° höher als bei Umluft ist wohl richtig, die angegebenen Grade geben die Temperatur an, und nach meiner Einschätzung bedeuten die Symbole nach der höchst einstellbaren Temperatur, dass entweder Ober- oder Unterhitze eingeschaltet wird. Dabei muss man von der Mitte des Schalters ausgehen, dann siehst Du das. Vermutlich kannst Du dabei keine Temperatur wählen.
Ganz rumdrehen kann man solche Knöpfe oft nicht; man muss dann halt wieder zurückdrehen um auf 0° zu schalten bzw. auszuschalten.

Tja, fremde Backöfen muss man oft erst mal ausprobieren; ich wünsche Dir Spaß und Erfolg! :blumen:

Bearbeitet von dahlie am 14.02.2012 18:48:48


Danke für die Rückmeldung.

Ich hab das Blech untergeschoben um den Backofen, der eben nicht mir gehört, nicht unnötig zu verschmutzen, falls vom Kuchen was ausläuft. Die Form ist neu.

Ich werde es nochmal probieren, ohne zweites Blech.

Ich habe normalerweise zwei Regler, einen wo man die Hitzeart einstellen kann und einen zweiten wo man die Temperatur regelt.

Was nützt denn eine Unterhitze oder Oberhitze, die einfach nur ohne Begrenzung heizt?

Liebe Grüße
Lotte


nein das siehst du falsch.
sie werden schon begrenzt aber das kannst du nur im Bedienungsanleitung vom Ofen sehen wie hoch sie eingestellt sind. :wub:

die Oberhitze wird meist zum grillen benutzt. :wub: :D



Kostenloser Newsletter