Katzen: wieviele Namen hat Eure Katze noch so..... ... im Alltag ?


Hallo Katzenfreunde !

Vor einiger Zeit haben mein Mann und ich mal nebenbei aufgeschrieben, wieviele Namen unsere Katze eigentlich so im Alltag hat.

Und wir waren doch irgendwie baff. :blink:

Ich lege mal los:

'richtiger Name' = Samati
und jetzt kommt's:
Fellwecker (wenn sie uns morgens wecken will und oft durch unsere Gesichter 'wühlt')
Knödelkopf
Terroristenbraut
Buckelwal
Samatinati
Schmautzimauzi
dickes Kind
Schmalspurtiger
Tieescher (soll sächsisch sein)
Sondermarke
Sweetheart
Schätzelchen
Scheißerchen
Pißnelke
Salami
feines Mädchen
alte Hupe
Zitteraal
Badewannen-, Schrank-, Fenster- und Karton-Samati

und wenn sie aktiv ist:machst Du 'großen Kneten' ?
Wat haddu denn ?
Da biddu ja !
Na, wer kommt denn da wieder angeschissen ?
Mach' mal Katze umfallt

bestimmt gibt es noch mehr, aber das war's mal für's Erste !

Wir freuen uns, wenn Ihr auf unsere Idee, Eure 'Katzen-Spitznamen' mitteilen würdet.

Liebe Grüße aus Hannover und frohe Weihnachten !

Petra & Udo & Samati


Dicker
Depp
Mädchen
Blödmann

Aber immer liebevoll gemeint.


.... ist bei uns auch immer liebevoll gemeint.
Daher kommt evt. auch die große Auswahl .... :pfeifen:


schnurzipurzi mausilein komm bei mama rofl rofl rofl


Jetzt, wo ich in's Bett will fallen mir noch mehr Namen ein.

Stinker
Heini
Fettsack

Gähn... Guts Nächtle. :blumen:


Unsere Gina heißt auch noch

Mäusezähnchen
Mäuschen
Fellknoten
Ihre Majestät
Fräulein
Unfug mit Fell drum rum
Fusselfloh
Schätzle
Knuddelmaus


:wub: Schwachkopf :wub: 1&2
Hasimausi 1&2
meine Fellärsche :blumen:


Zitat (SissyJo @ 25.12.2012 00:02:12)
Unsere Gina heißt auch noch


Wir haben einen Gino

Liebevolle Schimpfworte haben wir natürlich auch:

Norweger
Tiescher
Drecksack
Kleiner Mann (bei einer norwegischen Waldkatze )
Dickerchen
Dubistderschönstegell?
Rausda
Runterda
Hauabdublödesvieh
Kätzchen

und seit gestern
Rausausdertanneaberflott

Guten Morgen da draußen,

hoffentlich habt Ihr schon gefeiert und gut in den 1. Weihnachtsfeiertag geschlafen !

Uns ist doch tatsächlich noch was eingefallen:

Schnurrtsie
dusselige Kuh
Nervbert (obwohl Weibchen)
Zitterschwänzchen

aber auch, wenn sie was nicht kapiert hat:
'n bißchen blöd biste ja auch

ach ja, machmal 'stellt' sie ein 'g' vor das Miau: also etwa 'ngau'
Dann sage ich oft, 'na haste wieder einen Super-Gau' ?

P.S. @ SissyJo vor Samati hatten wir auch eine Gina ! :winkewinke:

Freue mich über weitere Einträge, mir macht's Spaß, das zu lesen
und Euch noch einen schönen 1. Feiertag. :nikolaus:


Unsere (Familien-) Katze heißt Miezbiez

genannt wird sie

Stinknuss
olle Tröhle
Miezi
MannMannMann

Euch allen einen schönen Weihnachtsfeiertag


Unser roter Maine Coone heisst eigentlich Sammy :wub:

gerufen wird mal:

Mäusjen
Katerchen
Flitzpiepe
Knutschgurke
Schmuserchen
Goldstück

und wenn wir ihn mit schlau Katerchen ansprechen dann geht er immer mit erhobenen Hauptes und voller Stolz durch die Wohnung.

