Rezept für "Backform Blume"


Gestern habe ich für den Kindergeburtstag meiner Tochter bei Xenox eine Silikon-Backform mit Blümchenmuster gekauft - in der Art einer Muffins-Backform in klein. Doch im Gegensatz zu Muffins soll der Teig nicht aufgehen, weil man die Küchlein ja nachher von der Blumenseite her sehen sollte. Jezt fehtl mir die Rezeptidee.... bin auch keine große Bäckerin die eigenständig umdenken kann :-)
vielen Dank für eure Antworten


Zitat (Odessagelb @ 18.05.2013 09:41:38)
Gestern habe ich für den Kindergeburtstag meiner Tochter bei Xenox eine Silikon-Backform mit Blümchenmuster gekauft - in der Art einer Muffins-Backform in klein. Doch im Gegensatz zu Muffins soll der Teig nicht aufgehen, weil man die Küchlein ja nachher von der Blumenseite her sehen sollte. Jezt fehtl mir die Rezeptidee.... bin auch keine große Bäckerin die eigenständig umdenken kann :-)
vielen Dank für eure Antworten

hab jezt keine Zeit mich reinzufuchsen, wie man die Überschrift verändert - sie sollte vielleicht eher lauten: Flacher Kuchen.... vielleicht hat dann ja jemand eine Antwort?

NUn mal langsam... Immerhin haben knapp 70 Leute deine Frage bzw. deine genauere Beschreibung des Problems gelesen.

War denn bei der Backform kein Rezept? - Das ist doch meistens der Fall; innen in der Verpackung z.B.


Notfalls würde ich die Küchlein hinterher mit dem Messer begradigen- die Schnittreste kann man danach ja immer noch essen.


in Motivbackformen kannst du problemlos jede Art von Rührteig backen ... wenn du mit dem Backpulver sparsam bist, geht er auch nicht so auf ... damit der Teig trotzdem locker bleibt, bitte einen Teil des Mehles (etwa ein Viertel) durch Speise- oder Kartoffelstärke ersetzen ... beides vermischen und durchsieben

:)


Vielen Dank, ich probiers mal!
schöne Grüße


ich würde für eine solche kleine Backform einen Biskuitteig anrühren,
also so 20g flüssige Butter mit einem mittleren Ei einem EL Wasser, 40g Zucker, ein Päckchen geriebene Zitronenschale, 60g Weizenmehl und nur einer Messerspitze Backin anrühren, dann so bei 180°C mit Ober und Unterhitze so 20Minuten backen.
Zumindest geht das gut beim Osterlamm backen



Kostenloser Newsletter