Reinigung der Front für folgende Badmöbel: Reinigung und Pflege


Hallo liebe Gemeinde,

nach nun etlichen Stunden und Tagen in Möbelhäuser und im weltweiten Internet habe ich nun grob meine Wohnungseinrichtigung zusammen, darunter auch meine Badmöbel. Leider haben die Badmöbel bereits jetzt kleinere Kratzer, die ich gerne entsprechend entfernen und die Oberfläche auch gleichzeitig reinigen möchte. Weiterhin sollte das Reinigungsmittel auch die Möbel vor weiteren Kratzer besser schützen.

Leider gab mir das WWW keine passgenaue Antwort auf meine Suche, auch gerade weil überall davor gewarnt wird, das falsche Mittel zu verwenden. Daher wende ich mich hilfesuchend an euch. Damit ihr wisst, von welchen Möbel ich spreche, hier je ein Bild und eine kurze Beschreibung:

*** Bild wegen fehlendem Copyright entfernt ***


*** Werbung unerwünscht ****

----------------------------------------------------------------------------------

*** und auch hier: Kein Copyright, also: Bild wech ***


*** unerwünschte Werbung entfernt ***

----------------------------------------------------------------------------------

Über eure Hilfe und der Aufklärung, welches Reinigungsmittel zum beseitigen der kratzer gegeignet ist, würde ich mich sehr freuen.

MfG

*** Vor dem Eröffnen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen. Über die Pflege diverser Küchen-, Bad- und sonstiger Möbel gibt es hier EINIGE Themen ***

C.


Bearbeitet von Cambria am 10.05.2009 00:02:18


Hallo,

die Suchfunktion des Forum bringt mir keine Ergebnisse zum Thema "MDF hochglanz weiß Kratzer Reinigung" oder etwaiger anderen Themen. Das keine Produkte hier dargestellt werden können, wusste ich nicht. Daher sorry deswegen.

Daher versuche ich mein Glück nochmal:

Ich möchte gerne meine Badmöbel (MDF hochglanz weiß) von unschönen Kratzern befreien. Weiß jemand ein gutes Mittel, das Katzer verschwinden lässt und dabei aber der Hochglanz-Effekt nicht verloren geht?

Wäre wirklich sehr dankbar für Tipps zu möglichen Produkten.

Grüße
Flo


Autopolitur?


Echt? :huh:

Da mir der Begriff MDF gar nichts sagt, ist es auch schwierig, da irgendwelche Erfahrungen mit einfließen zu lassen. Verträgt sich denn die Autopolitur mit dem Front-Material? Welches Produkt bzw. welche Art Politur könntest du empfehlen? Da gibts ja auch nicht wirklich wenige ...

Danke für deine Antwort!

Bearbeitet von CNESM am 11.05.2009 14:51:18


Hallo CNESM,

zuerst: MDF - Wikipedia

MDF ist nur die Basis, quasi das Innere der Möbel, die sind dann so ziemlich immer nochmal beschichtet mit verschiedenen Materialien, z.B. PVC. Davon abhängig ist dann die Art der Pflege

Daher sollte dir die Art der Pflege selbstverständlich vom Verkäufer der Badmöbel mitgeteilt werden, auch wenn du übers Internet kaufst. Notfalls nachfragen, per Mail oder Telefon, wenn nichts auf der Webseite der Firma steht. Gegebenenfalls beim Hersteller direkt nachfragen (wäre aber eigentlich Sache des Verkäufers)
Kann dir die Firma dazu keine angeben machen, wäre ich doch sehr "vorsichtig" den Kauf betreffend.

Normalerweise sollte der Verkäufer/Hersteller dir etwas in dieser Art zeigen können:
Pflege der MDF Möbel
.


MDF heißt nix anderes wie, Mitteldichte Faserplatte. Sie wird aus Holzresten hergestellt. Die Politur hat mit dem MDF net viel zu tun. Die kannste mit allem Möglichen streichen. Viel Glück.