Wobei wir aber dazu sagen wollen dass er aus einem Animal Hoarding Fall stammt und immer nur in einer Box in einem Keller gelebt hat :wallbash: :traurig:


Kater Lio:
Köter (benimmt sich meistens eher wie ein Hund, auch bellen kann er)
Rayka (wie unser früherer Hund, sie haben ne Menge gemeinsam :wub:), er hört sogar (kommt aber auch wenn wir seine Schwester rufen :wacko:)
Mäuserich
Lionell (er spielt Fußball und apportiert)

Katze Lina:
Porzellina (sie hat die Angewohnheit mitten im Raum, aber auch nett "abgestellt" neben anderen Gegenständen zu sitzen und man übersieht sie)
"mein Mädchen"
Maus


NEEEIIINNN!

Eigentlich der häufigste Name.

Zitat (Ghwenn @ 25.12.2012 11:22:04)
NEEEIIINNN!

Eigentlich der häufigste Name.

Das ist wohl wahr,so heißen meine (Pixi und Isi) auch meistens. :lol:

Und dann noch:

Hau ab da!
Der Kater ist so blöd
Flauschknäuel
Blödkopf
Lieblingstierchen
Laß das,aber schnell ! :D

Meine beiden sind leider schon gestorben. Die Rote hieß schon vom Tierheim aus "Nana", bei uns wurde sie bald zum Mausinator (sie war eine flinke und sichere Jägerin) und zur "Diva" oder "Sphinx".

Meine Schwarze hieß mit richtigem Namen aus den Papieren "Dorothea vom Greifenstein", bei uns wurde sie dann zu "Cleo", genannt "Dicke", "Kretschmer" (das Gesicht original wie das der jungen Cleo Kretschmer), "Müllschlucker" (es gab NICHTS, was sie nicht fraß) und, nachdem mein Mann sie mal leicht weinselig vom Wohnzimmer aus im dunklem Flur sitzen sah und minutenlang mit "Komm, Süße...na komm her...*schnalzschnalzschnalz*, na kooomm, komm her schmusen...kooomm her zu mir, koooomm, Dicke... Cleo! Kommkomm!" anzulocken versuchte und dann feststellte, dass es seine Bundeswehrstiefel waren und nicht die Katze, hieß sie auch noch "Knobelbecher" :lol: .


Kater Züüüs auch genannt:

Schatzemann
Schatzemännchen
Wichtig
fettes Vieh
altes A....loch
Dreckspenz
Kotzbrocken
Birne mit Hühnerbeinen
Pissnelke

Katze Käse:

Käslein
Häslein
Schuppenflechter
Drecksack
Ferkel
...ich glaub das wars für's Erste( natürlich alles "nur" liebevoll gemeint) :pfeifen: :wub:


Meine aus dem Tierheim geholte Katze hieß Kathrinchen. Nachdem in einer Zeitungskolumne ein witziger Kommentar zur Ausschreibung der Stelle eines "Hilfstierpflegers" erschien: Eine Katze ist ein Hilfstier, denn sie hilft mir, die Leberwurst zu essen - danach hieß sie auch Hilfstier.
Sonst: Stubentiger, Fellrolle, Nackenrolle (wenn ich an der Schreibmaschine saß), Briefbeschwerer (weil sie sich gerne auf meine Arbeitspapiere legte), Mäusejäger - denn sie legte mir dann die toten hin, neben den Futternapf. Das ist alles schon über 25 Jahre her...


@Cally !

Die Geschichte mit dem 'Knobelbecher' ist echt der Hammer ! rofl

Ich konnte mir das so richtig bildlich vorstellen !


>>>>>>>> an Alle <<<<<<<<<<

habt Ihr noch mehr so kurze niedliche Geschichten ????

Liebe Grüße
Taline.

:schneeball:, wenn ich einen hätte !


@ dhalie !

schön, der Helfstierpfleger ! :D

Hast Du kene Katze(n) mehr ?


Na da bin ich aber froh, daß ich nicht alleine bin mit derartigen "Kosenamen".

Lausetier
Goldie
Blondie er ist ein Rotgetiegerter
Goldmeister
Goldauge er hatte in jungen Jahren gelbe Augen, jetzt sind sie mehr grün.
Sklaventreiber
Dreckskater
Schweinetier
Liebtier
Minemaus u.v.a m.

Wenn ich aus dem Haus gehe, verabschiede ich mich schon mal: Flaule (Frauchen) dud jetzt Brumm Brumm fahren, schaui, schaui und kaufi, kaufi machen, und dann tommt der (ich weiß garnicht warum der) Faule wieder. Manchmal dud der Flaule auch happi, happi machen.

