Umfrage zur Medienberichterstattung über den Klima


Hallo,

hiermit möchte ich euch um eureUnterstützung bei meiner Umfrage bitten!

Im Rahmen einer Studie an der Universität Augsburg analysiere ich die Wahrnehmung der Nachrichtenberichterstattung zur Kontroverse um die globale Erwärmung. Um an dieser Umfrage teilzunehmen, klicken Sie bitte auf den unten stehenden Link:

http://umfrage.imb-uni-augsburg.de/index.p...d=27648&lang=de

Herzlichen Dank und mit freundlichen Grüßen

Master-Studentin


War ganz schön anstrengend; und weil Etliches nicht zutrifft, habe ich dann halt immer mit "neutral" bewertet.
Beispiel: ich lese keine papiernen Zeitungen, da ich viel unterwegs bin und nicht das, was mich nicht interessiert (Anzeigen vor allem, vieles bei Sport usw.) auch noch rumtragen und entsorgen will.


Ist schwierig, gleich auf einer Punkteskala zu bewerten, ob wir für die globale Erwärmung persönlich zuständig sind.

Aaargh, so eine Umfrage.


Zitat (Master-Studentin @ 20.08.2012 11:22:23)
analysiere ich die Wahrnehmung der Nachrichtenberichterstattung zur Kontroverse um die globale Erwärmung.

Aha.
Und was heißt das auf Einfach?

Oder soll von vorne herein eine bestimmte Klientel von der Umfrage ausgeschlossen werden?

Zitat (Jeannie @ 25.08.2012 00:43:33)
Und was heißt das auf Einfach?

Wie lüge ich am besten ;)
So kommt mir leider die ganze Untersuchung vor: es geht nur darum, wie die Berichterstattung beim "dummen Publikum" ankommt, nicht um mögliche Kritikpunkte bei den Messungen, den Veröffentlichungen, der evtl. schlampigen Übersetzung ins Deutsche oder dem, was ein fachlich kaum ausgebildeter Journalist daraus macht.


Kostenloser Newsletter