Chipsflecken aus Buch entfernen


Ich war mit meinen Freunden unterwegs und wir haben Chips gekauft diese sind leider in meiner Tasche aufgegangen und nun sind im meinem Buch Fettflecken. Ich hoffe ihr könnt mir helfen das mein Buch wieder flecken rein ist. LG xXAnimegirlXx


Puh, das wird schwer...
ich würde erstmal einen Testlauf starten:

nimm dir ein olles Buch, bei dem es nicht darauf ankommt, ob es kaputt geht oder nicht und mach Chipsflecken rein (wie das geht, hast du jas chon selbst beschrieben ;) ).
Dann legst du eine Seite Löschpapier auf den Fleck und bügelst auf niedriger Stufe vorsichtig darüber. Das Fett sollte jetzt durch die Hitze erwärmt und vom löschpapier aufgesogen werden.

Ich habe etwas Bedenken, dass die Druckerschwärze die Wärme nicht überstehen könnte, deshalb der Testlauf.
Aber vielleicht funktioniert es ja ;)


vielleicht klappt es auch mit Backpulver, zwischen die Seiten gestreut? Oder statt Backpulver Baby-Puder? Oder Trockenshampoo?


ich dachte auch sofort erst mal an BAckpulver...


Mehl könnte dann vielleicht auch gehen


Fettflecken in wertvollen Büchern sind besonders haltbar. Man kan versuchen, sie mit einem anderen Fleck seiner Wahl zu verdecken, wenn z.B. der Versuch mit einem heißen Bügeleisen und einem Löschblatt den Fleck zu entfernen fehlgeschlagen sein sollte.


Löschpapier drauf und mit leichter Hitze bügeln. Das macht es besser. Ganz raus wirst du sie aber so auch nicht bekommen.



Kostenloser Newsletter