Kleberreste auf dem Teppichboden: Kleberreste richtig entfernen


guten morgen!

folgendes problem....

opa hat vor einiger zeit ein teppich kurzerhand auf den teppichboden geklebt, da dieser wellen geschlagen hat. jetzt wo der teppich nicht mehr gebraucht wird - ist das gejammer groß...
natürlich sieht man auf den hellen teppichboden die klebestreifen vom doppelseitigen klebeband und dat sieht nicht schön aus...

hat jemand vielleicht ein trick, wie man die reste beseitigen kann????

den gendanken - neuen boden zu verlegen.... AAAAAAAAAAAAA!!!

danke schon mal ;-)

bis dahin,

martinmichael


guten Morgen,

ich kann dir da Waschbenzin empfehlen, natürlich erst einmal an einer weniger sichtbaren Stelle ausprobieren.


Willkommen hier! :blumen:

Tja, normalerweise kann man so was mit etwas Fettem, wie Öl, bearbeiten. Aber dann hast du ein neues Problem.

Hast du die Suchfunktion verwendet?- Steht oben auf der Seite, oberhalb vom farbigen Balken. Denn du bist vielleicht nicht der erste, der diese oder eine ähnliche FRqge stellt.


Hallo martinmichael :blumen:

Kannst auch mal versuchen, die Reste wieder mit einem stark haftenden Klebeband (Panzertape) zu entfernen. Dieses nicht fest aufdrücken, sondern zwischen beiden Händen spannen und über die verschmutzte Oberfläche "fahren". Oft klappt es, auch bei Kleberesten von Etiketten.

Dich drücke die Daumen...und achte auf Opa in Zunkunft ! ;)


hallo martinmichael,

mir ist noch was dazu eingefallen....bei meiner erst kürzlich stattgefundenen Renovierung hat der " Meister" mir mehr PVC-Kleister auf den Belag geschmiert wie unten drauf :heul: ich habe das prima mit syntetischer Verdünnung ( weis nicht ob das bei euch auch so heißt ) wieder entfernen können, das besteht aus Lackbenzin und Terpentin. Damit verdünnt man Farbe und wäscht den Pinsel aus.
Versuche es mal damit, müsste funzen!

Gebe mal bitte eine Rückmeldung.



Kostenloser Newsletter