Nagellackflecken aus Textilien/Microfaser


Mir ist eine Flasche Nagellack auf die Fliesen gefallen. Nicht nur das ganze Bad ist jetzt silber gesprenkelt, sondern auch meine aus Microfaser bestehende Sporthose - und zwar reichlich!!! Hab ich eine Chance, das jemals wieder heraus zu bekommen, außer großflächig mit einer Schere :-( ???


Nein, hast Du nach meiner Einschätzung nicht. Nagellack auf Textilien ist eine äußerst hartnäckige Geschichte. Je nach dem, wie gleichmäßig die Nagellack-Sprenkel auf der Hose verteilt sind, kannst Du sie entweder als Putzlumpen verwenden oder allen neugierig Fragenden als dernier cri verkaufen.

Versuche lieber, die Nagellack-Sprenkel zügig von Deinen Fliesen zu entfernen. Das wäre echte Schadensbegrenzung. Wenn Du möglicherweise in einer Mietwohnung wohnst, musst Du bei einem eventuellen Auszug, weil Du umziehen willst, die Nagellack-Sprenkel nicht nur bei der Übergabe erklären, sondern auch als Schaden bezahlen. Wenn Du sie nicht vorher beseitigt hast.

Okay, gehen wir mal systematisch dran: Nagellack lässt sich auf glatten Flächen - vor allem auf relativ unempfindlichen Fliesen - ziemlich gut mit jeder Menge Nagellack-Entferner entfernen. Die Hose wäre mir in diesem Fall ziemlich gleichgültig. Die war sicherlich nicht so teuer, wie mich die Einbehaltung von Kautionsgeldern bei einem eventuellen Auszug treffen würde.

Grüßle,

Egeria


Die Fliesen hab ich alle sauber bekommen - bis auf ein paar wenige Reste in den Fugen. Das Problem ist jetzt nur noch die Hose :heul:


Kaufe dir Aceton und dein Problem gehört der Vergangenheit an..


Bei Nagellackentferner kann man zwischen acetonhaltig und acetonfrei wählen. Kostenpunkt je 125ml-Flasche beim einschlägig bekannten Drogisten: Ca. 0,99 €. Das müsste schicken, um wenigstens das Bad wieder tipp-topp hin zu bekommen.

Tja, die Hose: Das Problem sind die Farbpigmente im Lack. Wenn Du Glück hast, kriegst Du sie mit Nagellackentferner und mehrmaligem Waschen wieder halbwegs raus. Garantieren kann Dir das aber keiner. Musst Du halt ausprobieren. Und auf Totalverlust eingestellt sein. Viel Erfolg dabei.

Grüßle und ein frohes Neues Jahr,

Egeria

P.S.: Willkommen bei den Muttis

P.P.S.: Hast Du schon mal durch das Frag-Mutti-Archiv mithilfe der Suchfunktion durchgeforscht? Da könnte sich vielleicht auch noch der eine und andere hilfreiche Tipp verstecken. Viel Glück.

Bearbeitet von Egeria am 01.01.2015 17:30:41



Kostenloser Newsletter