Wie bekomme ich hier Hilfe?


Ich bin neu und stelle hier meine Frage.
Ich sehe die braunroten Häkchen:
1) Frage stellen
2) Antwort innerhalb kürzester Zeit

und dann kommt:
die Antwort einer Userin : Man sagt erstmal "Hallo"....


Hilfreichste Antwort

tja jule-mia...das hat sich hier so als umgangston eingebuergert. gibt einige die sich unbedingt an der erziehung von neulingen austoben wollen...kann man nix dran tun. mir gefaellts auch nicht, aber was solls...es bringt mich auch nicht um.

ich wuerd dir raten frag einfach mal drauflos, ignorier das angeschnauze und hoffe auf eine dich weiterbringende antwort ;-)

gruss :blumen:
shewolf


Einige Userinnen legen Wert darauf, dass du bei der ersten Frage grüsst.
Stelle deine Frage und los geht es.

Bearbeitet von risiko am 21.03.2015 00:29:21


Zitat (Jule-Mia @ 21.03.2015 00:11:12)
Ich bin neu und stelle hier meine Frage.
Ich sehe die braunroten Häkchen:
1) Frage stellen
2) Antwort innerhalb kürzester Zeit

und dann kommt:
die Antwort einer Userin : Man sagt erstmal "Hallo"....

Frag Bernhard

Entschuldigung, aber ich frage nicht "Bernhard"
- sondern : Ich frage Mutti.


Aha.. direkte Antwort heißt: "Sag erstmal Hallo" - oder : "Frag Bernhard" mit Verweis zum "El Cheffe"....


Was bitte soll das?

Bearbeitet von Jule-Mia am 21.03.2015 00:41:29


Gerne tue ich das!

Ich sage gerne die Tageszeit und ich helfe auch gerne- im Rahmen meiner Möglichkeiten natürlich.



Ich möchte nur mal sagen/ habe nochmals ausprobiert...

Warum ist es denn so schwer eine Antwort auf eine konkrete Frage zu bekommen?


Ich stelle mir eine junge Mutti vor, die noch mit Kind und Haushalt etws überfordert ist und dann solche "schnelle Antworten" kommen.


Bitte versteht mich nicht falsch, aber es ist wirklich schwierig!

Danke für die Antworten, die ja sofort da waren.

Bearbeitet von Jule-Mia am 21.03.2015 00:49:16


tja jule-mia...das hat sich hier so als umgangston eingebuergert. gibt einige die sich unbedingt an der erziehung von neulingen austoben wollen...kann man nix dran tun. mir gefaellts auch nicht, aber was solls...es bringt mich auch nicht um.

ich wuerd dir raten frag einfach mal drauflos, ignorier das angeschnauze und hoffe auf eine dich weiterbringende antwort ;-)

gruss :blumen:
shewolf


Ich möchte mich zunächst einmal bei euch bedanken, die ihr euch um diese Uhrzeit für mich Zeit nehmt.

Ich finde es hier echt schwierig- habe mich in der letzten Nacht hier angemeldet und bin im Dienst...

Ja, es tauchen auch im beruflichen Sektor mal spontane Fragen auf- auf die ohne Pipapo mal schnnell geantwortet werden muss- auch ohne Begrüßungsfloskeln.
Da würde ich mich über ganz spontane Antworten echt freuen!


Ihr seid es ja!- Dankeschön!

Bearbeitet von Jule-Mia am 21.03.2015 00:56:39


Zitat (Jule-Mia @ 21.03.2015 00:38:15)
Entschuldigung, aber ich frage nicht "Bernhard"
- sondern : Ich frage Mutti.


Aha.. direkte Antwort heißt: "Sag erstmal Hallo" - oder : "Frag Bernhard" mit Verweis zum "El Cheffe"....


Was bitte soll das?

Bernhard ist Frag Mutti. :)

Ein neues fragendes Mitglied auf die Suchfunktion "oben rechts, das weiße Feld mit der Lupe"" hinzuweisen ist in Foren üblich.

Zitat (viertelvorsieben @ 21.03.2015 00:54:24)
Bernhard ist Frag Mutti. :)

Und für die alten User sieht es so aus, als ob sie nur benutzt würden, um neuen Usern auf kürzestem Weg ihre Suchanfragen zu beantworten.
Aber wir sind auch nur Menschen!
Daher Rückfragen ab jetzt bitte an Bernhard

@ Viertelvorsieben

"Frag Mutti" ist ein Forum, das von Herrn Bernhard Finkenbeiner gegründet wurde und er - als Admin steht dahinter und ist für alle Konsequenzen im Härtefall u.U. zuständig.
Er ist der Admin und Dirigent- neben den anderen Unter- Admins.
Und die User spielen bei "Frag Mutti" eine tragende Rolle!- Sie bringen schließlich neue User dazu. ;)

User beleben das Forum und davon ist jeder Forenbetreiber abhängig!


