Strähniges Haar! Hilfe bei Strähnigen Haar


Hallo ihr lieben!!

Habe schon mal Gegoggelt aber ich habe keine hilfreiche Infos oder Tipps gefunden. :( Ich habe das Problem das meine Haare ziehmich schnell strähnig werden. :heul: Ich wasche meine Haare jeden 2 Tag und benutze das Shampoo und die Spülung Arginin Resist von Loreal weil meine Haare Dünn sind und schnell brechen.Der Haarverlust durch Haarbruch ist schon weniger geworden :D . Nur mein Problem ist wie immer das die Haare schon nach 4-5 Stunden nach dem waschen strähnig werden ohne das sie fettig sind. Sehe dann immer aus als würde ich mit ungewaschenen Haaren durch die gegend laufen. Die Haare wasche ich mit lauwarmen Wasser und fönen tu ich meine Haare auch nicht. Habe schon das waschen mit kalten Wasser ausprobiert und auch schon mit Spülung weglassen sowie den Tipp mit Täglich waschen nur davon hat nix geholfen. Habt ihr vielleicht noch ein Tip oder ein Hausmittel wie man das strähnig werden verhindern oder etwas lindern kann.
Danke im Vorraus :blumen:

Lg Sammybien


Hallo Sammybien

ich weiß nicht ob du schon mal was von Trockenshampoo gehört hast oder es gar verwendet hast?
Du kannst auch am Morgen etwas Puder ins Haar geben einribbeln und dann ausföhnen.
Beim Shampoo würde ich eher eines gegen schnell fettendes Haar nehmen. (evtl von Garnier oder Pantene)
Gegen Haarverlust kannst du Leinsamen oder Schüsslersalz (Nr.11 Silicea) probieren.
Nehme ich immer im Herbst und Frühling.
Hast du schon mal mit deinem Friseur darüber gesprochen oder mit deinem Arzt.

Kommt dir vor dass du mehr oder schneller schwitzt als andere in deiner Umgebung?


Schau mal hier ein Eigelb wirkt auch Wunder,einfach mit dem Haarschampon ins Haar einarbeiten ;)

Also mit schwitzen habe ich keine Probleme bei mir ist es ehr so das ich sehr langsam ins schwitzen komme. Mein beiden Frisöre meinten nur das es normal ist bei dünnem Haar weil man es dort schneller sieht. Der Hautarzt hatte damals ne tagdrüsenüberfunktion festgestelt die sich nach einen neuen Test vor 2 Monaten aber wieder eingestellt hat. Ein Shampoo gegen schnell fettendes Haar (z.B von Schauma Pantene und Dove) trocknen meine Haare aus und sie werden splizig und brechen schnell. Die Haare sind nicht fettig sondern normal sie stähnen erst an den spitzen und dann der rest nach oben.


Lass mal die Spülung weg. Es könnte daran liegen. Da du - wie du schreibst - dünne Haare hast, sind sie durch die regelmäßige Spülung "überpflegt" und wirken dadurch fettig.

Ciao
Elisabeth


Haare mit einem milden Shampoo waschen ... und spülung in die spitzen, denn die sind schon mal zu trocken, wenn die brechen....

Ansatzspray an die haar ansätze sprühen und über kopf die haare fönen bis der ansatz trocken ist , nicht die länge!!

dann mit einer bürste die haare in form fönen


versuche so wenig wie möglich mit den händen in die haare zu fassen!!!!


Sille



Kostenloser Newsletter