Eintagsfliegen oder Fruchtfliegen: Gibt es Hilfe dagegen


Hallo gibt es ein Mittel gegen diese Plagegeister?
Mitfreundlichem Gruß Neunauge


Entweder die altmodischen Fliegenfänger, die superklebrig sind. Daran bleiben sie kleben und verenden. Oder ein supersüßes Getränk in einem breitrandigen Gefäß oder Glas aufstellen. Darin ersaufen sie.

Auf chemische Mittel würde ich verzichten, da sich die Fliegen vermutlich hauptsächlich in der Küche über dem Obstkorb aufhalten.


Zitat (Neunauge @ 03.08.2013 16:52:12)
Hallo gibt es ein Mittel gegen diese Plagegeister?

Ja, eine transparente Fenster-Fliegenfalle. Die klebt man unten in eine Ecke des Fensters.

gitterkörbe und netzte schützen nur vor den großen insekten, die von draußen kommen, jedoch nicht vor den fruchtfliegen. diese werden nicht durch obst angelockt; ihre eier befinden sich bereits beim kauf auf dem obst und die fruchtfliegen schlüpfen nach und nach.

man kann vorher nicht sehr viel dagegen tun. es hilft, das obst im kühlschrank zu lagern. am besten ist es, nur wenig im haus zu haben, den vorrat rasch zu verspeisen und geeignete obstsorten heiß abzuspülen. schalen und reste schnell wegwerfen. :blumen:


Ja, Eintagsfliegen gibt es hier bei FM zur Genüge :sarkastisch:

Fruchtfliegen wie oben beschrieben entgegenwirken...


In verschiedenen Schalen stehen bei mir in der Küche: Nektarinen, Bananen, Äpfel, Tomaten jeweils abgedeckt mit hübschen Geschirrtüchern --> bei mir schwirrt keine Fruchtfliege rum :rolleyes:

Beim Drogeriemarkt gibt es ansonsten "Dekorative Fliegenfänger", solche bunte Klebestreifen, die man im unteren Bereich an die Fensterscheibe in der Küche klebt. Sind 4 St. in der Packung und reicht die Klebewirkung bis zu 6 Monaten, solange braucht man sie sicher nicht. ;)
Dieses Jahr brauche ich die allerdings nicht, da hilft bisher obige "Handhabung".


Gegen schwarze Fliegen helfen am besten diese klebrigen Gelbstecker.
Gegen Fruchtfliegen hilft ein aufgestelltes Glas Apfelsaft (ggf leicht mit Wassr verdünnt) mit einem Spritzer Spüli (um die Oberflächenspannung zu nehmen, damit sie untergehen).
Gegen die dicken Fliegen hilft nur die Klatsche.

Bearbeitet von Schelmin am 03.08.2013 18:56:53


Zitat (Schelmin @ 03.08.2013 18:54:29)

Gegen Fruchtfliegen hilft ein aufgestelltes Glas Apfelsaft (ggf leicht mit Wassr verdünnt) mit einem Spritzer Spüli (um die Oberflächenspannung zu nehmen, damit sie untergehen).

Genau so - man kann auch Essig nehmen.

Gegen die normalen Stubenfliegen habe ich hier diese Klebestreifen im Einsatz, die von der Decke hängen. Sehr effektiv, wenn auch eklig anzusehen. Die Fruchtfliegen gehen auch dran.


Kostenloser Newsletter