Kratzer in Autoscheibe: Kratzer aus Autoscheibe entfernen


Ein netter Mitmensch hat an meinem neuen Auto mehrere Kratzer in die Seitenscheibe gemacht. :labern: :heul: Der Zahnpasta tipp hat in diesem Fall leider nicht mehr den gewünschten Erfolg gebracht, dafür hat meine Scheibe gut gerochen :D

Hier mein Tip:
Ich habe mit einem Weichen Tuch und Glaskeramik Reiniger für Glaskeramikkochflächen die beschädigte Stelle poliert. Zwischendurch mit einem feuchten Microfaßertruch immer mal die Stelle sauber gemacht und dann das Mittel erneute aufgetragen. Einige Zeit und Poliergänge später war der Kratzer weg! Also immer geduldig Polieren! Das mittel gibts ab 3,00 € im Supermarkt. Ich hab dieses Produkt benutzt: cerafix

Vorteil: Die Stelle wird auch noch leicht versiegelt.

Nachteil: Ich habe die Autoscheibe mit dem Glaskeramikkochflächen Reiniger so super Poliert das ich nun immer unsere komplette Küche putzen darf. :augenzwinkern:

Bearbeitet von Jeanette am 20.08.2012 21:59:12


Willkommen am Montag, Montag! :blumen:
Stell das doch mal bei den Tipps ein; hier geht es eher um Probleme für die eine Lösung gesucht wird.
Aber danke: ich werde es mir merken. -_-


Kann mir mal jemand erklären, weshalb alle neu angermeldeten User hier Werbung machen.

Man wird eh schon aus allen Ecken mit Werbung zugemüllt.

Wenn eine Scheibe mit einem Glaskeramikreiniger sauber wird, weshalb muss dann auch noch der Firmenname gepostet werden.

Könnt ihr neuen User nur einfach weg bleiben.

Fazit:
Warum schreibst Du nicht, dass die Scheibe mit einem Glaskeramikreiniger sauber wird.
WARUM musst Du für eine Firma Werbung machen.

Hast Du überhaupt die Forenregeln gelesen, als Du das Kreuz gemacht hast????


Danke ich stellst gleich mal bei den tips ein.


Sorry wollt keine Werbeveranstaltung draus machen ich änders gleich ab!

Bearbeitet von Montag am 20.08.2012 21:32:35


jaja, der labens...immer guter Laune, was ??? :P


@Montag: herzlich Willkommen im Forum, was labens in seiner unnachahmlich charmanten Art sagen wollte: hier im Forum wird Werbung nicht geduldet, was auch in den Forenregeln steht, daher ist ihm Dein Beitrag etwas "aufgestoßen".


tja, das kann wohl jedem passieren, dass er Werbung postet.

Würde das hin- und wieder passieren, kann man darüber hinweg sehen.

Leider ist es in letzter Zeit so, dass jeder, wirklich jeder Neuling, meist steinalte Threads ausgrabt und dann noch Werbung macht.

Ich fordere für die Leichenfledderer die Todesstrafe rofl

Edit
@Montag
bitte grundsätzlich die Suchfunktion benutzen, oft gibt es den Tipp schon mehrfach
sorry, dass Du jetzt ab bekommen hast, aber leider ist es so.
Ändern kannst Dein Posting nicht mehr, das wird eh gestrichen.

Bearbeitet von labens am 20.08.2012 21:46:59


aber labens: jedem Neuling passiert es nur einmal, dann wird er/sie - mehr oder weniger freundlich - darauf hingewiesen, daß dies nicht erlaubt ist und gut ist's. Und dann kommt halt der nächste "Ersttäter" und postet wieder Werbung... shit happens, wenn es nichts schlimmeres gibt, ist doch alles ok... :P



@Montag: falls die Editierzeit für Deinen Beitrag vorbei ist, klicke einfach auf den "melden"-Button und schreib den Moderatoren dort hinein, daß sie bitte den Werbelink rausnehmen. Das werden sie sicher tun, die sind nämlich nett! :)

Bearbeitet von Binefant am 20.08.2012 21:49:57


@ labens
Kein Ding werde es mir fürs nächste mal merken. Sorry nochmal!

@ Binefant
Danke hab ich gemacht.

Bearbeitet von Montag am 20.08.2012 21:54:51


Ihre Sorgen möchte ich haben. Was ist denn so schlimm daran ??? :trösten:



Kostenloser Newsletter