@ Jeannie
Wenn du das so siehst, dann lasse dich doch nicht so instrumentalisieren oder gar vereinnahmen.

Es gibt auch ein reales Leben da draußen.

Ich verstehe dich, denn du bist ja auch lange genug dabei und stehst wie eine Mauer da.
Ich danke dir sehr!

Bearbeitet von Jule-Mia am 21.03.2015 01:12:36


Zitat (Jule-Mia @ 21.03.2015 01:08:34)
@ Viertelvorsieben

"Frag Mutti" ist ein Forum, das von Herrn Bernhard Finkenbeiner gegründet wurde und er - als Admin steht dahinter und ist für alle Konsequenzen im Härtefall u.U. zuständig.
Er ist der Admin und Dirigent- neben den anderen Unter- Admins.
Und die User spielen bei "Frag Mutti" eine tragende Rolle!- Sie bringen schließlich neue User dazu. ;)

User beleben das Forum und davon ist jeder Forenbetreiber abhängig!

Nichts anderes habe ich mit dem Satz "Bernhard ist FragMutti" sagen wollen. :)

Zitat (Jeannie @ 21.03.2015 01:05:14)
Und für die alten User sieht es so aus, als ob sie nur benutzt würden, um neuen Usern auf kürzestem Weg ihre Suchanfragen zu beantworten.

Es sieht nicht nur so aus, es ist so! Und den Foreninhaber scheint's nicht zu interessieren. :pfeifen:

Zitat (Jule-Mia @ 21.03.2015 01:11:49)
@ Jeannie
Wenn du das so siehst, dann lasse dich doch nicht so instrumentalisieren oder gar vereinnahmen.
Danke dir sehr. :blumen:
Auf deinen Zuspruch hin bin ich gerade aus diesem Hamsterrad ausgebrochen. :bäh:

Zitat
Es gibt auch ein reales Leben da draußen.
Tatsächlich?
Welche Farbe hat denn der Himmel?

Oh, man - auf deine Therapie habe ich gerade gewartet.

Bearbeitet von Jeannie am 21.03.2015 01:32:28

@Jeannie

Es ist wahrlich nicht mein Ansinnen hier Jemanden zu verärgern, aber meine Fragen waren wirklich Ernst!

Ja... Komme doch aus deinem Hamsterrad!- Ich reiche sogar meine Krallen. :P
Und : der Himmel ist z. Zt. ziemlich dunkel, aber ich sehe tatsächlich viele funkelnde Sterne!

Ein kleiner Stern funkelt geradewegs. :blumen:


Zitat (viertelvorsieben @ 21.03.2015 00:54:24)
Bernhard ist Frag Mutti. :


Bernhard ist "Frag Mutti"
WIR lassen "Frag Mutti" leben

Zitat (Hilde69 @ 21.03.2015 01:56:09)

Bernhard ist "Frag Mutti"
WIR lassen "Frag Mutti" leben

Richtig. :) Ich wollte mit meinem Satz auch nur herausstellen, wem das Forum gehört.

Ach herrje, was seid Ihr zu solchen Uhrzeiten noch alle wach und fit genug, verständlich zu schreiben. Ich lag da schon im Tiefschlaf und wäre zu sowas nicht mehr fähig gewesen. :P

Jule-Mia, wenn Du länger hier bist, bist Du vielleicht verstehen, weshalb hier einige etwas genervt sind. Was leider in diesem Forum an der Tagesordnung ist, ist folgender Umstand: neuer User meldet sich an, öffnet Thread ohne Hallo ohne ganze Sätze im Stil von "habe Erde und Samen". Daraus sollen nun die alteingesessenen User erst mal rauslesen, was der User überhaupt fragen möchte, viele zerbrechen sich den Kopf, geben Tips bzw stellen entsprechende Rückfragen. Und.... nichts mehr. Neuer User meldet sich nicht mehr, gibt keine Antworten, man erfährt nicht, ob die Gedanken, die Tips, die Zeit die jeder hier in seiner Freizeit gerne zur Verfügung stellt, überhaupt angekommen sind.

