Wandfarbflecken entfernen


Unser Hund hat am Wochenende einen Farbeimer umgestossen und den ganzen Flur damit neu gestrichen. ich habe nach 6 Stunden putzen das Groebste wegbekommen.
Es sind jedoch in den Fliesenfugen und an den Holztueren noch kleinere Flecken die ich einfach nicht mehr trotz Schrubben wegbekommen habe.
Gibt es einen Haushaltstipp oder ein chemisches Mittel wie ich das ohne groesseren Aufwand wieder wegbekomme?
Danke fuer eure Hilfe...


Moin @Mama,

erstmal herzlich willkommen bei den Muttis :blumen:

Deine Beschreibung liest sich sehr nett und witzig, wenn der Anlass nur nicht so bescheiden wäre :heul:

Rückfrage: Welche Wandfarbe war das denn, die den Flur verschönert hat? Nein, die Marke interessiert hier nicht, sondern die Frage: Ist die wasserlöslich? Dann würde ich zur guten alten Wurzelbürste in Verbindung mit Wasser, Schmierseife und Muskelschmalz raten. Wenn die Farbe wasserlöslich ist, könnte auch ein Eimer Putzwasser mit entsprechendem Schmutzlöser namens "Grundreiniger" in Verbindung mit einem Schrubber weiterhelfen. Du wirst die restlichen Flecken nur mechanisch weg bekommen. Ein Spray, das man einfach aufträgt und in einer Art Folie einfach wieder abzieht und alles iss wech, kenne ich leider nicht. Ich würde es sofort kaufen.

Grüßle und viel Erfolg,

Egeria


Ich nehme mal an die ist nicht wasserloeslich.
Ich habe mit Schmierseife und allem moeglichen andern Sachen die Fugen geschrubbt und auf dem Holz ist ein leichter Film den ich einfach nicht mehr weg bekomme.trotz schrubben...ich werd wohl mal in Baumarkt muessen und mir irgendwas holen womit wenigstens der Film vom Holz weggeht


Nicht wasserlöslich? Das ist doch heutzutage Standard bei Wandfarben. Was steht denn auf dem Etikett?

Grüßle,

Egeria


Hallo,Mama513 ! Herzlich willkommen im Forum ! :blumen:

Wenn die Farbe nicht wasserlöslich ist,bekommst du sie vielleicht mit einem Lappen und Terpentinersatz weg. *grübel*- :o


Ja...also wir haben wieder einen schoenen Flur ohne Farbe...habe es mit der guten alten Scheuerbuerste und der Scheuermilch wegbekommen. aber der Pinselreiniger aus dem Baumarkt ist auch empfehlenswert...stinkt nur zu sehr fuer schwangere Mamis ;-)


Terpentin wollte ich eigentlich auch nehmen aber da war ich nicht sicher wegen dem Holz :-D


HAuptsache erst mal, es hat geklappt. :blumen:
Und dein "Nachwuchs im Kommen" war nicht so neugierig, das er wissen wollte was los is. ;)

:offtopic: Bin sehr daran interessiert , quasi als virtuelle Oma, zu lesen, wie es dir weiter geht und so.
Es gibt bei FM sogar einen extra thread für werdende Muttis: Schwanger! wie fühlt sich das an?
Das ist so eine Art "Brutkasten" (haut mich bitte nicht!!) -Austausch. Kannst da Stoßseufzer und JUbelschreie loswerden, und es ist sicher immer jemand da, der/die darauf reagiert. Oder Unsicherheiten äußern, Fragen stellen und was nicht alles. :pfeifen:


Spontan kommt mir der Gedanke, Öl auf die Flecken zu geben, einreiben, evt. über Nacht wirken lassen und abwischen. Danach mit Spüliwasser das Öl entfernen.
Ein Versuch ist es wert und schadet nicht.

"Die Hausfrau auf und nieder wischt. Sie tuts für nischt und wieder nischt."


Glückwunsch @Mama, dass Du alles wieder blitze blank bekommen hast :blumen:

:offtopic: Wie weit bist Du denn? Für wann bist Du ausgerechnet? Ich finde den Tipp von @Dahlie prima :wub:

Liebe Grüße und beste Wünsche für Euch zwei,

Egeria


Ja...war heut frueh wirklich etwas stolz das der Flur aussieht wie neu gefliest...

Aber mit Oel? wenn das angetrocknet ist bewirkt das Oel nicht viel oder? das ist doch sicher mehr Arbeit?

Auf jeden Fall vielen Dank fuer die Tips...:-D



Ich werde heut nach der Arbeit mal das Forum besuchen und etwas von meiner Erfahrung preisgeben :-D

Bin 14. Woche und ausgerechnet sind wir auf Ende Mai...mal abwarten was so alles passiert im Laufe der Zeit....



Kostenloser Newsletter