Revontuli gestrickt: Hilfe!!


Hallo zusammen, kann mir bitte jemand bei der Anleitung des gestrickten Revontuli -Tuches helfen? :-)


Auch Hallo! :blumen:
Interessante Frage, nur, wie soll man darauf antworten? - Du kapierst anscheinend irgendwas von der Anleitung nicht......
Leider war der Kurs in Hellsehen schon ausgebucht als ich teilnehmen wollte, und daher solltest du schon konkreter werden. Damit dich geholfen werden kann. Vielleicht. :pfeifen:


Ja klar;-). Also ich habe ein Revontuli angenadelt nach der Übersetzung von AnneM. Bis zur 14. Reihe ging es. Dann kommen die Umschläge und das Maschen zusammen stricken.

Der Umschlag ist klar. Dann \ - 2 Maschen nacheinander wie zum Rechsstricken abheben,linke Nadel in das vordere Maschenglied stechen, Maschen zusammenstricken.

Das verstehe ich nicht. :heul: :heul:

Bearbeitet von 6805biggi am 05.12.2014 21:08:58


Hm. Ja. Ich habe genau die gleiche Anlewitung wie du.
Das Zeichen, was gemeint ist, ist das \ - stimmt?
Das ist das "Spiegelbild" von /
Letzteres ist das gängige 2 M zusammenstricken.
Dann sollte das \ das 'Gegenstück sein.

Mein Problem: ich stricke englisch, also mit dem Faden in der rechten Hand, aber ich denke ich kann es doch erklären.

Ich nenne es "2 M verschränkt zusammenstricken"
Du kennst sicher das verschränkte rechts stricken? - Also verkehrt, links, in die Masche reinstechen und abstricken, sodass die gestrickte Masche "verkehrt" aussieht. Oder einen Umschlag verschränkt abstricken, damit bei der Zunahme kein Loch entsteht.
Tja, mache das mal mit den beiden Maschen zusammen. Das sieht fast so aus, wie wenn du 1 M abheben eine stricken, Masche rüberheben machen würdest - es sieht etwas hervorgehobener aus, also mehr Relief.
Wenn in der Einleitung noch "in beide zusammen" oder so gestanden hätte, hättest du es bestimmt verstanden. :)
Ich denke, dass das gemeint ist, zumal dadurch dann der daneben liegende Umschlag ausgeglichen wird.
Denn die eigentlichen Zunahmen werden nicht mitten im Muster gemacht, sondern an den Seiten.

Hoffentlich klappt es!

Ach ja, danke für die Erinnerung! Ich hatte es mir mal abgespeichert gehabt, weil ich "irgendwann".... :pfeifen:
Beridhte mal ob es das Richtige war. :blumen:


Ja, liebe dahlie genau da liegt mein Problem. Weil ja dasteht... Stich mit der lk. Nadel nur in das vordere Maschenglied... man soll aber beide zusammen stricken.

Ich werde das mal probieren wie Du es beschreibst. Beim rumtüfteln ist mir jedoch auch aufgefallen, das wenn ich die Reihe so abstricke mir am Ende Maschen fehlen um den Rapport nach der 'grauen' lk. Masche nochmal vollständig stricken zu können. Weißt Du was ich meine? Lieben Dank vorab schon mal für's reindenken.


\ - 2 Maschen nacheinander wie zum Rechtsstricken abheben, linke Nadel in das
vordere Maschenglied stechen, Maschen zusammenstricken

Ich denke hiermit ist ssk gemeint und wie das geht siehst Du hier

Hoffentlich konnte ich Dir weiterhelfen und viel Erfolg :stricken:

Bearbeitet von Zappelhuhn am 06.12.2014 06:44:24


Danke, Zappelhuhn. Das könnte es tatsächlich sein. SSK kannte ich bis dato auch noch nicht :rolleyes: wieder was gelernt.

Vielleicht finde ich hier auch noch jemanden der das Tuch schon mal selbst gestrickt hat und mir sagen kann warum die Maschen in der 14 . Reihe nicht aufgehen und ich immer zu wenig habe für den vollständigen 2 Rapport. Es sind doch ausser die Umschläge keine weiteren Zunahmen angegeben. Irgendwas mache ich da falsch :heul:

Lieben Dank an alle :wub: :wub:


Schön!
ich denke, dass das was Zappelhuhn beschreibst denselben Effekt hat wie meine Beschreibung; irgendwie nach links gerichtete Abnahme, während 2 zusammenstricken eine nach rechts gerichete Abnahme ist-.

Aber zu deiner Frage: Gehe doch mal zu unseremTuch-thread: "Stolas und Tücher stricken", von @femaledragon eröffnet. Das erste Tuch, was du da geboten bekommst, ist .....ein Revontuli. :D :D

Femaledragon ist zwar seit etwas mehr als einem Jahr nicht mehr aktiv hier bei uns, ist aber noch Mitglied.
Mein Vorschlag: Schicke ihr eine PN. Ob ihre bei FM hinterlegte Mailadresse noch stimmt, weiß ich nicht; bei einem anderen, seit längeren nicht mehr aktiven Mitglied kam die PN leider nicht an, da die Adresse erloschen war.
Ich drücke dir die Daumen, dass das hier nicht der Fall ist.

Weiter habe ich in dem thread nicht gesucht, aber wenn du Revontuli als Suchauftrag eingibst, ergibt sich womöglich noch mehr.

Bearbeitet von dahlie am 06.12.2014 09:37:31


Vielen Dank dahlie, ich werde es mal probieren. Danke jedenfalls für Eure Hilfe und einen zauberhaften 2.Advent :blumen: :blumen:


Gern geschehen, biggi! :blumen:

Und klappt es jetzt?



Kostenloser Newsletter