Internet Surfgeschwindigkeit: Welche Internetgeschwindigkeit ist gut?


Hi,

mich würde mal interessieren welche Surfgeschwindigkeit ihr für 2013 optimal haltet. Reicht ein DSL-Anschluss mit 16.000? Wir ziehen bald um und werden unseren DSL-Vertrag deswegen außerordentlich kündigen dürfen. Wir haben derzeit Vodafone mit 16000 mbit. Laut dieser seite Hier sollen in der Praxis 13.430 kbit ankommen.

Würdet ihr heute schon 50.000 nehmen?

Ich nutze Internet zum Surfen und Videos anschauen. Ich surfe allerdings recht viel (jeden Tag 2 bis 4 Stunden). :)

Viele Grüße und danke schon mal.


Was soll man dazu sagen?

Kommt halt drauf an.

Ob einem die höhere Geschwindigkeit den erheblichen Mehrpreis wert ist,
ob mans überhaupt braucht (>= 50MBit brauchst du eigentlich m.M.n. nur, wenn du viele große Dateien herunterlädst, oder Fernsehen via Internet hast (IPTV)),
ob es überhaupt verfügbar ist, da wo ihr hinzieht,
ob Vodafone euch wirklich außerordentlich kündigen lässt (das geht nicht automatisch beim Umzug, oft nur aus Kulanz des Anbieters. Selbst wenn der Anbieter am neuen Wohnort nicht verfügbar ist)


Ich habe VDSL 50, allerdings wegen IPTV HD. Der Mehrpreis, 5 Euro gegenüber DSL 16k.

Da allerdings Fernsehen und Internet immer mehr verwachsen, viele neue TV Geräte haben Netzwerkanschluss und Verlinkungen zu Youtube und anderen Streamingportalen und Onlinevideotheken wie maxdome. Ebenso planen zb Amazon eigene Serien zu produzieren und per Internet auszustrahlen. Da stehen wir immernoch am Anfang der Möglichkeiten.


Ich würde nur dorthin ziehen, wo es mindestens eine 50k-Leitung gibt (Unitymedia oder VDSL) - aufrüsten kann man dann immernoch nach Bedarf, aber Wohnungen mit maximal 16k fliegen bei mir schon direkt raus.

Bearbeitet von DerDieDas am 07.01.2013 18:25:29


ich selbst habe auch eine "Dicke-Eier-Leitung" mit z.Z. 120 MBit/s und rate doch allen die "normal" Surfen und mal das YouTube Video schauen zu 6.000-16.000er Leitung... alles andere kommt darauf an... will ich darüber Fernsehen? dann 16.000 und mehr, will ich mehr als einen PC, Telefonieren, Videochat, mehrere TV Geräte etc. dann 25.000-50.000...

alles drüber ist Wahnsinn und selbst von mir nicht an die Grenzen zu bringen...

PS: kommst du an die Grenzen jetzt? wenn nein dann ist alles gut und du brauchst im Moment nicht mehr...


Zitat (DerDieDas @ 07.01.2013 18:25:13)
50k-Leitung gibt ... ... mit maximal 16k ...


Du bist aber genügsam rofl

Mit 50k (genauer 56k) habe ich zuletzt vor 13 Jahren gesurft :P

Bearbeitet von Bierle am 07.01.2013 22:20:16

Zitat (Bierle @ 07.01.2013 22:18:20)
genauer 56k habe ich zuletzt vor 13 Jahren gesurft :P

Ich hab mich früher auch jahrelang mit Modem eingewählt, bis ISDN und dann DSL kam in den 90ern .... :pfeifen:.

56 kbit/s und 50.000 kbit/s sind dann aber doch ein kleiner Unterschied B).

Ein Umzug ist nur dann ein Kündigungsgrund, wenn der Provider am neuen Wohnsitz nicht vertreten ist oder nichts angemessenes bieten kann. Ansonsten ist die Geschwindigkeit im Vertrag Nebensache. Die tatsächlich meßbare Geschwindigkeit ist maßgebend und die ist erst nach der Installation erkennbar.


Hier kann man die Preise einsehen, daher finde derzeit bei der Telekom Call & Surf 2 irgendwas am Besten, 50K down 10K UP via VDSL & IP-Technik (sagte mir der Herr am Telefon xD) für 30€ im Monat. Also ernsthaft, zu was braucht man mehr als ne 50k-Leitung?!? Naja, sind auch gleichzeitig meine Geschwindigkeiten.

An die mit 100k+: Ist das wirklich nutzbar? Also bei multiblen Downloads glaube ich ja, aber bei einem Einzelnen wohl kaum :unsure:

Zitat (heidelerche @ 21.02.2013 22:33:20)
Ein Umzug ist nur dann ein Kündigungsgrund, wenn der Provider am neuen Wohnsitz nicht vertreten ist oder nichts angemessenes bieten kann

Vollkommen falsch.

Zitat (heidelerche @ 21.02.2013 22:33:20)
Ansonsten ist die Geschwindigkeit im Vertrag Nebensache.

Ebenso Schwachsinn.

Zitat
An die mit 100k+: Ist das wirklich nutzbar?

Klar, noch nie nen Torrent genutzt?
Steam liefert auch mit voller Geschwindigkeit.

Zitat (Larissa_ @ 15.03.2013 13:33:44)
An die mit 100k+: Ist das wirklich nutzbar? Also bei multiblen Downloads glaube ich ja, aber bei einem Einzelnen wohl kaum :unsure:

Natürlich ist das nutzbar. Gibt genug Server, die so schnell Daten senden können, und multiple Downloads sind bei mir sowieso eher die Regel als die Ausnahme.

Zumal mit der steigenden Downloadrate auch die Uploadrate in aller Regel bei den Anbietern steigt, und das ist die eigentlich Interessante! Da guck ich eher drauf beim Vergleichen als auf den Upload, denn da geizen die Anbieter gerne über das technisch Erklärbare hinaus. :angry:

10 Mbit Uploadrate zu vertetbaren Preisen wären für den Anfang schon mal was Feines...

Zitat (Bierle @ 15.03.2013 16:01:27)
10 Mbit Uploadrate zu vertetbaren Preisen wären für den Anfang schon mal was Feines...

Damit würden sie ihre SDSL/Firmentarife kannibalisieren. Wird nicht (so schnell) passieren.


Kostenloser Newsletter