Oh Mann, oh Mann, wie ist das bekloppt. :hirni: Aber es macht Spaaaaß. :hihi:


@ rossi

warum spricht 'Mensch' denn mit Katzen so, als ob sie irgendwie etwas bekloppt sind ???? :pfeifen:

Wir tun's auch und - es macht sogar Spaß ! :rolleyes:


eigentlich heißt er spike, aber manchmal auch
- idiot
- arschkrampe
- fellsau
- spinner
- blödmann
- saftnase
- mäkelkopp
- fressmaschiene
- mausjäger
- schnuckiputz
- katze

natürlich alles (meist) lieb gemeint. :D


Nein, taline, das will ich keinem Tier antun: Ich lebe seit 25 Jahren alleine; früher voll berufstätig, und seit ich Ren(t)nerin (!) bin, könnte ich ein DU-Nummernschild gebrauchen: Dauernd Unterwegs. :D
Denn ich bin mal einige Wochen in meinem Mobilheim, dann wieder ein paar Tage bei den "Enkelcher". ZwiSchendurch auch mal daheim, echt. Und obwohl mir das guttut, täte es keinem Tier gut. Hunde sind nicht so mein Ding. Und so einer hätte sicher auch bald die Nase voll vom häufigen Wechsel.


@ dhalie

finde ich sehr gut, daß Du so aktiv bist und - klar - das ist für eine Katze nix.

Grüße
Taline.

P.S. bist bei 'Frag Mutti' ja auch viel 'unterwegs' :winkewinke:


Wohlstandspelz (wenn sie wieder ein Teelöffelchen Futter im Schälchen übrig lässt)
Knutschkugel
Bettenfloh
Gnädige Dame
Ginaleinchen
es gibt noch kein Futter
Betthäschen (ja, sie schläft, wenn sie mag, bei uns im Bett)
Bettenbüglerin
Dicke (sagt die Tochter ab und zu. Deshalb frisst vielleicht Gina ab und zu so schlecht :lol: )
Zicke
Diva
Chefin
Heizkissen
Fusselchen
Fusselmaus
Kratzbürste
lebender Wecker
Fellwecker
Granatsplitter
arme, gestresste Katze (wenn sie wieder den ganzen Tag verpennt hat)


Meine beiden Kater haben unter anderem noch diese Namen:

Der Kater ist so hohl
Dummes Tier
Verwöhnte Biester (wenn sie ihr Futter nicht angerührt haben und dann warten,bis ich ihnen neues Futter gebe)
Fellteile
Flauschikater


Zitat (taline @ 25.12.2012 20:11:28)
@ rossi

warum spricht 'Mensch' denn mit Katzen so, als ob sie irgendwie etwas bekloppt sind ???? :pfeifen:

Wir tun's auch und - es macht sogar Spaß ! :rolleyes:

Ich bin da schon eher der Meinung, daß mein Kater denkt ich bin bekloppt und er sieht großzügig darüber hinweg. Es macht halt Spaß, wenn man sich bei diesen Viechern ausalbern kann. Katzen mögen es gerne wenn man mit ihnen spricht, auch wenn´s ein Schmarrn ist.

Der Kater mit Namen Daidalos wird noch genannt:

Dagobert
Bert
Dödel
Nervbacke
Dussel
Saubär
Stinker
Mistbacke
Dumpfbacke (er ist nicht der Hellste :lol: )
Fresssack
Scheißerchen
Pelzschal
Sackratte
Archäologe (er gräbt sich imKatzenklo immer bis nach Ägypten durch)
Blödbär (wenn er mich um 2 Uhr früh wecken kommt)
Zahnloser
Autobus
Bert das dumme Pferd
und wenn er Ärger bekommt: KATER!

Die Katze:

Gurke
Dickerchen
Mausezahn
Fledermausi (wegen der Ohren)
*Neinesgibtheutekeinehühnerbrust*
Sphinx


Isses nich süüß wenn wir sooo mit ihnen reden und sie mögen uns dennoch, diese Drecksviecher.

Darf garnicht dran denken wenn er abtritt, der Saubua. :traurig:


Ja Rossi,

leider oft erlebt. :(

"Dörmel" fällt mir noch ein.

Gestern war's wieder mal:

"WARTE!"

