Tipps, die es nicht geschafft haben: Warum auch immer?!?


Hi, aus gegebenem Anlass habe ich mal diesen Fred ins Leben gerufen. Es fasziniert mich stellenweise schon sehr, auf welche Gedanken Menschen kommen, wenn sie zu viel Zeit haben oder sich eine tolle Belohnung erhoffen oder Aufmerksamkeit wollen oder…

Mein erster Tipp:

Wenn sich beim Gemüsehobeln das Hobelgut plötzlich verfärbt (vorzugsweise rot) machen

Männer folgendes:

- ganz viel Luft holen
- die Augen fest zusammen kneifen
- gucken, ob die Frau in der Nähe ist
- so laut wie möglich losbrüllen…

Frauen verhalten sich so:

- kurz fluchen („Mist“)
- gucken, ob keiner guckt
- das verfärbte Hobelgut entfernen
- den Finger verpflastern
- wie gewohnt weiter machen…

vielleicht habt ihr ja auch noch Ideen für diese neue „Rubrik“ ?!?

Bearbeitet von PapaMajo am 13.02.2013 17:29:56


@PapaMajo - mir fällt leider im Moment kein Tipp ein.

Dein Tipp ist aber richtig gut. rofl rofl


nee PapaMajo: rofl rofl
bei meinem Mann ist es etwas anders! :pfeifen:
wenn er sich blutig verletzt hat, dann brüllt er nicht, da flucht er nur sehr zaghaft.
da habe ich gerade noch Zeit das Pflaster zu holen und oder sogar die Binde.
wenn er laut brüllt, mache ich meine Arbeit einfach weiter, denn es blutet nicht! rofl rofl rofl

ansonsten ist es gut! :wub: :wub:


Sauber, diese Idee von dir PapaMajo!

Da muss ich aber noch ne Weile in meiner Kiste wühlen, bis ich einen Beitrag finde, der deinem gewachsen ist - einfach saugut!

Ach ja, ich hab da einen ganz kurzen Tipp für Streber, die ja im allgemeinen nicht so beliebt sind:

Das Handy vom Streber klingelt.
Der Frauenschwarm der Klasse kommentiert laut: Ist wohl deine Freundin?
Großes Gelächter drumherum.
Der Streber antwortet: Nee, deine.

Totenstille.


:pfeifen:


Zitat (Rumpumpel @ 13.02.2013 22:15:16)

Das Handy vom Streber klingelt.
Der Frauenschwarm der Klasse kommentiert laut: Ist wohl deine Freundin?
Großes Gelächter drumherum.
Der Streber antwortet: Nee, deine.

Totenstille.


:pfeifen:

PapaMajo super Idee. Leider habe ich auch keinen Tipp aus dem Stehgreif.


Aber ich habe was in der Art von Rumpumpel.

Ist wirklich passiert:
In Eifeljuniors Klasse ist Teamarbeit angesagt.
Scherzhaftes Pupertäres Gehänsel unter den Jungs, Opfaa Eifeljunior

Sagt Eifeljunior zum Redelsführer: Hör mal Tim, ich habe gestern deine Eltern kennegelernt.
Tim guckt mit großen Augen, Eifeljunior ist sein bester Kumpel und seit der ersten Klasse geht er bei Tim ein und aus
Eifeljunior: sind echt zwei nette Kerle

rofl

Ich hab noch einen!
Als Schnarcher in der Beziehung hat man es ja oft sehr schwer. Ständig wird man angestuppst, gekitzelt, es wird einem die Nase zugehalten...kurzum, man wird gequält und um seinen wohlverdienten Schlaf gebracht.

Mein Tipp erfordert etwas Durchhaltevermögen und psychologisches Geschick.

Man tut so, als ob man schläft und schnarcht natürlich auch in den schlimmsten Tonlagen. Jedes Mal, wenn der Partner einen auf seine "charmante" Art weckt, strahlt man ihn an und sagt: "Schatz, ich schlafe doch noch gar nicht! Du musst geträumt haben!"

Irgendwann beginnt Jeder, an sich zu zweifeln und nimmt das Geschnarche stillschweigend hin!


Sprichst du aus Erfahrung, PapaMajo?
Dann bin ich heilfroh, dass du nicht Nachts neben mir liegst!

;)


ohm... :pfeifen:


@ PapaMajo,

gemein bist Du gar nicht, gell ? :pfeifen:


Hallo :-)

Ist eigentlich schon mal wem aufgefallen das die Schnitt - Gefahr steigt je mehr Pflaster sich im Hause befinden ? :pfeifen:

Lg, Katjes


Katjes, jetzt wo dus sagst ...

Also der ultimative Tipp gegen alle möglichen Arten von Haushaltsverletzungen ist:
Kein einziges Pflaster im Hause haben!

