Schokoglasur beginnt nach Kühlschrank zu schwitzen: Schokoglasur beginnt, nachdem ich sie


Ich habe eine Schokoskulptur erstellt, bei der während des Übergießens die Schokolade noch schön hellbraun und glänzend war (Foto 1), als ich sie jedoch zum Trocknen in den Kühlschrank gelegt habe, war sie erstens überhaupt nicht mehr glänzend und weiters begann sie nach kurzer Zeit ganz unschön zu schwitzen (kleine Wassertröpfchen bildeten sich an der Oberfläche)(Foto 2)

Hat jemand einen Tipp, wie ich die Schokolade wieder schön glänzend und vorallem heller hinbekomme, wenn auch nur für kurze Zeit?

Als Schokoglasur hab ich gewöhnliche Kochschokolade genommen, die ich im Wasserbad mit Butter cremig gerührt habe.


http://img176.imagevenue.com/img.php?image...1_122_586lo.jpg http://img170.imagevenue.com/img.php?image...2_122_350lo.jpg


Erstens Butter hat Wasser,Kokosfett ist besser. ;)

Zweitens das Obst vor dem überziehen Kühlen :P

Dann klappt es :rolleyes:


Logo kommt die Schokolade bei DER Skulptur ins schwitzen :pfeifen:
bei mir gäb's allerdings nur ein bedauerndes Lächeln!


Da alles was aus dem Kühlschrank kommt, viel kälter ist als die Küche im allgemeinen, entsteht ein dünner kalter Luftfilm auf den Sachen. Kalte Luft kann weniger Wasserdampf aufnehmen als wärmere, und daher kondensiert der Wasserdampf auf dem kalten Untergrund. Nicht die Schokolade schwitzt also, sondern es ist kondensierter Wasserdampf. Das passiert bei allen Sachen die aus dem Kühlschrank kommen, auch z.B. bei Käse.


Da alles was aus dem Kühlschrank kommt, viel kälter ist als die Küche im allgemeinen, entsteht ein dünner kalter Luftfilm auf den Sachen. Kalte Luft kann weniger Wasserdampf aufnehmen als wärmere, und daher kondensiert der Wasserdampf auf dem kalten Untergrund. Nicht die Schokolade schwitzt also, sondern es ist kondensierter Wasserdampf. Das passiert bei allen Sachen die aus dem Kühlschrank kommen, auch z.B. bei Käse.
Von daher würde ich eine nächste Skulptur eher woanders abkühlen lasssen, auch wenn es länger dauert.

Tschuldigung; ich hatte auf den falschen button gedrückt und es nicht bemerkt... *schäm*

Bearbeitet von dahlie am 19.06.2012 09:13:27


Das Obst hatte ich vorher gekühlt, aber das mit dem Kokosfett statt der Butter werde ich nächstes mal versuchen!

Habe nun versucht, die Schokolade mit einem Fön aufzuwärmen und es hatte zu einem gewissen Grad funktioniert! Allerdings ganz so schön glänzend wie gleich nach dem Glasieren wurde sie dann auch nicht mehr.


Noch ein Tipp,versuch es mal mit Temperieren ;)



Kostenloser Newsletter