Erfindungen: Was bringt Dir den größten Vorteil?


 
  Welches ist die beste?  
  1. Auto [24] [51.06%]  
  2. Flugzeug [3] [6.38%]  
  3. Eisenbahn [4] [8.51%]  
  4. Post [7] [14.89%]  
  5. Schiffahrt [0] [0.00%]  
  6. Raumfahrt [0] [0.00%]  
  7. Fernheizung [3] [6.38%]  
  9. Fernsehen [3] [6.38%]  
  10.Gerät zum Zappen [3] [6.38%]  
  Stimmen Gesamt: 47  
Gäste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute 

Ich bin gespannt auf das Ergebnis und tippe selbst auf 10


Ja, gute Frage....Ich habe mich für das entschieden...Obwohl man andere Dinge auch nicht missen möchte...aber ein Auto steht zur Zeit für mich an oberster Stelle!!!!


Ich bin für alle Erfindungen dankbar, die mir das Leben erleichtern. Vor Auto, Flugzeug, Raumfahrt und dem Ding zum Zappen stehen für mich Errungenschaften wie: Lift, Geschirrspüler, und natürlich dem Pc.
Naja, ganz zuhinterst auf der Liste wäre das Auto auch nicht.


Die spezielle und allgemeine Relativitätstheorie


Ich bin für das Rad. Ohne das Rad würde es das alles nicht geben. :D


Tja, irgendwie fehlen so alltägliche Dinge wie
- Geschirrspülmaschine
- Waschmaschine
-
- Fön
- fließend warm Wasser aus Wand ist auch nicht zu verachten/ genausowenig wie
Strom aus der Steckdose
- Elektroherd
- Kaffeeautomaten- obwohl die noch nicht so richtig ausgereift sind, irgendwie
tropfen auch die teuersten

Auch Waschmaschine und Trockner sind nicht "ausgereift" - suche immernoch eine Maschine, die wäscht, trocknet, bügelt, zusammenlegt und gleich aufräumt; würde die Arbeit im Haushalt ungemein erleichtern und stände dann bei mir auf Platz 1 da ich dann mehr Zeit für Mutti hab!
:wub:
Vielleicht erhört man ja meine Gebete und erlöst mich (und andere) von dieser Arbeit.

Ich brauch jetzt erstmal ´nen Kaffee


Es gab mal die Frage nach der größten Erfindung der Menschheit in einer (amerikanischen?) Frauenzeitschrift.
Mit großem Abstand auf Platz 1: die Wegwerfwindel!
Umwelt hin, Bequemlichkeit her - als Vater (der sich auch mal am Windelwaschen probiert hat) kann ich das durchaus nachempfinden. :blink: :pfeifen:


Genau Wuschelfee! Die haben wir vergessen.


Ich habe für die Post gestimmt . Da kann man immer in Kontakt bleiben :)


Nichts von alledem.

Strom und Daten-Übertragungs-Protokolle


Für mich ist das Internet genial! Hier bekommt man jedwede und das ist supii! Dann kommen gleich Waschmaschine und Auto! Eigentlich ist alles toll, was das Leben leichter macht! :applaus:


Was ist mit der Erfindung der Schrift und dem Buchdruck? Für mich eindeutig die entscheidenden Erfindungen der Menschheit. :)


Das "Gerät zum Zappen" ist doch von Männern für Männer erfunden worden!?
Nur so am Rande bemerkt: meiner kann ohne dat Ding schon nicht mehr existieren. Ich glaub´, die zappen nur noch um das zappen willen.


*g* Ach? Deiner auch? ;)


Fuer mich der Schnuller und die Legosteine. Neulich hatte ich noch gedacht: "Wer das wohl mal erfunden hat ...." Habe leider vergessen, was das war.


