Schuppen ?! Hilfe


Huhu ihr..

alsooooo wer hat oder hatte Schuppen
und kann mir verraten wie ihr sie weg bekommen habt
oder was man einfach am besten dagegen macht ?

Im Winter hab ich immer Schuppen,, irgendwie komm ich dagegen nicht an
aber mich nervt es..
vielleicht gibt es ja paar Tipps die wirklich mal helfen !


Liebe Grüsselanie


Da hilft sehr gut ein Shampoo aus der Apotheke namens "Terzolin". Es ist allerdings ziemlich teuer, hilft aber wirklich.


Kommt natürlich drauf an, was das für Schuppen sind. Ist es ne richtige Schuppenflechte oder nur mal so sporadisch Schuppen?? Also, ich benutze seit Jahren Head and Shoulders und hab seitdem eigentlich gar keine Probleme. Hatte allerdings auch nie ne Schuppenflechte, sondern nur ab und zu mal welche. Manchmal mehr, manchmal weniger....


Schuppenflechte ist es nicht..
"sporadische Schuppen" eben :)

Terzolin müsste man dann wohl immer anwenden oder nur bis die Schuppen weg sind ?

Head and Shoulders hmm.. dacht immer das hilft nicht


Terzolin, 1- bis 2 mal die Woche angewendet, ansonsten kannst Du das normale Shampoo verwenden. Und wenn die Schuppen mal wiederkommen, wieder Terzolin siehe oben :)


Ich habe keine Schuppen, aber meine 12-jährige Tochter.
Ihre Friseurin hat ihr geraten nur Babyshampoo zu benutzten.
Hat zwar drei Wochen gedauert, aber jetzt ist sie Schuppenfrei.


Ich habe leider auf dem Kopf eine Schuppenflechte, für die ich eine Lösung aus der Apotheke bekommen habe. Mein Mann nimmt für seine Schuppen auch Head and Shoulders

Bei mir hilft Crisan Anti-Schuppen-Shampoo, Head and Shoulders ließ die Schuppen nur noch besser sprießen


Ich neheme zum Waschen Head&Shoulders und täglich eine Schwarzkümmelölkapsel.
Damit habe ich das Problem super im Griff und nichts rieselt mehr.
Beim Göga hilft das Schwarzkümmelöl perfekt gegen seine Schuppenflechte.


Hallo,

hatte auch mal vor Jahren das Problem. Habe dann Teer-Shampoo von der Firma Rausch verwendet. (Apotheke)
Zuerst bei jeder Haarwäsche, dann immer seltener. Habe mit einem Kamillenshampoo abgewechselt. Nach 4 Wochen war ich dieses Übel los, bis heute.
Toi, toi,toi!! :) :) :)

Liebe Grüße

Bearbeitet von sophie-charlotte am 25.01.2006 19:49:01


hallo lanie, ich denk, im winter haben deine haare bzw. die kopfhaut mehr probleme, die kälte draussen und dann die hitze vom fön zu "verarbeiten".

versuch doch einfach die hier gegebenen tipps, aber siehst ja, manchmal dauert es wochen, bis sich der erfolg einstellt. aber wenn du es jetzt noch austestest, weisst du ja, wie du dann besser durch den nächsten winter kommst ;)

drück dir die daumen :blumen:


huhu..
danke..
ja sicher werd ich das alles mal austesten..
das mit diesen kapseln find ich auch ne gute idee :D

gruss lanie


Hallo lanie,
meine Tochter leidet auch sehr unter diesem Problem, zumal sie auch Schuppenflechte hat. Mit Head & Schoulders hat sie prima Erfolge erzielt. :D


Also ...

Ich habe einen Schuppen für mein Fahrrad, will ich aber nicht wech haben.


Jetzt im Winter finde ich auch vereinzelt Schuppen auf meinem Kopf....
UND ich föhne nicht.....

Grüße


Hatte auch mal Schuppen und habe ebenfalls Head&Shoulders benutzt. Seit dem keine Probleme mehr. Da ich das Shampoo allerdings sehr teuer finde benutze ich es nur noch bei jeder zweiten Wäsche. Ansonsten nehme ich das Anti-Schuppen-Shampoo ausm Lidl. Das hat bei Stiftung Warentest den 2. Platz gemacht, gleich nach Head&Shoulders und ist aus nicht so teuer.


Verweise hier mal auf einen Link.....

Dat is jetzt link :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen:

https://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/categ...in-Problem.html


Schuppen kommen, wenn man im Winter eine Mütze aufhat... Warum genau... Keine Ahnung :wacko: Hab ich mal gehört oder gelesen.

Aber das Schampo aus der Apotheke geht sicher... Crisan oder H&S, darauf reagiert nicht jeder oder es kann auch schlimmer werden.


