Rost?Flecken Messern aus der Geschirrspühlmaschine


Hallo zusammen,
eine weitere Angelegenheit die ich hoffe hier geklärt zu kriegen. Jedes Mal wenn ich die Geschirrspülmaschine ausräume haben die Messer so komische rostartige Flecken. Diese kann man mit einem Geschirrtuch und dollem rubbeln wegkriegen. Manchmal ist das aber garnicht so einfach.

Und das ist nach jeder Spülung so. Das kann doch nicht sein? Als wir die Messer davor mit der Hand gewaschen hatten, und sie dann zum Trocknen gelegt haben, ist sowas nie passiert.

Da wir verschiedene Messer haben und es bei fast allen passiert, kann das auch nicht bei den einen Messerart liegen. Auch auf paar Gabeln passiert sowas.

Woran kann das liegen und wie kann ich das verhindern?


Hilfreichste Antwort

Zitat (Kampfente @ 16.12.2014 13:58:41)
Ich habe mir im Baumarkt ganz einfache Aluminium-Stangen besorgt, diese in Stücke gesägt und davon steht ein Röhrchen im Besteckkorb. Das Röhrchen wird ganz stumpf, aber ich habe keinen Flugrost mehr am Besteck und es ist nicht teuer in der Anschaffung :rolleyes:

DAnke für den Tipp! :blumen: :blumen:

Dazu gibt es hier: https://www.frag-mutti.de/kein-flugrost-meh...aschine-a33797/
einen Tipp.

Ich habe mir im Baumarkt ganz einfache Aluminium-Stangen besorgt, diese in Stücke gesägt und davon steht ein Röhrchen im Besteckkorb. Das Röhrchen wird ganz stumpf, aber ich habe keinen Flugrost mehr am und es ist nicht teuer in der Anschaffung :rolleyes:


Oder tatsächlich das Besteck mit der Hand waschen.

Wenn das Besteck tatsächlich eines aus Edelstahl ist kann es zu solchen Erscheinungen kommen.
Vor allem, wenn dieses Besteck noch mit Küchenutensilien oder anderem aus "normalem" Stahl in Kontakt war.
Im Salz der Maschine dürfte Chlor in irgendeiner Form enthalten sein (als Chlorid z.B.).
In Verbindung mit den Kontaktstellen des Bestecks mit Normalstahl findet dann eine chemische Reaktion statt, die Du als "Rost" siehst.

An der jeweiligen Kontaktstelle gibt es Abschürfungen, die mikroskopisch klein sind und dort reagiert alles zusammen.

Gruß

Highlander


Das ging ja schnell mit den Antworten! ICh danke euch! Ich werde mal den verlinkten text lesen.


Zitat (Kampfente @ 16.12.2014 13:58:41)
Ich habe mir im Baumarkt ganz einfache Aluminium-Stangen besorgt, diese in Stücke gesägt und davon steht ein Röhrchen im Besteckkorb. Das Röhrchen wird ganz stumpf, aber ich habe keinen Flugrost mehr am Besteck und es ist nicht teuer in der Anschaffung :rolleyes:

DAnke für den Tipp! :blumen: :blumen:

Zitat (dahlie @ 16.12.2014 14:10:37)
DAnke für den Tipp! :blumen: :blumen:

Gern geschehen, @dahlie :blumen:

hier im thrad im oberen link wird von silver clean von amazon gesprochen. Ist das hier gemeint:*** Link wurde entfernt ***

Das soll unter das Besteck? Das wird doch garnicht passen. Das Besteck wird sonst in die Ablage gesteckt und so wirds dann nicht mehr passen.

Bearbeitet von LottaLotte am 16.12.2014 14:19:18


Irgendwas passiert hier gerade mit meinem silber cleam amazon link!?


Links dürfen erst am 20 gezählten Beiträgen gesetzt werden...


ok, ich dachte schon es ist ein fehler in meinem account


Statt eines Aluröhrchens kann man auch einen Knubbel Alufolie in den Besteckkorb geben.
Ich weiß nicht ob das die richtige Erklärung ist, aber ich vermute, der Flugrost setzt sich immer auf dem unedelsten vorhandenen Material ab.


