Wie bekomme ich Ölflecken aus meiner Radsportjacke


Hallo, ich bin mit meinem Rennrad gestürzt, dabei hat meine Radjacke sehr viel Oel von meiner Kette abbekommen, welche ich einfach nicht heraus bekomme, könnt ihr mir einen Tipp geben? Dank


Oft hilfreich wenns auch komisch klingt:

Flecken ordentlich mit butter einreiben und ruhig mal 2 tag liegen lassen. Dann überschüssigge Butter mit Küchenpapier entfernen und behandelte Stellen dick mit Gallseife einreigen, ne Weile wirken lassen und dann so heiß wie möglich waschen. Vorgang mit Gallseife und dem Waschen muss evtl. wiederholt werden bis die Fettflecken ganz raus sind.

Butter ist ein bekanntes und gut wirksames Hausmittel gegen solchen schwarzen Schmiereflecken. Da du aber schon erfolglos versucht hast die Flecken zu entfernen, kann es nun sein, dass sie recht stark im Gewebe fixiert sind und somit nur noch schwer zu entfernen sind. Auch die chemische Reinigung wird da dann so ihre Probleme haben unter Umständen. Das weiß ich, weil die Frau von der Reinigung mich mal fragte, ob ich meine Hose mit Schmiereflecken schon gewaschen habe oder nicht. Im Fall dass sie gewaschen worden wäre, hätte die Reinigung die Flecken auch nicht mehr entfernen können.


Erstmal herzlich willkommen hier.

Ich würde die Jacke in lauwarmes Citronensäure-Wasser-Gemisch (1 Eßlöffel Zitronensäure auf 1 Liter Wasser) einweichen und dann normal waschen. Vorrausgesetzt die Jacke ist waschbar und nicht imprägniert oder irgendwie beschichtet.

Manchmal hilft auch Essigwasser.



Kostenloser Newsletter