Nach konvulsivem "Ungkungkungk" seinerseits habe ich ihn in letzter Sekunde vom Teppich auf die Bodenfließen bringen können. Dann kam das "Quääärchhhhh".
Das zweite Mal die Woche. Ein Verdachtszeichen erstmal für Wurm. Mist, wieder Kampf mit Tablette. "Erfreulicherweise" hat er mit Futter noch eine große Haarwurst, fast so groß wie eine Maus, ausgespeit, so dass ich vermute, die Magenprobleme könnten von dieser Blockade rühren.
Ich finde es toll, wie Katzen 10 Minuten nach dem Erbrechen wieder erwartungsvoll vor dem Napf sitzen. Den Hunger, den er jetzt saustark hat, werde ich ausnutzen, ihm ein Wurmtablettchen unterzujubeln... dem "Zeckenzüchter". ;)


unserer Jimmi Kater ist ein ganz lieber und seit wir im eignen Haus mit Garten wohnen auch noch einer der selten da ist.
und wenn er da ist, Hmm ist er nur da.

Namen:
Jimm(i)
Kater!
Katerchen
Schwarzer
meine Männer (damit sind alle gemeint mein Göga und auch meine 3 Hunde-wobei 1 ne Hündin ist-)
Fresssack
Köpfelchen (er Köpfelt halt soooo gerne) :rolleyes:
Feinschmecker
ach ja : Knutschi sag ich auch schon mal zu ihm :D


hab zwar keine katze aber einenjorky maltemix mei gg nennt ihn manchmal schmalzlocke wenn morgens sein gesich noch nicht gewaschen wurde von kauknochen und ochsenziemer verschmiert aber lecker ich liebe mein schnuzi burzi :pfeifen: :pfeifen: rofl lghundemama daggi :pfeifen:


Mein Kater heißt eigentlich Spock, wird aber meistens

- Spocki
- Spotzel
- Spockelwockel
- Teppichpanzer
- Fellpopo
- Diggerchen (Ja, Diggerchen. ;) )
- Katze! (Mit Ausrufezeichen, das muss betont werden.)
- Nimmdeinenhinternausdemweg
- Neinesgibtkeinleckerli
- Tütenfetischist (Ich kann keine Tasche oder (Stoff)tüte herumliegen lassen, ohne, dass er reinkriecht)
- Bagger (Baggern im Katzenklo, bis die Kackkiesel fliegen -_- Mehr aus Verzweiflung hat er nun ein Haubenklo, weil ich sonst vier, fünfmal am Tag staubsaugen dürfte.)
oder

- Security

genannt.

Bearbeitet von Craban am 04.01.2013 12:34:49


:D Einer unserer Kater heisst "Ronri" was man ins Deutsche mit "Schnurri" übersetzen könnte.

Meistens nenne ich ihn aber "Gordiflón" = "Dickerchen", da er recht gut zugelegt hat :D


"Dickerchen" gibts bei mir auch, Viva. :) Mir kommt es so vor, als ob er im Winter doppelt so groß ist, weil er unheimlich viel Fell kriegt.

Bei dem trüben Wetter jetzt, wo wir beide auf dem Sofa vor'm TV liegen fällt mir ein, wie ich ihn manchmal nenne.
"Suppentöpfchen".
Er brodelt (schnurrt) so gemütlich vor sich hin. Erinnert an leises Köcheln auf dem Herd.

Bearbeitet von Ghwenn am 06.01.2013 15:40:22


@ Gwenn

....'Er brodelt (schnurrt) so gemütlich vor sich hin. Erinnert an leises Köcheln auf dem Herd. '

rofl


Haha, ich bin auch so eine. Mein Kater wird auch:

Spinnerle
Grimmekater
Schätzelein
Pflaume
Püppi
Feiner
Katerchen
Tigerchen


Genannt von mir :-)


Als sich unser Freddy mal wieder total daneben benommen hat, bin ich dahinter gekommen, dass Katze eigentlich die Abkürzung für "Kackbratze" ist. ;)


Im Moment: "Nasser Putzlappen auf Pfoten" oder "nasses Katzenfell" (es gießt draußen in Strömen und "Ihre pelzige Majestät" kommt immer mal wieder kurz rein, reibt sich entweder an meinem Mann oder mir trocken und entfleucht dann wieder in den Regen...........)

