ältere version vom internet explorer benötigt: wie installieren?


hallo zusammen

ich habe auf meinem rechner den internet explorer installiert, der sich immer von allein die neueste version geholt hat (hab mich nie drum gekümmert, weil ich über opera ins internet gehe).
jetzt benötige ich aber eine ältere version, also max. den IE9, wahrscheinlich eher noch den IE8.
kann ich den einfach drauf installieren, oder muß ich den IE 10 runterschmeißen und dann den IE 8 neu drauf?
und wenn ja, wie mach ich das?

danke für eure hilfe. :)

Bearbeitet von stinkstieffelchen am 11.07.2013 14:04:48


Da du nichts dazu geschrieben hast, vermute ich als OS jetzt einfach mal "Win 7", da am wahrscheinlichsten.

Zur IE10 Deinstallation dies hier befolgen, dann hast du den IE9 wieder drauf.


Edit: Aber nötig ist das u. U. gar nicht:

Der IE10 kann seine Vorgänger simulieren. Dazu im Optionen Menü ( Das Zahnrad Symbol oben rechts) auf "Entwickleroptionen" Klicken, oder wahlweise im Browser F12 drücken.
Dadurch blendet sich unten eine Leiste im IE ein, wo es unter anderem die Punkte "Browsermodus" und "Dokumentenmodus" gibt. Hier kannst du verschiedene IE Versionen auswählen, die dann vom Verhalten nachgebildet werden. Sehr hilfreich für Entwickler, da gerade der IE in dieser Beziehung mehr als übel war/ist

Bearbeitet von Bierle am 11.07.2013 14:18:31


danke @bierle

ja, ich hab windows 7 auf dem laptop. hab ich ganz vergessen zu erwähnen. *schäm*

da war ich schon schneller und bin deinem link gefolgt, ehe ich deinen edit gesehn hab.
es geht darum, dass ich meinen lohnzettel online einsehen kann und das geht wohl nur mit älteren versionen. daher darf es maximal der IE 9 sein.

opera kann sich auch als IE ausgeben, aber die maskierung funktioniert nicht.
das programm läuft nur mit IE oder dem feuerfuchs. beides aber nur als ältere versionen. <_<


Puh, tritt deiner Lohnbuchhaltung mal in den Hintern, die leben ja hinter dem Mond ;) :ph34r:

Bearbeitet von Bierle am 11.07.2013 16:06:53


jep. seh ich auch so. zumal mir ja so auch noch vorgeschrieben wird, welchen browser ich nutzen soll.

so, nach 4 gescheiterten versuchen hats jetzt endlich geklappt und ich konnte alles wieder einsehen.

danke nochmal @bierle


Alles was neu ist, ist erstmal nicht gut, sondern erstmal mit vielen neuen Macken behaftet.
Da ist es verständlich, daß die Lohnbuchhaltung nicht jede neue Mode mitmacht.
Die müßten ja die Abwärtskompatibilität gewährleisten. :schrei:
Wieso soll man jedes Jahr einen neuen PC mit neuem, also fehlerhaften Betriebssystem kaufen. :ruege:


Es geht nicht ums Betriebssystem, sondern um den Browser. Das sind zwei völlig verschiedene Paar Schuhe :huh:

Und bei Browsern, gerade dem IE, heißt "neuer" immer "besser". Alleine schon aus Sicherheitsgründen. Aber auch aus dem Gesichtspunkt der Unterstützung von Standards heraus, da sind die alten, oben beschriebenen IE Versionen zum Teil sehr rückständig.
Und Abwärtskompabilität bei Browsern ist eher unerwünscht, leider noch viel zu oft aus Unfähigkeit von Firmen und Nutzern, auf einen aktuellen Browser umzustellen notwendig.

Von daher sollte die entsprechende EDV Abteilung auch dafür sorgen, dass kurzfristig nach dem Release zumindest der Basis-Zugriff klappt. Nicht das wir aneinander vorbeireden: Die Test- und Vorabversionen für den IE10 gibt es bereits seit 2 Jahren von Microsoft, genug Zeit, sollte man meinen, um sich darauf einzustellen. ;)

Insofern kann man sagen: entweder hat die zuständige IT-Abteilung der Buchhaltung ihren Job nicht gemacht, oder das ganze wurde durch Vorgaben der Geschäftsführung ausgebremst. In beiden Fällen muss die Firma sich den Schuh anziehen

Bearbeitet von Bierle am 16.07.2013 16:15:59



Kostenloser Newsletter