mozilla lädt nicht


Hallo, nachdem mir hier schon mal geholfen wurde, habe ich wieder eine Frage.

Nachdem mein Vater Firefox öffnete, hatte er eine Warnung auf dem PC: Speicher ist fast voll.
Er hat das ernst genommen und RegCleanPro installiert, was im weiteren Verlauf natürlich
kostenpflichtig ist.

Ich habe mir das Ganze mal angeschaut und gesehen, das die Warnung nur Werbung ist.
Darauf hin habe ich eine Systemwiederherstellung durchgeführt, auf vor 12 Tagen.
Als der PC danach wieder hochfuhr, lies sich Mozilla nicht mehr öffnen. "Couldn`t load XPCom" stand da.
Also nochmal eine Wiederherstellung auf heute. Aber das Problem blieb.

RegCleanPro haben wir gleich deinstalliert, falls es was damit zu tun hatte.

Ich hatte jetzt die Idee, Mozilla zu deinstallieren und neu herunterzuladen.

Was meint ihr, was ist da passiert?

Windows Vista Home Premium


Hallo Arjenjoris .
Bei Vista und WIN 7 gibt es eine Funktion, die Dich irretiert haben könnte.
Auf der Festplatte Laufwerk " C: " zum normalen Betrieb gibt es noch eine Partition " D: ".
Da wird immer eine Sicherheitscopy hinterlegt.
Nach ein paar Sicherheitskopien ist D: voll.
Da kommt dann Speicher fast voll.
Es gibt dafür eine Funktion diesen Speicher " LW D: " zu vergrößern oder zu bereinigen.
Wie bist Du denn hierhin gekommen. ??
Unter Programme ist noch der Internet Explorer vorhanden.
Mit dem auf die Morzillaseite gehen und den FF runterladen.
Aber bitte nur die Morzillaseite, nicht über Google oder andere Hilfsprogramme.
Da wird u.U. der PC vollgemüllt mit Trojaner und Vieren.
Schon die Werbung von " RegCleanPro " hätte nicht auf den PC kommen dürfen.

Vorsichtig ausgedrückt muß der PC mal bereinigt werden
Garade Vista neigt dazu allen Müll durch zu lassen.
Da muß der FF bzw. der Internet Explorer ristriktiv eingestellt werden.
:trösten:

Bearbeitet von alter-techniker am 05.11.2013 17:54:29


Vielleicht ist dies die richtige Seite :
" www.mozilla.org/de/firefox/fx " .
Erstmal noch ohne Gewähr. :pfeifen:
Die Zeile als Adresse hinter htp:// einfügen.
Das steht die neue Version zum runterladen.
:trösten:

Bearbeitet von alter-techniker am 05.11.2013 18:01:58


Hallo alter-techniker,

wieso sollte der Firefox für Android bei Windows Vista genommen werden? der Richtige ist für Vista die Desktop Version

http://www.mozilla.org/de/firefox/features/

@Arjenjoris,

durch das zurück setzen hast du auch den Firefox zurück gesetzt, was aber nicht geht, denn der Firefox ersetzt sich komplett bei einem Autoupdate was er von Haus aus macht.
Du musst wirklich nur die oben von mir verlinkte Version wieder Überinstallieren und alles ist Okay.

Grüssle


Danke für eure Antworten.
Es handelt sich um den PC meines Vaters. Über den Internet- Explorer kam er noch zu Google.
Er hat sich jetzt, ohne eure Antworten abzuwarten :(, einen neuen FF heruntergeladen.
Allerdings hat er erst später gesehen, das es über yahoo ging, und hat gleich noch Amazon mit
"bekommen". Naja selbst schuld, wenn man nicht abwarten kann.

Ich habe ihm jetzt den richtigen Link gemailt.

Zitat
Da muß der FF bzw. der Internet Explorer ristriktiv eingestellt werden.


wie geht das?


Kostenloser Newsletter