Edit: komisch, unser verstorbener Kater war immer nass bis auf die Grundmauern. Unsere jetzige Katze ist immer nur oberflächlich................

Bearbeitet von SissyJo am 26.04.2013 20:34:52


meine heißt Rosalie

oder Rosalinde oder Madame


Also Jumper heisst auch mal
- Jumpfix
- Jumpi
- Knallkopp oder knödelbirne

Nicki heisst:
- Nickbert
- nervzwerg
- heulboje
- leberwurst oder ludwig von leberwurst

Beide rufe ich auch mal;
- natte katte
- dreckschwein
- knalltüte

Aber sonst habe ich sie ganz doll lieb..


Jetzt mal ernsthaft! :D

Wir haben zwei Katzen, die – wenn sie gemeinsam auftreten – auch gerne mal die „Bubbels“ sind.

Unsere Luzy wird – je nach Benehmen – auch „Lulu“ oder „Prinzessin“ genannt. Wenn sie mal wieder ihre Figur unvorteilhaft betont, sagen wir auch schon mal „Osterei“ zu ihr.

Unser Freddy ist bei nicht ganz so tollem Benehmen einfach nur „Fred“.
Wenn er anfängt, ausdauernd von seinem Tag zu berichten, nennt meine Frau ihn öfter „alte Quarktasche“.
Ich habe mich auch schon zu einem „Blödfön“ hinreißen lassen, als er meine Nacht vorzeitig unterbrochen hat.

Und die bereits erwähnte „Kackbratze“ fällt schon mal, wenn er sich wieder wie ein Halbstarker aufführt und unsere Luzy nicht in Ruhe lassen kann.


Fazit: Egal, wie wir sie gerade nennen, es ist total cool, dass wir sie haben!!!

:freunde:


Moin Muddies !

hach ja, mir war gerade mal danach, dieses Thema mal wieder zubeleben !

Dazugekommen ist u.a.
Brummschädel

Bestimmt auch noch andere, die mir doch nun partout nicht einfallen....liegt wohl am frühen Montach-Morgen oder so.....
Hmpf. :wacko:

Trotzdem würde ich mich freuen, wenn wieder neue Beiträger hierfür reinflattern !!

Ciao und Euch einen schönen, sonnigen Oktobertag :blumen:

taline.


Meine beiden(Pixi und Isi)heißen auch:

Raus da,aber flott!!
Runter da!!
Kleintierchen
Katerkloß(für Isi)
Feines Fellchen(für Pixi)
Flauschilein(Isi)
Feines Fleece(Pixi)
Knabberkater(wenn sie mal wieder die Kabel malträtieren)
:D :blumen: :blumen:


@ Pompe

echt süß !

Wie Frauchen/Männchen wohl immer bloß auf diese Kreationen kommen... ??

Ich finde es einfach nur prima, weil sich halt die 'Dosenöffner' doch mächtig viel Gedanken machen.

Freue mich auf weitere Beiträge hierzu !

Liebe Grüße :blumen:
taline.

P.S.
evt. könnte ja auch eine 'Muddi' ein entsprechendes Thema für Hunde, Meerschweinchen, Kaninchen, Schildkräten, Goldfische usw. eröffnen.
Fände ich auch mal sehr interessant, oder ??!


Für Goldfische fände ich spitze! rofl rofl
DAzu fällt mir ein: Der Protz-Bischof hat seine superteuren (Wie heißen die Viecher bloß, diese japanischen?? - Koi oder so??) Fische ratzfatz gegen Goldfische eingetauscht, als er immer mehr in die Schlagzeilen kam... Ob er ihnen auch schnell noch einen Namen gegeben hat?
Neues Problem: Kann man Fische taufen? Sie sind doch schon nass? :hmm:


weil ich nicht weiss, wie die Katze, die mich täglich im Büro besuchen kommt heisst, nenne ich sie einfach Schnuckelchen :wub:

so nennen mich nämlich meine Kolleginnen im Cafe, wenn sie erreichen wollen, dass ich freiwillig die Küche saubermache :pfeifen:


Zitat (Pompe @ 21.10.2013 11:16:08)

Flauschilein(Isi)

:unsure:

Flauschi, so wie ich im Geiste Pompe das zu Katze "Isi" sagen höre, ist es ein Kompliment. :D


na dann bin ich beruhigt :D



Kostenloser Newsletter