Das stört am Anfang nicht. Nach der zehnten so überdachten und beantworteten Frage wird man nachdenklich (bin ich nur zum Ausnutzen da?), der fünfzigsten ist man genervt und nach der hundertsten... naja, jeder nach seinem Temperament.

Dazu, und das ist meine ganz persönliche Meinung, kommt ein Umstand, den leider gerade hier im Forum viele vergessen: stelle Dir mal ein Forum als Raum, z.B. ein Vereinsheim vor, wo Du Deine Frage stellen kannst. Würdest Du dort ohne ein "Hallo" oder ähnliches einfach reinplatzen, fragen und gehen? Ich persönlich grüße jedesmal wenn ich eine Bäckerei oder so betrete, einfach weil es für mich unter Höflichkeit fällt. Und Höflichkeit ist, habe ich schon in der Schule gelernt, die Grundvoraussetzung für ein menschliches Zusammenleben und dazu gehört auch grüßen. Aber wie gesagt, das ist nur meine persönliche Meinung zu diesem Thema.

Sheila


@Sheila - :daumenhoch:


Sheila, du hast es auf den Punkt gebracht :blumen: :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:


Danke Shaila, dazu war ich heute Nacht nicht fähig ;-)


Warum antworten genervte User überhaupt?
Weil es spaß macht, bevormundent und erzieherisch tätig zu sein?
Ignoriert doch einfach Beiträge die euch nerven, ist gar nicht schwer :D

Bernhard hat nun mal die Fragefunktion auf der Startseite eingerichtet
damit schnell eine Frage gestellt werden kann und nicht jeder neu User hat Lust auf "Smaltalk"
oder Daueraufenthalt im Forum.


Zitat (lassie @ 21.03.2015 18:08:50)
nicht jeder neu User hat Lust auf "Smaltalk"
oder Daueraufenthalt im Forum.

Muss er ja auch nicht.

Aber ich erwarte auch im Internet Umgangsformen wie im richtigen Leben. Nur weil man sich nicht von Angesicht zu Angesicht gegenübersteht, muss man nicht ohne zu Grüßen eine Frage reinschmeißen und sich dann nie mehr blicken lassen, von einem "Dankeschön" für eventuelle Hilfe mal ganz abgesehen.

Wer hier fragt, hat es mit echten, lebenden Menschen zu tun, die gerne nett behandelt werden möchten. FM ist keine Suchmaschine, die Höflichkeiten überflüssig macht.

Danke Shaila!
Danke Mops!
Man sollte Eure beiden Beiträge in die allgemeinen Geschäftsbedingungen aufnehmen, für die User bei Neuanmeldung als "ganz oben".


Zitat (mops @ 21.03.2015 18:48:28)
Muss er ja auch nicht.

Aber ich erwarte auch im Internet Umgangsformen wie im richtigen Leben. Nur weil man sich nicht von Angesicht zu Angesicht gegenübersteht, muss man nicht ohne zu Grüßen eine Frage reinschmeißen und sich dann nie mehr blicken lassen, von einem "Dankeschön" für eventuelle Hilfe mal ganz abgesehen.

Wer hier fragt, hat es mit echten, lebenden Menschen zu tun, die gerne nett behandelt werden möchten. FM ist keine Suchmaschine, die Höflichkeiten überflüssig macht.

Ist doch ok, wenn du so denkst :trösten:

Warum dann nicht einfach ignorieren und die Kritik an Bernhard
richten damit das Kurz-Fragefeld entfernt wird, anstatt neue User, die vergessen guten Tag zu wünschen, zu maßregeln und zu vergraulen?

Freundlich ist das aus meiner Sicht auch nicht ^_^

Zitat (lassie @ 21.03.2015 21:29:28)
Warum dann nicht einfach ignorieren und die Kritik an Bernhard richten damit das Kurz-Fragefeld entfernt wird,...

das ist schon etwa gefühlte hundertdrölfzigmal geschehen, leider interessiert es ihn wohl nicht :(

Zitat (Binefant @ 22.03.2015 01:18:39)
das ist schon etwa gefühlte hundertdrölfzigmal geschehen, leider interessiert es ihn wohl nicht  :(

Das kann doch kein Grund dafür sein, etwa gefühlte hundertdrölfzigmal neue User maßregelnd anzugehen... :unsure:

ups

Bearbeitet von sheelchen55 am 22.03.2015 09:20:21


Zitat (Shaila @ 21.03.2015 12:24:41)
Ach herrje, was seid Ihr zu solchen Uhrzeiten noch alle wach und fit genug, verständlich zu schreiben. Ich lag da schon im Tiefschlaf und wäre zu sowas nicht mehr fähig gewesen. :P