Zitat (Jeannie @ 16.12.2014 15:25:46)
Statt eines Aluröhrchens kann man auch einen Knubbel Alufolie in den Besteckkorb geben.
Ich weiß nicht ob das die richtige Erklärung ist, aber ich vermute, der Flugrost setzt sich immer auf dem unedelsten vorhandenen Material ab.

Mit Knubbel meinst du einfach ein Stück Alufolie zusammenknödeln? das werde ich sicher mal versuchen!

Zitat (LottaLotte @ 16.12.2014 16:37:22)
Mit Knubbel meinst du einfach ein Stück Alufolie zusammenknödeln?

Genau! :)

Zitat (LottaLotte @ 16.12.2014 16:37:22)
Mit Knubbel meinst du einfach ein Stück Alufolie zusammenknödeln? das werde ich sicher mal versuchen!

Aber vorsichtig, hatte meine Freundin auch gemacht. Da der Knubbel unten im Besteckkasten lag, hat sie nicht mitbekommen, wann das Ding anfing sich zu zersetzen.

Die Reparatur hinterher war jedenfalls nicht ganz billig. Der Kundendienst hat den (vorher hart zusammengerollten) Knubbel jedenfalls in kleinen Bröseln aus der Maschine rausgepuhlt.

Der Blick von dem Mann sprach Bände...... :pfeifen:

mein bub hat in der gastronomie gelernt, daß messer in der spülmaschine nichts zu suchen haben. sie werden stumpf.

seit ich mich daran halte sind meine inzwischen neue messer alle ok


Zitat (mama1977 @ 16.12.2014 20:07:02)
mein bub hat in der gastronomie gelernt, daß messer in der spülmaschine nichts zu suchen haben. sie werden stumpf.

seit ich mich daran halte sind meine inzwischen neue messer alle ok

na endlich sagt mal einer genau das!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :wub: :wub: :wub: :applaus: :applaus:

ich lasse nicht ein Messer mehr in die Spülmaschine, denn ich sah vor Ewigkeiten mal ein Bericht über Messer.

da wurde gesagt das Messer durch den Wasserstrahl so haarscharf auf die Schneide getroffen werden, das sie stumpf werden.
es wäre so, als ob ein Mensch mit 30 kmh, mit den Kopf gegen eine Mauer saust : wallbash:
das Überlebt wohl keiner. :pfeifen:
also wascht doch die armen Messer einfach mit der Hand ab, wenn sie euch wichtig sind :trösten:

Bearbeitet von gitti2810 am 16.12.2014 22:24:48

Zitat (gitti2810 @ 16.12.2014 22:23:43)
na endlich sagt mal einer genau das!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :wub: :wub: :wub: :applaus: :applaus:

ich lasse nicht ein Messer mehr in die Spülmaschine, denn ich sah vor Ewigkeiten mal ein Bericht über Messer.

da wurde gesagt das Messer durch den Wasserstrahl so haarscharf auf die Schneide getroffen werden, das sie stumpf werden.
es wäre so, als ob ein Mensch mit 30 kmh, mit den Kopf gegen eine Mauer saust : wallbash:
das Überlebt wohl keiner. :pfeifen:
also wascht doch die armen Messer einfach mit der Hand ab, wenn sie euch wichtig sind :trösten:

Mir ging es ja in erster Linie nicht um den Zustand der Messer sondern eher um die Rostfelcken da drauf. Da zu 90% eh nur Butter bzw. Brotmesser in der Geschirrspülmaschine sind, macht es nichts aus, wenn diese bereits stumpfen Messer noch stumpfer sind.

Wenn ich die zusammengeknödelte Alufolie einmal die Woche wechsel, sollte das doch kein Problem sein. So zersetzt sich auch nichts :)

@lottalotte: der rost auf den messern verschwindet bei handwäsche automatisch auch :augenzwinkern:


http://www.amazon.de/Wenko-7585100-Silber-...ds=silver+clean
Ich hatte damals den Tipp eingestellt. Die Platte tut weiterhin ihren Dienst.

Es ist egal, wo du sie in der Maschine platzierst. Bei mir liegt sie unter dem Besteckkorb. Aber kannst sie auch hinstellen, wie einen Teller.

Aber Alustangen aus dem Baumarkt sollen auch funktionieren, haben einige Muttis berichtet.

Das mit der Alustange werde ich probieren, die zusammengeknüllte Alufolie hat bei mir nix gebracht.



Kostenloser Newsletter