Technischen Murks 'melden' bei: 'murks-nein-danke.de'


Moin Muddies !

wahrscheinlich habt Ihr alle schon die Erfahrung gemacht, daß ein Gerät - egal was es ist Drucker, Mixer usw. - z.B. kurz nach Ablauf der Garantie - den Geist aufgibt.

Das ist leider ein recht bekanntes 'Phänomen' und in der Regel auch sehr ärgerlich.

Man kann was tun und aktiv mithelfen, d.h. solchen 'Murks' melden !

Daher vielleicht eine interessante Internet-Adresse für Euch:

murks-nein-danke.de
Sei dabei und mach mit!
Melde Murks und sage es weiter!
Zahllose Produkte gehen kurz nach Ablauf der Garantie kaputt. Dieser Murks muss aufhören! Wir fordern nachhaltige Produktverantwortung der Hersteller! Wir machen Murks für alle sichtbar. Dazu brauchen wir viele Meldungen. Melde jetzt Deine Murkserlebnisse!


Vor einigen Wochen wurde der Gründer dieser 'Seite' in den Medien vorgestellt Fernsehen, Zeitung, Internet.

Die Anmeldung ist kostenlos, ich bin schon seit ein paar Wochen 'dabei', habe aber - gottseidank -zur Zeit 'nix zu melden'.
Aber gut zu wissen, das es dafür eine Adresse gibt, an die man sich wenden kann !

Liebe Grüße :blumen:
taline.


Hallo, @taline,

immer mal gut, solch eine Seite zu kennen.- Obwohl sich der Murks ja teils zu Buchdicke summiert, wenn man mal die "Serie" drauf hat.

Ich hoffe, UNS Langmuts steht in nächster Zeit kein Murks jedweder Art in's Haus.

Liebe Grüße...IsiLangmut :blumen:


Gut zu wissen. Vielen Dank für den Link, taline. Die Seite ist gespeichert.


Es gab letzt einen Bericht und obendrein habe ich die Info von einem Insider, das die Geräte mit Absicht so gebaut werden, bzw, gewisse Teile, die im cent-Bereich liegen, nicht verbaut werden, um genau diesen Effekt zu erzielen.
Ich weiß natürlich nicht, ob das alle so machen und glaube auch nicht, dass diese Seite was ändern wird. Schön wär's ja.
Hält ein Gerät mal länger, hat man wohl schlichtweg Glück gehabt.
Aber, wenn alles ewig halten würde, wäre das für die Wirtschaft ja auch nicht so gut :rolleyes:


@ Tamora
Moinsen !

Ob's was bringt weiß ich natürlich nicht, aber man kann seinen Frust loswerden und - wer weiß - vielleicht bewirkt es ja was. Was auch immer....

Natürlich sollen - gerade technische Produkte - nicht ewig halten. Iss klar.
Aber wenn's einfach auffällig erscheint, daß man über'n Tisch gezogen worden ist, kann man es ja in dem genannten Forum melden.
Tut ja nicht weh.

Ich denke, es erfordert halt auch ein Umdenken und vermeintliche Schnäppchenkäufe noch mal selber zu überprüfen, ob sinnvoll.

Denn sicherlich ist es nicht sinnvoll, noch mehr als notwendig E-Schrott und dergleichen zu produzieren bzw. sowas zu unterstützen.
Denn unter'm Strich ist das Schnäppchen ja dann doch teuerer, als das erhoffte Nutzen daraus.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr diese Internetseite in irgendeiner Art und Weise unterstützt.
Nein - bin weder verwandt noch verschwägert mit dem Gründer und erhalte auch keine Provision !!

Liebe Grüße :blumen:
taline.


so Seite ist auch gespeichert - hätt ich mal voriges Jahr kennen sollen :wallbash:


@1Sterni
Moinsen !!

Mach' Dir nix draus ! Soviel ich weiß, gab's die letztes Jahr noch gar nicht....

Schönen Tach noch !
Liebe Grüße :blumen:
taline.


Taline, Ich gebe Dir ja auch vollkommen Recht, ich bin auch nicht begeistert von der Vorstellung, permanent neue Geräte kaufen zu müssen.
Es betrifft übrigens nicht nur "Schnäppchen-Geräte", diese "Sollbruchstellen" werden wohl überall verbaut oder, falls für eine länger Lebensdauer nötig, halt auch nicht :labern:


Gut zu wissen, dann werde ich da in Zukunft vor dem Kauf neuer Produkte mal öfter vorbeischauen. Allerdings darf man sich glaube ich nicht nur durch eine Meldung auf dieser Seite gleich von dem Produkt abschrecken lassen. Selbst wenn ein Gerät nicht die Sollbruchstellen hat, kann es passieren das da mal was kaputt geht. Man weiß ja auch nicht, wie die Ersteller dieser Beiträge das Produkt behandelt haben. Man darf sich beispielsweise nicht wundern, dass ein Handy irgendwann kaputt ist, wenn man es ständig fallen lässt.


Genial. Danke :) Ich hab leider vergessen wie meine alte Jura Maschine hieß, die ist ganz knapp vor Ablauf der 2 Jahre kaputt gegangen. Lag wohl am extremen Kaffeekonsum. Kurz den Automaten zum Laden zurück gebracht, dort kurz am Rechner angeschlossen, murks, es ging wieder. Aber danach hielt die immerhin noch weitere 5 Jahre ;)



Kostenloser Newsletter