Ein weiterer Punkt, der fehlt für den ich mich aber entscheiden würde:

Das Frag-Mutti-Forum! :lol:

Bearbeitet von chilli-lilli am 02.02.2006 15:36:31


Hab zwar keinen, nur heute beim Einkaufen wieder mal einen gesehen.. Wieso taucht unter den aufgeführten Dingen kein auf? :pfeifen: :hihi:


Zitat (chilli-lilli @ 02.02.2006 - 15:32:54)
Ein weiterer Punkt, der fehlt für den ich mich aber entscheiden würde:

Das Frag-Mutti-Forum! :lol:

Schleimerin;)

Also neben der Erfindung des Internets finde ich eigentlich noch die Erfindung des Kondoms und der Pille seeeeeeeehr gelunge :D :P ^_^

Ach und die Erfindung der Musik nicht vergessen, ist zwar auch schon unendlich her, aber trotzdem eine die ich nicht missen möchte

Bearbeitet von Travia am 02.02.2006 15:54:55


Zitat (Syntronica @ 02.02.2006 - 15:49:11)
Schleimerin;)

:P :bäh: :P

Zitat (Tweetie @ 02.02.2006 - 14:44:06)
Genau Wuschelfee! Die Kaffeemaschine haben wir vergessen.

Leider ist nur Platz für 10 Fragen

Zitat (Syntronica @ 02.02.2006 - 13:38:11)
Die spezielle und allgemeine Relativitätstheorie

Hallo Syntronica,
ich schätze Albert Einstein; aber was er fand sind keine Erfindungen, sondern Entdeckungen. Sie sind ja in der Natur schon vorhanden,
müssen also noch formuliert werden.

Bearbeitet von winzigklein am 02.02.2006 20:27:19

Also Leute, dann verzichten wir lieber auf den Fernseher und nehmen dafür die Kaffeemaschine/Cappomaschine (weil Schaum muß sein) :D


Zitat (Travia @ 02.02.2006 - 15:52:11)
Also neben der Erfindung des Internets finde ich eigentlich noch die Erfindung des Kondoms und der Pille seeeeeeeehr gelunge :D :P ^_^

Sowas wie Autos, Medikamente und so sind schon derbe wichtig, aber das merk ich nur so am Rande. Aber ohne Kondome würd mir echt was fehlen, da könnt ich einpacken. rofl rofl rofl

Ich vermisse noch den Regenschirm und das Handy.
Habe deshalb nicht abgestimmt. :pfeifen:

Liebe Grüße
Elisabeth


Für mich ist die wichtigste Erfindung der Buchdruck, denn ohne ihn hätte sich das Wissen m.E. nicht so schnell verbreiten können und wir wären heute noch nicht auf so einem hohen technischen Standard. Darum danke ich Gutenberg! :ohgrosserbernhard:


Ich danke mit :)


Für mich siind die besten Erfindungen Musikinstrumente, ohne die wäre das Leben nur halb so schön. ;)


eindeutig kontaktlinsen und tampons!


Zitat (winzigklein @ 02.02.2006 - 16:26:50)
Zitat (Syntronica @ 02.02.2006 - 13:38:11)
Die spezielle und allgemeine Relativitätstheorie

Hallo Syntronica,
ich schätze Albert Einstein; aber was er fand sind keine Erfindungen, sondern Entdeckungen. Sie sind ja in der Natur schon vorhanden,
müssen also noch formuliert werden.

Da hier sowiso schon alle möglichen Antworten auf ;eine Frage gegeben wurden;die soo niee gestellt wurde,lass ich mich auch nicht länger Lumpen, den Thread zu versauen.

Die größte,aber Unmöglichste ERFINDUNG ist die,das der Mensch sich täglich auf's neuste erfindet...

Er erfindet sogar so Wörter wie "Erfindung"...

Wenn's denn eine "Erfindung" sein sollte,so ist wohl die NATUR die genialste ,wenn es allerdings um den "Menschen" geht, DANN ist das wohl das schlimmste,was dem Erdball passieren konnte....

In 100 Jahren mehr auf diesem Planeten zerstört, als in Millionen Jahren vorher..

Alle "Naturressourcen" lassen die Schänder grüßen,die sich an ihr berreichern, ohne an die Folgen zu denken......

(siehe Kap.: Wasch,Kaffe-und andere Maschinen, betrachte die ausbeuterigen Autofahrer) u.s.w.

Und was die "Erfindung" obengenannter Gegenstände angeht, so würde ich behaupten,das auch diese nur durch Verfolgung gegebener Umstände zustandekam,und deswegen auch nur "Entdeckungen durch Gegebenheiten" sind...

Oder hat jemand Eisenerz,Erdöl,Luftdruck,Strom o.ä. "Erfunden" ????

In diesem Sinne.....

Die Sonne,ist wohl das schönste,und der Mensch das allerletzte,was dieser Planet braucht.