Jule-Mia, wenn Du länger hier bist, bist Du vielleicht verstehen, weshalb hier einige etwas genervt sind. Was leider in diesem Forum an der Tagesordnung ist, ist folgender Umstand: neuer User meldet sich an, öffnet Thread ohne Hallo ohne ganze Sätze im Stil von "habe Erde und Samen". Daraus sollen nun die alteingesessenen User erst mal rauslesen, was der User überhaupt fragen möchte, viele zerbrechen sich den Kopf, geben Tips bzw stellen entsprechende Rückfragen. Und.... nichts mehr. Neuer User meldet sich nicht mehr, gibt keine Antworten, man erfährt nicht, ob die Gedanken, die Tips, die Zeit die jeder hier in seiner Freizeit gerne zur Verfügung stellt, überhaupt angekommen sind.

Das stört am Anfang nicht. Nach der zehnten so überdachten und beantworteten Frage wird man nachdenklich (bin ich nur zum Ausnutzen da?), der fünfzigsten ist man genervt und nach der hundertsten... naja, jeder nach seinem Temperament.

Dazu, und das ist meine ganz persönliche Meinung, kommt ein Umstand, den leider gerade hier im Forum viele vergessen: stelle Dir mal ein Forum als Raum, z.B. ein Vereinsheim vor, wo Du Deine Frage stellen kannst. Würdest Du dort ohne ein "Hallo" oder ähnliches einfach reinplatzen, fragen und gehen? Ich persönlich grüße jedesmal wenn ich eine Bäckerei oder so betrete, einfach weil es für mich unter Höflichkeit fällt. Und Höflichkeit ist, habe ich schon in der Schule gelernt, die Grundvoraussetzung für ein menschliches Zusammenleben und dazu gehört auch grüßen. Aber wie gesagt, das ist nur meine persönliche Meinung zu diesem Thema.

Sheila

Das kann ich nur unterschreiben. Ein kurzes Hallo oder halt die Tageszeit....soviel Zeit muss sein. Das nennt man "Nettiquette" :)

Zitat (Kaffee @ 22.03.2015 02:00:03)
Das kann doch kein Grund dafür sein, etwa gefühlte hundertdrölfzigmal neue User maßregelnd anzugehen... :unsure:

:daumenhoch:

denn vielleicht findet el cheffe die fragedinggsbums einfach ok so und die meckerer sollten sich damit abfinden...und lernen zu ignorieren wer oder was ihnen nicht passt. :blumen:

Guten Morgen!

Ich habe jetzt die Argumente von euch durchgelesen und möchte mich bei den Usern bedanken, die für Neu- User Verständnis zeigen.
Ich bitte Diejenigen, mich zu ignorieren, wenn meine Antworten keinen Gefallen finden.
Das Gezicke bringt keinen weiter.


Im Übrigen:
Mir ist heute wieder einmal aufgefallen, dass beispielsweise im Kerzen- Thread wieder auf den User eingeprügelt wird.
Leimbach stellt eine Frage und es wird darüber diskutiert, weshalb man eine Kerze nicht noch einmal nutzen soll.


Danke und einen schönen Sonntag!

Bearbeitet von Jule-Mia am 22.03.2015 11:12:04


Zitat (Jule-Mia @ 22.03.2015 11:08:12)
Im Übrigen:
Mir ist heute wieder einmal aufgefallen, dass beispielsweise im Kerzen- Thread wieder auf den User eingeprügelt wird.
Leimbach stellt eine Frage und es wird darüber diskutiert, weshalb man eine Kerze nicht noch einmal nutzen soll.



Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. :blumen:

Zitat (viertelvorsieben @ 22.03.2015 11:26:09)
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. :blumen:

Wie recht du doch hast. ;)

Weshalb ignorierst du mich nicht einfach? :rolleyes:

Jule-Mia, genau weil ich Verständnis für Dich als NeuUserin habe, habe ich Dir ja erklärt, warum manche einfach genervt sind.