Ich würde es an deiner Stelle tatsächlich mal mit Babyshampoo versuchen.
Das hat mir auch der Friseur für meinen Sohn empfohlen und die Schuppen sind zu 95% weg. Vor allem ist Babyshampoo ganz mild und strapaziert die Kopfhaut nicht so sehr und ist zudem recht günstig im Vergleich zu Schuppenshampoos.

Und außerdem riecht es so lecker!! :lol:


<Schampongs aus Babies herstellen ist doch wohl....

Also aber auch.... :zensiert: :zensiert:


Zitat (Gordon Shumway @ 26.01.2006 - 16:24:49)
<Schampongs aus Babies herstellen ist doch wohl....

Also aber auch.... :zensiert:  :zensiert:

(IMG:http://www.mysmilie.de/smilies/frech/img/029.gif)

also mein Freund hat auch ein Schuppenproblem. :pfeifen:
bei ihm ist es ganz extrem,wenn die Haare länger werden,dann kommt der Rasierer zum Einsatz ;)
12mm und Wash&Go Antischuppen Schampoo,da haben Schuppen dann kaum noch eine Chance!
Am Anfang als wir zusammen gekommen sind,war es echt schlimm,wenn ich ein dunkles Shirt an hatte und er kam dann zum Kuscheln und legte seinen Kopf auf meinen Oberkörper,war das Shirt dann reif für die Wäsche.
Wir mussten viele Schampoo´s austesten,teure und billige,letztendlich ist Wash&Go das beste für ihn.
Ich denke wir haben es mittlerweile sehr gut in den Griff bekommen. ;)


Ich sach' doch: SCHWARZKÜMMELÖL!

Gibts bei allen Drogerieketten um 4,99€ rum/ Packung. Als Kapseln. Und Schuppen waren vorgestern. Akne übrigens auch. :applaus: :applaus: :applaus:


Zitat (ElectrA @ 26.01.2006 - 17:51:21)

bei ihm ist es ganz extrem,wenn die Haare länger werden,dann kommt der Rasierer zum Einsatz ;)
12mm und Wash&Go Antischuppen Schampoo,da haben Schuppen dann kaum noch eine Chance!

also dieser tip hilft frauen wahrscheinlich weniger wie männern, aber es funktioniert.

bei mir fing das mit den schuppen an, als ich 14 jahre alt war. damals habe ich gelesen, dass uv-strahlen dagegen helfen.
wenn die haare lang sind, kommen weniger davon auf die kopfhaut.

deshalb habe ich mich damals dazu entschlossen meine schönen langen haare abzumachen. seither bin ich glatzenträger (sieht bei mir auch eher sportlich wie politisch aus, weil ich eben von der hautfarbe von mutter natur und meiner mutter natürlich begünstigt wurde).
und wie man sieht, wird diese art von "frisur" immer moderner.

das teershampoo hab ich auch ausprobiert, aber außer, dass es sehr gestunken hat, hat es nicht viel geholfen.

Es kann auch ganz einfach ne reaktion auf dein shampoo sein... sinds trockene schuppen oder eher so *aehm*, nennen wir sie "schmierig"? Diese "schmierigen" schuppen kommen fast immer von diesem silikon-verschnitt in den shampoos und spuelungen, der die haare schon glatt und glaenzend macht... irgendwas mit coca-dings... koksendes shampoo, wies hier der einfachheit halber genannt wird *ggg*
Seit ich ein shampoo und ne spuelung ohne coca-dings nehme hab ich keine probs mehr, meine haare sind flauschig, luftig-duftig und erfreuen sich bester splissfreier gesundheit (was an ein wunder grenzt)... einfach mal bei dm einfallen und belea-shampoo organisieren ;) Oder das gute alte und schon erwaehnte babyshampoo...


Hallo

Ich hab auch viel Erfolg mit Therzolin: Habe es am Anfang benutzt, wei es auf dem Beipackzettel steht.
Jetzt benutze ich normales Shampoo und weiche meine Haare nur noch 3 Minuten mit Therzolin ein, wenn mein Kopf ganz schlimm wird, d.h. ich bekomme auf der Stirn, an Augenbrauen und Wangen rote Flecken.
Das bedeutet, dass ich Therzolin manchmal nur alle paar Wochen benutze,
kommt aber auch auf meine Psyche an.
Bei Schuppen empfehle ich auch viel viel trinken, denn die Haut wird trockener.

Nicht föhnen.

Mein Mann benutzt Baby Penatenshampoo. Ist auch gut, aber meine Haare fühlen sich dann viel zu dünn an.

Viel Spaß beim Ausprobieren. Josi ;)


http://www.head-and-shoulders.de/de_DE/index2.php

hier gibt es drei proben..
meint ihr ich sollt mir die mal bestellen ???


Kostenloser Newsletter