Hilfe bei Stubenfliegen


Ich bin total verzweifelt, ich habe eine Unmenge von Stubenfliegen oder sogenannnten Schweinefliegen in meiner Wohnung :wub:
weiß nicht mehr was helfen kann. Ich habe solche Fliegenstrippen aufgehängt aber ich glaube die sind schon immun dagegen.
was kann ich tun?? wer weiß einen guten Rat gegen diese lästigen Fliegen.


Nimm den guten alten klebrigen Fliegenfänger aus der Drogerie. Sieht zwar unappetitlich aus, aber das sind die Fliegen auch.
Ich habe sie gerade vorhin noch bei dm gesehen; sogar der Reißzweck "von früher" ist noch dabei.
Du musst die ja nicht unbedingt mitten im Zimmer aufhängen, glaube ich. Oder auf einem deiner üblichen "Geh-wege" durchs Zimmer und Küche.


Ich kaufe mir jedes Jahr, wenn die "Fliegen-Saison" anfängt, die Fensterklebestreifen von Globol. Wenn eine Fliege da nur einmal drüberkrabbelt, dauert es allenfalls eine Minute, bis sie - sich rasend schnell um die eigene Achse drehend - auf der Fensterbank verendet. Diese Streifen behalten ihre Wirkung über die ganze Saison hinweg und sind somit absolut effektiv! In jeder Packung sind 10 Streifen. Am großen Wohnzimmerfenster bringe ich 4 Stück an, am "normalgroßen" Küchen- sowie Schlaf-, Gäste- und Hausarbeitszimmerfenster kommen je zwei Streifen dran. So kann ich den Fliegen ziemlich flott den Garaus machen. Die Streifen bekommst Du in jedem Drogerie-Markt. Vorteil ist, daß die Viecher nicht an den Streifen kleben bleiben, sondern nach Berührung und Verenden bequem von den Fensterbänken weggekehrt werden können.

Bearbeitet von Murmeltier am 11.06.2012 13:29:38


Bei uns kommt kann sich eine Fliege höchstens über die Haustür reinschmuggeln, denn die Fenster, welche zum Lüften geöffnet werden, haben ein Fliegengitter.

Obstfliegen schaffen es trotzdem ab und an. Für die gibt es dann den Wein/Spülidrink im Gläschen.


Hallo sunnybear .
Schau Dich mal in den Läden um.
Es gibt so Kästen oder Lampen die haben ein blaues ' Fliegenlicht '.
Da drinnen sind Drähte mit Spannung.
Die Fiegen fliegen dagegen und sie fallen in die Schublade.
Die kann man dann ganz hygenisch im Garten als Pflanzendünger entsorgen.
:ichgebauf:
Wedel mal die Fliegen zum Fliegenlicht.
rofl


Ich kann, wie Murmeltier, auch nur wärmstens die Fensterklebestreifen empfehlen.
Sauber (bis auf die Leichen auf der Fensterbank), lang anhaltend (ganze Saison), günstig, geruchslos.
Ich nehme nie wieder etwas anderes.


Zitat (Tamora @ 11.06.2012 16:05:21)
Ich kann, wie Murmeltier, auch nur wärmstens die Fensterklebestreifen empfehlen.
Sauber (bis auf die Leichen auf der Fensterbank), lang anhaltend (ganze Saison), günstig, geruchslos.
Ich nehme nie wieder etwas anderes.

Da kann ich mich nur anschliessen! Seit ich diese Klebestreifen entdeckt hab, hab ich keine Last mehr mit Fliegen. Übrigens auch Wespen überleben die nicht!

Zitat (Murmeltier @ 11.06.2012 13:28:37)
Ich kaufe mir jedes Jahr, wenn die "Fliegen-Saison" anfängt, die Fensterklebestreifen von Globol. Wenn eine Fliege da nur einmal drüberkrabbelt, dauert es allenfalls eine Minute, bis sie - sich rasend schnell um die eigene Achse drehend - auf der Fensterbank verendet. Diese Streifen behalten ihre Wirkung über die ganze Saison hinweg und sind somit absolut effektiv! In jeder Packung sind 10 Streifen. Am großen Wohnzimmerfenster bringe ich 4 Stück an, am "normalgroßen" Küchen- sowie Schlaf-, Gäste- und Hausarbeitszimmerfenster kommen je zwei Streifen dran. So kann ich den Fliegen ziemlich flott den Garaus machen. Die Streifen bekommst Du in jedem Drogerie-Markt. Vorteil ist, daß die Viecher nicht an den Streifen kleben bleiben, sondern nach Berührung und Verenden bequem von den Fensterbänken weggekehrt werden können.

Hallo,

helfen die Kleber auch draussen am Balkon (Balkontüre, Tisch usw.) oder ist das nur was für Innen?

Da kann ich Dir leider nix zu sagen, denn ich hab es noch nicht ausprobiert. Aber Versuch macht ja bekanntlich kluch! Also, probier es einfach mal!

Viel Erfolg :daumenhoch:


Hallo ihr Lieben!

Ich hatte früher auch diese Klebestreifen und war echt begeistert von denen. Jetzt habe ich aber Katzen, die für ihr Leben gerne Fliegen fressen.
Wisst ihr, ob die toten Fliegen - sollte einer meiner Kater diese mal fressen - schädlich für meine beiden alten Herren ist??

LG, Binja


Die Fliegen must Du entsorgen, da diese dann vergiftet sind.
Steht auch auf der Packung drauf. Ich weiß nicht, inwieweit es den Katzen schaden kann und wieviele Fliegen man gefahrlos fressen darf, aber ich wäre da vorsichtig.



Kostenloser Newsletter