Hallo,

auch ich besitze solche Möbel seit letzter Woche und kann Dir nur den (im Internet entdeckten) Tipp geben,die Möbel auf gar keinen Fall mit Microfasertüchern zu reinigen, weil sie den Hochglanz angreifen.
Allerdings weiß ich auch noch nicht so recht, wie ich die Möbel pflegen soll. Ich denke, eine milde Seifenlauge und Nachpolieren mit einem Geschirrtuch könnte bestimmt nicht schaden.

spaetzchen


Wie wäre es hiermit? Quick&Brite ich habe damit Gute Erfahrung mit Kunststoff Verkleidung im Auto gemacht, Reinigt nicht nur Sondern hinterlässt eine Organische Fettschicht, wenn ich mich richtig erinnere Orangenöl

[/QUOTE] Mikro Auto Politur auf gar keinen Fall das Schleift, Wahrscheinlich war Auto Wachs zum Konservieren des Auto Lacks gemeint.[QUOTE]

Bearbeitet von moped am 11.05.2009 20:03:04


Orangenöl ist immer gut, weil ökologisch abbaubar. :)


Also ich wäre vorsichtig mit Orangenöl, da es Kunsttoffe angreift.
Ich habe mal versucht, mit Orangenöl meine gesamte Küche auf Vordermann zu bringen. Die Fettspitzer von der Küchenwaage waren danach zwar nicht mehr vorhanden, aber die Skala war so matt geworden, dass ich nichts mehr ablesen konnte.


Liebe Grüße

spaetzchen


Zitat (spaetzchen @ 11.05.2009 20:46:33)
Also ich wäre vorsichtig mit Orangenöl, da es Kunsttoffe angreift.
Ich habe mal versucht, mit Orangenöl meine gesamte Küche auf Vordermann zu bringen. Die Fettspitzer von der Küchenwaage waren danach zwar nicht mehr vorhanden, aber die Skala war so matt geworden, dass ich nichts mehr ablesen konnte.


Liebe Grüße

spaetzchen

Ich habe so eine Erfahrung mit Herd Knöpfen und Fett Löser gemacht, das Problem liegt da dran das Beschriftungen nur Aufgedruckt sind. Ist schön Preiswert zu machen.
Ich weiß nicht genau was in Quick&Brite für ein Organisches Öl/Fett drin ist.

Zitat (moped @ 11.05.2009 19:54:02)
Mikro Auto Politur auf gar keinen Fall das Schleift, Wahrscheinlich war Auto Wachs zum Konservieren des Auto Lacks gemeint.[QUOTE][/color]

Noe, ich meinte eigentlich Autopolitur. Schleifen denn alle? Ich dachte, dass machen nur die, mit denen man auch Kratzer rausbekommt.

Quick&Brite ist gut. Leider nur online zu bekommen.

Wie ich das verstehe, ist das Möbel ja nicht rau-sondern glatt
und bezogen,nicht war? Kannst an unauffälliger stelle mit Rasierschaum
probieren-oder mit dem von Moped empfohlenen Mittel. Tiefe Kratzer
kannst du mit Zahnpasta auffüllen.




risiko


Irgendwie bin ich nach dem Lesen des Threads jetzt noch verwirrter als vorher. Rasierschaum und Zahnpasta hören sich zwar gut an, stelle ich mir aber nicht Langzeitschutz vor. Nach dem Wischen mit einem nassen Lappen sind die Rückstände entfernt und man sieht alles wie vorher. Hab es heute morgen kurz ausprobiert.


Es gibt eine Paste (?), die verkratzte Kunstoffuhrengläser wieder auf Hochglanz
bringen soll. Ich meine, sie wurde irgendwann einmal in diesem Forum erwähnt. Vielleicht könnte es damit klappen. Ansonsten google doch mal (Uhrenglaspolitur?).


Sorry! Fiel mir eben erst ein!

Liebe Grüße

spaetzchen


Cockpitspray???



Kostenloser Newsletter