kein warmes Wasser mehr - Flamme aus


Huhu,

bei mir gibt´s kein warmes Wasser mehr - das kenne ich schon, dann muss man im Keller die Flamme im Kessel wieder mit ´nem Feuerzeug anmachen.
Das hat mir der Klempner so gezeigt und die Flamme ist auch wieder angegangen, allerdings erlischt sie auch sofort wieder, wenn ich den Knopf loslasse, den ich runter drücken muss, während ich mit dem Feuerzeug in den Kessel gehe.

Ich glaube, wenn ich den Knopf runter drücke strömt Gas aus, damit das Feuer sich entzündet...
Jedenfalls muss ich den Knopf ja irgendwann wieder loslassen, aber wenn ich das mache, geht auch immer wieder die Flamme im Kessel aus. :heul:

Weiß jemand woran das liegen kann?

Gruß, denny


Hallo denny

Der Knopf ist zur Sicherheit. In der Zündflamme ist ein Thermofühler - geht die Flamme aus, wird dieser kalt und die Gaszufuhr wird unterbrochen.

Wenn du zündest ist der Fühler ja noch kalt, also würde kein Gas ausströmen und die Flamme könnte nicht gezündet werden.

Durch drücken des Knopfes wird diese Sicherheitsschaltung überbrückt.
Du musst nach Zünden der Flamme, den Knopf noch ein paar Sekunden gedrückt halten bis der Stift heiss ist.

LG

gutdrauf5

Bearbeitet von gutdrauf5 am 09.05.2009 22:49:20


Danke für die Antwort!
Ich hatte mir schon gedacht, dass ich den Knopf noch ´ne Zeitlang halten muss und habe auch bestimmt noch ´ne Minute gehalten - aber dann muss ich´s wohl mal mit 2 Minuten probieren, ich sag dann, ob´s geklappt hat. :)


Zitat (denny @ 09.05.2009 - 22:55:41)
Danke für die Antwort!
Ich hatte mir schon gedacht, dass ich den Knopf noch ´ne Zeitlang halten muss und habe auch bestimmt noch ´ne Minute gehalten - aber dann muss ich´s wohl mal mit 2 Minuten probieren, ich sag dann, ob´s geklappt hat. :)

Versuch es einfach, vielleicht dauert es dann länger - sollte es denn gar nicht gehn, muss der Installateur ran, könnte ja auch etwas defekt sein und mit Gas ist ja nicht zu spaßen.

Viel Erfolg

Versuch es mal mit Drücken - kurz loslassen - wieder drücken.
Freundin von mir hat nen Gasherd, der lässt sich nur so zum Brennen überreden. Vielleicht ist das auch für deinen Boiler die Lösung.


Jetzt muss wohl doch ein Klempner kommen, habe fast 3 Minuten den Knopf gehalten und die Flamme ist dann mittendrin ausgegangen - dann noch mal knapp 2 Minuten und losgelassen und die Flamme ging wieder aus.
(Der Klempner hatte auch noch an einer Schraube mit dem Schraubenzieher gedreht, weiß aber nicht, ob das mit der Flamme zutun hatte, er hatte damit glaube ich die Flamme höher od. niedriger eingestellt...)

Nochmals danke! :)
denny


[QUOTE=SCHNAUF,09.05.2009 - 23:27:07]Versuch es mal mit Drücken - kurz loslassen - wieder drücken.
Freundin von mir hat nen Gasherd, der lässt sich nur so zum Brennen überreden. Vielleicht ist das auch für deinen Boiler die Lösung.


[QUOTE]

Danke!
Hm, aber sobald ich den Knopf loslasse ist sofort die Flamme aus.


Gibt es vielleicht noch einen anderen Schalter/Drehschalter - vielleicht den mal auf 0/Aus Stellen und dann wieder einschalten, Knopf drücken Flamme zünden.
Muss ja schon ein älteres Gerät sein, wo man noch mit einem Feuerzeug anzünden muss.
Die meisten Geräte haben doch Piezo oder elektrische Zündung.