Abstimmen kann ich nicht. :(
Die für mich persönlich beste Erfindung ist nicht aufgeführt.
Spontan fällt mir ein Zitat von A. Einstein ein:

>Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange
es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.<


:blumen:


An einigen Beiträgen erkennt man, daß der Unterschied zwischen Entdeckungen und Erfindungen nicht immer klar ist.

Ich habe bei Wikipedia mal nachgesehen:


Das hier ist eine Wahl und das heißt: die Möglichkeit aus vorgegebenen Objekten eins auswählen. Wenn mir keines gefällt, bleibe ich der Wahl fern.
So halte ich es auch in der Politik: Erst wenn die Frag-Mutti-Partei zugelassen ist,
werde ich zur Wahl gehen.Danke

Bearbeitet von winzigklein am 03.02.2006 15:31:34


Also ok die Frage war doch ursprünglich, was mir den größten Vorteil verschafft. Nun dann sag ich mal jede Erfindung die mir rein Haushaltstechnisch alles abnimmt. Leider ist der "Lernbare Mann" noch nicht erfunden :D


Zitat (Wuschelfee @ 03.02.2006 - 15:52:58)
Also ok die Frage war doch ursprünglich, was mir den größten Vorteil verschafft. Nun dann sag ich mal jede Erfindung die mir rein Haushaltstechnisch alles abnimmt. Leider ist der "Lernbare Mann" noch nicht erfunden :D

Das stimmt nicht. Das hängt nicht vom Geschlecht ab sondern von der Persönlichkeit.

Was ist denn eine "Fern"heizung :unsure: ?
Eine ganz normale Heizung?
Die finde ich nämlich am wichtigsten. Was sollte ich denn sonst tun im Winter?


Zitat (murphy @ 03.02.2006 - 15:55:29)
Zitat (Wuschelfee @ 03.02.2006 - 15:52:58)
Also ok die Frage war doch ursprünglich, was mir den größten Vorteil verschafft. Nun dann sag ich mal jede Erfindung die mir rein Haushaltstechnisch alles abnimmt. Leider ist der "Lernbare Mann" noch nicht erfunden :D

Das stimmt nicht. Das hängt nicht vom Geschlecht ab sondern von der Persönlichkeit.

Hääääääääääääääääääää?????????????????????????????

Ich finde 'ne Toilette ganz praktisch. So ganz angenehm im Haus mit Knopf zum druecken und schwupps ist alles weg.



(IMG:http://www.smilieportal.de/smilies/ekelig/1/25.gif)


Eines der wichtigsten Erfindungen ist für mich die Herz-Lungenmaschine und Narkosemittel.
Grauenvolle Vorstellung wie früher Menschen gelitten haben müssen.

Von der Auswahl habe ich mich fürs Auto entschieden.


Vibrator :ph34r:


ok, batterien sind auch ganz wichtig *g* :P


die allerbeste ist doch überhaupt je ein
mensch erschaffen zu haben...ohne den gäbe es all
eure "lieblingserfindungen" nicht.

Bearbeitet von bonny am 04.02.2006 20:20:39


Das Stargate und die Goa´Uld s


Ich habe für die Post gestimmt weil mein Favorit fehtl:

Die MIKROWELLE!

Ohne dieses Teil wäre ich zeitweise ganz schön aufgeschmissen!

Anja :blumen:


ich habe für den fernseher gestimmt.
ja, ich weiß
es gibt bessere und wichtigere erfindungen.
aber ein tv zeigt mir,
was alles auf der welt passiert.
und wenn es die macher zulassen,
kommen sogar ehrliche bilder
in mein wohnzimmer.
nur das von der mondlandung halte ich nach wie vor
für gestellt.
darüber gab's mal einen aufklärenden bericht.
seither bin ich mit dem
"ich glaube was ich sehe"
sehr vorsichtig.


:D habe heute festgestellt, dass ich nicht ohne mikrowelle leben kann, meine hat nämlich heute ihren geist aufgeggeben.

ansonsten finde ich zentralheizung (habe deshalb für fernheizung gestimmt) und elektrische heizdecken für den winter eine super-erfindung und im sommer die klimaanlage.

vom internet will ich gar nicht erst reden ;)

Bearbeitet von VIVAESPAÑA am 05.02.2006 21:42:34



Kostenloser Newsletter