Hilfe unser Hund hat einen Krallenpilz: Hund Krallenpilz


Unser Hund hat einen Krallenpilz, wir behandeln ihn schon seit fast einem Jahr mit dem
Shampoo Micocep, ich bade, massiere ihm 2 mal in der Woche 10 Minuten lang die Pfoten damit.
Anfangs hat es so ausgesehen als ob es hilft, aber dann kam der
Rückfall.. die Krallen wachsen, spalten sich und dann brechen sie ab oder man muss sie wenn sie abstehen
vom Tierarzt entfernen lassen.. das Leben liegt dann frei.. :(
Was sein Fell angeht, es ist wunderschön und glänzend, auch sein Blutbild war vollkommen in Ordnung.
Wir wollen ihm wenn es geht Tabletten ersparen, weil sie auch ganz enorme Nebenwirkungen haben.
Vielleicht kann uns jemand weiter helfen..

Bearbeitet von cayenne19 am 20.07.2014 18:03:39


Hilfreichste Antwort

Hallo,

ich würde schnellstens eine zweite Meinung von einem anderen Tierarzt einholen, oder von einer Tierklinik. In einer Tierklinik haben sie noch mehr Möglichkeiten der Sache auf dne Grund zu gehen.

Alles Gute !! :blumen:


ja, der Tierarzt!


... und zwar nur der Tierarzt!


Jawoll....einzig und ALLEIN der Tierarzt!!!


Hallo,

ich würde schnellstens eine zweite Meinung von einem anderen Tierarzt einholen, oder von einer Tierklinik. In einer Tierklinik haben sie noch mehr Möglichkeiten der Sache auf dne Grund zu gehen.

Alles Gute !! :blumen:


Dankeschön .. :blumen:

Bearbeitet von cayenne19 am 21.07.2014 11:20:00


Mein Hund hat auch schon seit Jahren mit den Krallen zu kämpfen, sie wachsen schon ganz verkrüppelt nach. Vor 2 Jahren, war ich mit ihm mindestens 1mal im Monat beim Tierarzt, weil ihm die Kralle gezogen werden mußte, immer mit einer Kurznarkose. Was habe ich alles dafür getan, aber genutzt hat es nichts, außer dass es jedes mal über 100€ gekostet hat. Blutuntersuchungen, Medikamente, Spray usw. Auch ein Tierarztwechsel hat nichts neues gebracht. Die Krallenprobleme hat er immer noch, nur warte ich nun, bis die Kralle von alleine abkracht, die dauernden Narkosen kann ich meinem Hund dadurch ersparen. :trösten:



Kostenloser Newsletter