E-Mail von ebay: Daten validieren


Hallo zusammen,

ich habe soeben eine Mail bekommen, angeblich von ebay, deren Anhang ich öffnen und in dem Kontaktformular meine Daten zur Überprüfung eintragen sollte, anderenfalls würde mein Account nach 5 Tagen unwiederbringlich geschlossen...

Die Mail habe ich vorsichtshalber sofort gelöscht, ich gehe davon aus, dass das die deutlich bessere Entscheidung gegenüber dem Öffnen des Anhangs war.

Also Tip an alle: Vorsicht!

Sollte die Mail hingegen wirklich von ebay gewesen sein, können die ja kaum böse mit mir sein, wenn ich solche Aufforderungen nicht beachte, gelle :pfeifen:


Du hast vollkommen richtig gehandelt, Baertel. :)


Danke, denke ich auch, die werden ja aber nicht nur an mich geschrieben haben, deshalb dieses Thema... B)


Danke dir schon mal für die Warnung :daumenhoch:


Siehe es mal sachlich und sportlich: Wenn eBay Dir etwas mitteilen will und Du dort einen Account hast, machen sich die eBayler nicht die Mühe, Dich in einer separaten Mail anzuschreiben. Die haben das interne Nachrichten-System zur Verfügung.

Also: Alles richtig gemacht.

Es gibt bei eBay allerdings noch die Möglichkeit, Spamer oder andere lästige Mail-Versender zu melden. Dafür sind die immer dankbar. Die verfolgen sie nämlich auch. Wenn es sein muss, auch strafrechtlich.

Grüßle,

Egeria


Noch was zu ebay-Mails. Der Anbieter verschickt allerdings manchmal "Persönlich zugeschnittene Angebote für Sie". In diesen Werbe-Mails steht aber dann beispielsweise folgender Satz:

Zitat
eBay hat diese Mitteilung an viertelvorsieben (nachteule) gesendet. Ihr Vor- und Nachname in dieser Mitteilung sind ein Hinweis darauf, dass die Nachricht tatsächlich von eBay stammt


Nur zu Info. :)


Kostenloser Newsletter