Man achte aber unbedingt darauf, dass die Faustregel nicht auf alle Lebenslagen zutrifft. Die Wahrscheinlichkeit von Regengüssen ist nun mal bekanntlich größer, wenn man den Schirm zu Hause lässt. :augenzwinkern:


und dazu noch gerade die Fenster geputzt hat :P


Mein Lottozahlen-Tipp wurde auch abgelehnt, obwohl er wirklich brauchbar gewesen wäre. Jeder, wirklich jeder ! hätte ihn ohne viel Mühe befolgen können. Vielleicht hätte der eine oder andere ja sogar etwas ggewonnen.

Aber es ist ja wie bei den anderen Tipps auch, der eine macht´s, der andere hat seine eigenen Zahlen.
Interessenten dann bitte per PN, die Kommentare möchte ich mir lieber nicht antun. ;)


Was du hat einen Lottozahlentipp? Her damit!

:sabber: :sabber: :sabber:


Ich hätte auch den totalen Sieger!!! Nur, wann der gezogen wird, verrate ich nicht. etwas Geheimnis muss sein. :wacko:


'nen flotten 5er könnte es ja schon mal sein. Bin ja bescheiden... :P


Zitat (dahlie @ 15.02.2013 13:06:29)
Ich hätte auch den totalen Sieger!!! Nur, wann der gezogen wird, verrate ich nicht. etwas Geheimnis muss sein. :wacko:

Dahlie...gell, das sind Wahnsinnszahlen und alle von 1-9.
So, daß muß reichen ! -_-

Zitat (Katjes79 @ 14.02.2013 13:53:09)
Ist eigentlich schon mal wem aufgefallen das die Schnitt - Gefahr steigt je mehr Pflaster sich im Hause befinden ?  :pfeifen:


So ähnlich ist es wenn man einen saubere Tischdecke aufgelegt hat, mit Sicherheit wird dann gekleckert.
Also nochmal überdenken, ob einen neue Tischdecke wirklich von Nöten ist. :P

Oder, wenn man gerade die Fenster geputzt hat, kommt Regen und alles sieht eigentlich genau so aus wie vorher. Der Gedanke das Fensterputzen noch zu verschieben ist oftmals gar nicht so dumm. :D

Ein "Pipi-Kaka-Töne-Endlosschleife-Band" als Tipp für die Geräuschschamhaften.

Ob dieser es nicht doch schaffen würde ist ungewiss. ;-)


@ Fidelio

ja, genau !
Oder mal endlich 'ne weiße Hose anziehen und schpuwwwps hat der Mensch in besagter gekleckert. Bei blauen Jeans passiert das nie !? oder doch, nur man (Frau) sieht das halt nicht, zumindest nicht ohne Brille. :blink: :wacko:

Fenster putzen: bingo, Volltreffer ! :blink:
Geht mir eigentlich immer so. Nur, Problem: die Dinger benötigen wieder mal eine grundlegende Grundüberholung. Aber hab' halt so ein Fensterputztrauma. Dummerweise erinnern mich diese täglich daran.....
Schiebe das mal auf den besagten Frühjahrsputz, der ja nun langsam mal stattfinden sollte....

Nun ja,
'nutze den Tag' oder wie das der Lateiner so sagen tut... :pfeifen:

Liebe Grüße :blumen:
Taline.


Mein Tipp wurde auch abgelehnt:

Schon jeder hatte mal ganz unvermutet starkes Nasenbluten gehabt.
Abhilfe schafft der OB- oder sonstiger Tampoo, den man sich in die Nase steckt.
Man ist ja meistens mit einer Frau unterwegs, und die haben ja immer so ein Teil in der Handtasche.

Ganz verstehen tue ich die Ablehnung nicht.

Ok, es sieht zwar nicht so toll aus, wenn man im Restaurant oder Theater mit dem Ding in der Nase rumläuft. Aber es wirkt, probiert es mal aus.

Labens


Edit:
Millionen von Frauen können nicht irren, und sind von der Wirksamkeit überzeugt! B)

Bearbeitet von labens am 10.03.2013 14:17:38


Labens...echt jetzt, hast Du den wirklich eingereicht ?
Aber Du weißt schon, daß man das Teil dann nach stärkerem Nasenbluten heraus operieren muß ?
Außerdem will doch niemand hinterher mit Nilpferd-Nüstern rumlaufen. Mal ganz abgesehen vom Faden...ist wie ne Traufkette am Vordach und die Textilien weiter unten sind dann auch hinüber.

Aber ich weiß, Du hast es nur gut gemeint :trösten:
Wenn Du mal ganz viel Zeit hast, dann tu so ein Ding in Wasser, dann verstehste, was ich meine. Nö, Deine Frau mußt Du deshalb nicht fragen :lol:


Da ich es noch nicht selbst ausprobiert habe, also noch nirgendwo hinein gestopft habe, fehlt mir noch ein wenig Erfahrung.

Aber eingereicht habe ich den Tipp auf jeden Fall.

Die Amazonkröten von Bernhard hätte ich dann bei Amazon vermehrt.

Damit hätte ich mir noch mehr Geldscheine kaufen können.

Dann könnt ich mir jeden Schei## abschmi.....

