Kinderwagendach vergilbt: Wie säubern?


Hallo,

Ich hoffe hier kann Jemand helfen. Bin gerade dabei unseren Kinderwagen auf Vordermann zu bringen. Leider kann man den Stoff vom Dach nicht vom Gestell lösen.
Der Außenstoff ist Nylon Dunkelblau, der Innenstoff ein sehr edler seidenartiger Stoff in reinem Weiß (Retro-Kinderwagen ;) )

Der weiße Innenteil ist über die Jahre vergilbt. Sieht nicht schön aus. Hat Jemand eine Idee wie ich den wieder weiß bekomme ohne den Aussenstoff anzugreifen?

Vielen Dank schonmal im Voraus für Euere Tipps,
Tina B)


Hallo Tina, ich würde ein Päckchen Backpulver in warmem Wasser auflösen, eine Spritzer Citrusessenz und einen kleinen Löffel Waschpulver zugeben und dem weißen Stoff dann mit einem Schwamm und einer nicht zu harten Bürste zu Leibe rücken. Erst mal schön tränken und etwas einwirken lassen, dann ein bisschen nachbürsten oder -"schwammen". Wenn der Wagen nur Retro (also nachgebaut) ist, dürfte da nichts schiefgehen. Ist er wirklich ein altes Schätzchen, würde ich mal vorsichtig und beobachten, wie der Stoff das Bürsten und die Lauge verträgt. Um den Nylonstoff mache ich mir da keine Gedanken, und auch beim Innenstoff hätte ich weniger Bedenken wegen der Wirkung der Reinigungsmittel auf das Material (egal, ob Natur- oder Kunstfaser) als wegen einer eventuellen "Morschheit", falls man das so sagt. Wenn alles gut gegangen ist, würde ich den Schaum abnehmen und den Stoff mit viel warmem, klarem Wasser tränken und zum Schluss per Handtuch trocknen. Vielleicht kriegst du den Himmel nicht mehr strahlendweiß, aber das würde ich zugunsten von Babys Gesundheit in Kauf nehmen, bevor ich mit der Chemiekeule ranginge.

Bearbeitet von donnawetta am 11.10.2013 09:50:59


Am leichtesten und unschädlichsten wäre Sonnenbleichen- irgendwie das so drehen das es paar Tage möglichst viel Sonne bekommt und den Rest etwas mit dunkler Mülltüte abdecken damit es nicht ausbleicht.



Kostenloser Newsletter