Ja, so´n Schalter "on off pilot" den muss ich in eine bestimmte Position drehen, damit ich den Knopf überhaupt runter drücken (und dann wieder zurückdrehen, aber die Flamme geht ja vorher schon immer aus...).

Der Klempner hat glaube ich auch noch an einer Schraube neben dem Schalter gedreht, glaube damit hat er die Flamme immer niedriger eingestellt - hat aber glaube ich nichts damit zutun...

Danke für Deine Mühe!
denny


Hallo denny!

Genau so etwas hatte ich vor knapp einem Monat auch. Kaltes Wasser aus der Leitung, unten beim Boiler keine Flamme mehr. Mehrfach probiert, aber die Flamme erlosch, sobald ich den zugehörigenden Knopf etwas los liess.
Der Elektriker (machen Klempner auch Sachen an elektrischen Boilern? :blink: )war dann hier, hat alles genau untersucht.
Ich war dabei, bin mit ihm gut befreundet, er wollte mich auf sicher nicht über das Ohr hauen.
Am Ende versuchte er dann ein kleineres Teil einzeln zu besorgen, was es dann aber nicht mehr einzeln gab, sondern nur im größeren Ganzen. Es war das Teil, wo der Knopf mit den Einstellungen mit der Wassergradeinstellung und der Knopf mit dem An- und Ausstellen des Boilers ist.
Was genau kaputt war und wie dies heißt habe ich mir nicht gemerkt.
Nach dem komplikationslosen Einbau funktionierte es wieder problemlos und warmes Wasser, besonders unter der Dusche, ist ja etwas herrliches.

Wünsche dir schnell wieder warmes Wasser :blumen:


Hallo podagra,
vielen Dank für die Antwort!
Das klingt einleuchtend, da muss wohl doch was kaputt sein.
Ich habe eine Gasheizung, denke, das müsste also auch mein Klempner können (statt Elektriker).
Hoffentlich wird´s nicht so teuer mit dem neuen Teil, aber ich fühle mich immer besser, wenn ich vor dem Handwerker nicht so doof dastehe und nun weiß ich ja, woran es wohl liegt, nochmal danke! :)
denny


So, heute war der Klempner da...
Defekt war so ein Draht, unten, an der Flamme (falls es noch jemanden interessiert :D ).


Zitat (denny @ 13.05.2009 - 00:01:40)
So, heute war der Klempner da...
Defekt war so ein Draht, unten, an der Flamme (falls es noch jemanden interessiert :D ).

Der fühlt die Temperatur- ist er defekt macht das Gasventil nicht auf.

Schön, wenn alles wieder funktioniert und du wieder warme Wasser hast.

Ah danke! Wieder was dazugelernt. :)


Zitat (denny @ 13.05.2009 - 00:01:40)
...falls es noch jemanden interessiert ...

Ja, mich :)
Danke für die Rückmeldung!

Dann scheint es ja nicht ganz so teuer geworden zu sein und das erste warme Wasser haste bestimmt besonders genossen.

Ja nicht so teuer, 30 Euro für das Teil. (Rechnung war am nächsten Tag schon da...) Naja, habe gerade gesehen, dass ich das bei ebay für 1 Euro hätte ersteigern können, grrrrr!
Hast recht, warmes Wasser ist super! :)


Zitat (denny @ 15.05.2009 - 10:32:04)
Ja nicht so teuer, 30 Euro für das Teil. (Rechnung war am nächsten Tag schon da...) Naja, habe gerade gesehen, dass ich das bei ebay für 1 Euro hätte ersteigern können, grrrrr!
Hast recht, warmes Wasser ist super! :)

Nee, nee, nee, lieber 30 Euro beim Fachhändler, als billig bei Ebay, ohne Garantie und Rückgaberecht. Da kannste nämlich mächtig auf die Falle schnautzen! :unsure:


Kostenloser Newsletter