Wie geht ein roter Nagellackfleck raus ?


Hallo Leute vor kurzem habe ich ein Nagellack-Fleck auf meine schwarze Hose bekommen ? Die Hose hat ziemlich teurer gekostet ,und deswegen möchte ich die ungern wegschmeißen ! :( Deswegen brauch ich unbedingt ein Funktion wie ich den Fleck rausbekomme ?


Den Fleck wirst Du gar nicht rausbekommen.

Begründung: (i) Es ist Nagellack. Hergestellt zu dem Zweck, auf Nägeln zu haften und nicht unmotiviert abzusplittern. (ii) Die Farbe Rot ist sowieso ziemlich hartnäckig und basiert - je nach Preisklasse - noch immer auf den Pigmenten der Purpurschnecke. Die gilt als besonders hartnäckig. Überdauert sie doch noch immer Jahrhunderte in den Gewändern der christlichen Würdenträger.

Tipp: Lack wegschmeißen, Hose entsorgen, künftig vorsichtiger mit dem Lack hantieren und beispielsweise Küchenkrepp unterlegen.


Eine Idee, um die Hose vielleicht doch nicht wegzuschmeißen: Näh dir doch ein lustiges Stoffbild drauf. Im Kurzwarenladen gibt's unzählige Arten von Stoffflicken - heißen die so? - von Smilies über Comicfiguren bis zur berühmten ausgestreckten Zunge (von den Rolling Stones, wie ich meine), für jeden Geschmack ... da wirst bestimmt fündig! B)

Willkommen bei FM übrigens und berichte mal über das Los deiner Hose ....

Bearbeitet von Backoefele am 08.09.2012 17:33:04


Hallo,Frage123,

erstmal:Willkommen im Forum ! :blumen:

Ist der Nagellack denn schon eingetrocknet ?Vielleicht kriegst du den Fleck mit Terpentinersatz raus.Schön einweichen den Fleck,und dann ganz normal waschen.Wegschmeißen kannst du die Hose dann immer noch,wenn es nicht klappt.
Viel Erfolg ! :blumen: :blumen:


Hoffnungsloser Fall, wenn das Kind erst mal in den Brunnen gefallen ist: Nagellack bekommt man nur mit aus welchen Untergründen auch immer heraus. Wenn er in dem Gewebe erstmal eingetrocknet ist, hält er sich dort hartnäckig fest und ist nicht mehr zu entfernen.

Doch: Natürlich lässt er sich entfernen. Nimm die Schere und schneide ihn heraus.

Insofern finde ich die hier gegebenen Ratschläge wenig hilfreich.


Nagellackentferner nehmen - das Zeugs heißt nicht umsonst so.

Gut, auf Textilien ist das glaube ich schon problematisch, da musst du nun aus der Not eine Tugend machen, Kreativität ist nun gefragt. Eine Alternative zum Stoffflicken wäre ein Schmuckknopf oder eine Brosche oder Pailletten, die anderer Stelle vielleicht auch noch aufgenäht werden können, um nicht als Fleckenverstecker sofort enttarnt zu werden. Geht natürlich nur, wenn es eine geeignete Stelle dafür ist ... ;)

Sonst kann man noch erstaunliche Dinge aus einer guten Hose machen - frag mal eine gute Schneiderin in deiner Nähe.

Viel Erfolg!


Der Nagellack wird wahrscheinlich weggehen aber auch die Farbe der Hose wird an der behandelten Stelle leiden. Evtl. würde sich bei so ner teuren Hosen der Gang zu einer guten Reinigung lohnen. Zumindest mal die Hose dort vorlegen und fragen ob was geht und ob die Farbe der Hose evtl. leidet und was das Ganze kosten würde.



Kostenloser Newsletter