Hatnut-Mütze: brauche Hilfe


Hi @ all,

könnt ihr mir evtl. weiterhelfen??

Also ich bin gerade an einer Hatnut-Mütze am selberhäkeln nach der Original Anleitung. Wo steht man soll mit 2 Fäden arbeiten und Nadelstärke 6

Das mache ich, auch noch mit der Original-Wolle, meine Mütze sieht aber eher aus wie ein Obstkorb, das obere vom Kopf geht ziemlich breit zur seite und nicht so "steil" nach unten wie es eig. sein soll.

Hat die jemand von Euch schon mal selbst gehäkelt??

Oder sollte ich doch nur 1 Faden verwenden ??

Oder sollte ich eine größere Nadel benutzen??

War bisher eher am Stricken, hab jetzt erst nach 20 Jahren wieder mal eine Häkelnadel in die Hand genommen. ;-)

Gruß

Flockee


Hallo,Flockee!
Kann dir nur von Beobachtungen berichten, aber ne Bekannte hatte das Problem beim MyBoshi-Gedöns. Es sieht am Anfang extrembreit aus, gab sich bei ihr aber mit der Zeit, je weiter sie gehäkelt hat. Sprich: Wenn du dich exakt,in ALLEN Dingen an die Anleitung gehalten hast und die Mütze immer noch eher einem Obstkorb gleicht denn einer Mütze, wenn du fertig bist, dann ist die Anleitung wohl Mist... Im Mützen häkeln bin ich leider nicht so gut, weswegen ich dir zum Thema Faden oder Nadeln keinen Tip geben kann. Beim Stricken hilft manchmal,ein paar Zunahmen weg zu lassen ;)


Hi Webaer,

danke für deine Antwort, hab die Mütze eig. schon fertig, aber ich glaub ich mach sie nochmal auf und versuche es mit weniger zunahmen und dafür noch Nadel in einer Nummer großer o. so.

Bin auch noch nicht die Häklerin, war bisher meist am stricken, aber auch nur Socken, Schals, Hausschuhe. ;-)

Gruß

Flocke


Hallo
habe auch schon einige boshi und hadnuts gehäkelt. Bitte jetzt nicht lachen - aber am besten geht es , wenn man Träger der Mütze bei sich hat.
Die Anleitung passt nicht jedem :mellow: es liegt aber nicht an der Wolle oder an Dir sondern am Kopf des jeweiligen.
Ich habe einfach die Mitte oben auf den Kopf gelegt - den Durchmesser ausgelotet und dann nach unten gehäkelt. Kann sein dass Du zwischendrin mal etwas abnehmen musst.


Für diese nadelstärke würde ich eher nur einen faden nehmen. Bei 4er Nadelstärke nehme ich den Faden immer Doppelt.


Kannste so nicht sagen; kommt auf den Faden an.
Außerdem dürfte es sich nach Dreivierteljahr (!) erledigt haben... :sarkastisch:



Kostenloser Newsletter