Labens


Ich geb mir immer solche Mühe und dann das hier:

https://www.frag-mutti.de/Cola-auf-Fernbedi...huettet-a35708/


Zitat (labens @ 10.03.2013 14:07:28)
Mein Tipp wurde auch abgelehnt:

Schon jeder hatte mal ganz unvermutet starkes Nasenbluten gehabt.
Abhilfe schafft der OB- oder sonstiger Tampoo, den man sich in die Nase steckt.
Man ist ja meistens mit einer Frau unterwegs, und die haben ja immer so ein Teil in der Handtasche.
Millionen von Frauen können nicht irren, und sind von der Wirksamkeit überzeugt! B)

Mein Opa hat das früher manchmal gemacht, weil er oft starkes Nasenbluten hatte.

Er hatte sich extra eine Packung in größe mini gekauft und bei Bedarf verwendet (natürlich nur zu Hause und nicht in der Öffentlichkeit, das ist ja klar :rolleyes: )

Also, der Tipp funktioniert!!!!!! :blumen:

Zitat (horizon @ 10.03.2013 14:25:23)
Mal ganz abgesehen vom Faden...ist wie ne Traufkette am Vordach und die Textilien weiter unten sind dann auch hinüber.


:sarkastisch:

und wissen wir auch, warum die Slipeinlage erfunden wurde

Zitat (horizon @ 10.03.2013 14:25:23)
Mal ganz abgesehen vom Faden...ist wie ne Traufkette am Vordach und die Textilien weiter unten sind dann auch hinüber.

Man kann ja rechtzeitig wechseln.

Macht man ja im Normalfall beim "ordnungsgemäßen" Gebrauch der Dinger auch :pfeifen:

Zitat (Katjes79 @ 14.02.2013 13:53:09)
Hallo :-)

Ist eigentlich schon mal wem aufgefallen das die Schnitt - Gefahr steigt je mehr Pflaster sich im Hause befinden ? :pfeifen:

Lg, Katjes

Hier ist das Gegenteil der Fall. So lang Pflaster im Haus ist, ist die Verletzungsgefahr niedriger.

Die komplette Babyausstattung im Keller zu haben, incl. Kinderwagen, schützt prima vor ungeplanter Schwangerschaft. Sobald das Zeuch verkauft oder verschenkt ist, wirkt das nicht mehr.

Mein Tipp "Meide Nudeln mit Tomatensoße, wenn Du eine weiße Bluse trägst" wollte auch keiner veröffentlichen. Oder war's "Ziehe keine weiße Bluse an, wenn Du Nudeln mit Tomatensoße isst"? Egal. Vielleicht war denen auch das Foto zu eklig.

@Horizon, mit dem Lotto-Tipp hast Du mich aber neugierig gemacht. Vielleicht tust Du mal "Copy & Paste" und schickst ihn für mich in mein Postfach?

LG, Ghwenn

PapaMajo, Deine Kommentare im besagtem Tipp fand ich sehr treffend. :lol:


Die Tagesmutter meines Kindes ist mit den Kindern im Sommer ab und zu mal in die Eisdiele gegangen - Eis gab es immer passend zum T-Shirt. Zitrone bei weißen Shirts, Vanille bei gelben, Erdbeere bei roten oder rosa T-Shirts... da fielen die Flecken nicht so auf.


Das ist aber auch ein guter Tipp, Estelle. :)


Zitat (Estelle @ 11.04.2013 11:07:58)
Eis gab es immer passend zum T-Shirt.

:daumenhoch:

Und ich empfehle immer wieder Mutter-Frischlingen: Wähle das Lätzchen farblich passend zum Gemüsebrei. :schlaumeier:


"Kalender weiter verwenden, einfach mit Schablone auf Klebe-Etikett die neue Jahreszahl aufmalen"...

Wurde auch nicht genehmigt. Wahrscheinlich, weil nicht dazugeschrieben wurde, daß dieser Tipp bei Tages-Abreißkalendern nicht so gut klappt.
Ja, man sollte halt mehr ins Detail gehen...


Zitat (labens @ 10.03.2013 14:07:28)
Mein Tipp wurde auch abgelehnt:

Schon jeder hatte mal ganz unvermutet starkes Nasenbluten gehabt.
Abhilfe schafft der OB- oder sonstiger Tampoo, den man sich in die Nase steckt.
Man ist ja meistens mit einer Frau unterwegs, und die haben ja immer so ein Teil in der Handtasche.

Ganz verstehen tue ich die Ablehnung nicht.

Ok, es sieht zwar nicht so toll aus, wenn man im Restaurant oder Theater mit dem Ding in der Nase rumläuft. Aber es wirkt, probiert es mal aus.

Labens


Edit:
Millionen von Frauen können nicht irren, und sind von der Wirksamkeit überzeugt! B)

Genialer Tipp, Labens. Werde ich mir merken. :)

Bearbeitet von tinte am 11.04.2013 20:36:33


Kostenloser Newsletter