Klar könnte jeder, der sich genervt und gestört fühlt von entsprechenden Threads und keine Lust mehr darauf hat, einfach die Schultern zucken und sich etwas anderem zuwenden. Die Frage ist dann nur, inwieweit das sinnvoll für dieses Forum ist. Klar sind in Frag-Mutti gefühlte 100.000 User. Aber auf entsprechenden Fragen antworten dann noch nur einige wenige (oft die gleichen). Wenn die nun größtenteils die "Faxen dicke" haben, was dann? Sicher ist das auch hier nur meine eigene persönliche Meinung und die muß natürlich nicht richtig sein. Andererseits wäre sie vielleicht überlegenswert.

Was den Kerzenthread angeht, Jule-Mia, da hat die gleiche Userin die gleiche Frage schon gestellt, da war es wohl die Kerze der Tochter. Wie es auch sei, das eigentliche Problem, nämlich die gebrochene Kerze, ist das gleiche und von daher wird es hier keine neuen Ideen zur Lösung geben.

Daß dann einige User ihre persönliche Meinung zur Weitergabe der Kerze gepostet haben, liegt an dem Umstand, daß hier nun mal NUR Menschen antworten. Und Menschen neigen nun mal zu Meinungen, Rückfragen, Falschverstehen. Das passiert bei Suchmaschinen wie Google und Co natürlich nicht, die geben einfach Links vor und fertig. Dafür ist Google nun mal eine Maschine. Wer Menschen fragt, der muß damit leben, daß diese auch eine eigene Meinung zu einer Sache und haben die auch sagen.

Als ich hier anfing, da haben Binefant (glaube ich, verzeih bitte, wenn ich Dich verwechsle) und ich recht regelmäßig aneinandervorbeigeredet. Plan A wäre gewesen, den anderen für blöd oder klugscheißerisch zu halten, zu ignorieren oder sich zu streiten. Plan B war, die Sache richtig zu stellen und über uns zu lachen. Wir haben uns für Plan B entschieden. Vielleicht wäre das ja auch hier für Dich ein Lösung?

Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch allen

Sheila

edit: was die Suchfunktion dieses Forums angeht, da möchte ich doch gestehen, daß ich die regelmäßig suche. Ob das nun an mir liegt, oder man die vielleicht ein wenig auffallender positionieren könnte, das sei mal dahingestellt. Wie Ihr ja aus "leidvoller" Erfahrung wißt, stehen Suchfunktionen und ich auf Kriegsfuß.

Bearbeitet von Shaila am 22.03.2015 12:03:32


Zitat (Jule-Mia @ 22.03.2015 11:42:41)
Weshalb ignorierst du mich nicht einfach? :rolleyes:

Weil ich Deine Statements nach dem Pippi-Langstrumpf-Motto "Ich mach' mir die Welt, wie ..." nicht so stehen lassen möchte. :pfeifen:

Zitat (Shaila @ 22.03.2015 12:01:03)
Als ich hier anfing, da haben Binefant (glaube ich, verzeih bitte, wenn ich Dich verwechsle) und ich recht regelmäßig aneinandervorbeigeredet. Plan A wäre gewesen, den anderen für blöd oder klugscheißerisch zu halten, zu ignorieren oder sich zu streiten. Plan B war, die Sache richtig zu stellen und über uns zu lachen. Wir haben uns für Plan B entschieden. Vielleicht wäre das ja auch hier für Dich ein Lösung?

stimmt, das war die Mittagspausenessensfrage :P

Nicht nur. Da war das Thema "natürliche Fasern wie Angora und Seide" und irgendwie wurde mir da erklärt, daß es noch mehr Stoffe gibt und wie Daunen und Angora hergestellt werden. Was erstens aneinandervorbei war und ich zweitens durchaus wußte. Und drittens nicht das erste Mal war, daß wir so schön was ganz anderes meinten.

Wie gesagt, es wurde unter der Rubrik "stur lachen und winken, wir schaffen das auch noch" abgetan. :sarkastisch:

Hat auf jeden Fall geklappt, bisher sind wir uns noch nicht an die Kehle gegangen. :P


nääää, bei Angora und Seide war ich nicht ... macht aber nix, wir vertragen uns ja :P


Zitat (lassie @ 21.03.2015 18:08:50)
Warum antworten genervte User überhaupt?
Weil es spaß macht, bevormundent und erzieherisch tätig zu sein?
Ignoriert doch einfach Beiträge die euch nerven, ist gar nicht schwer :D

Bernhard hat nun mal die Fragefunktion auf der Startseite eingerichtet
damit schnell eine Frage gestellt werden kann und nicht jeder neu User hat Lust auf "Smaltalk"
oder Daueraufenthalt im Forum.

Ein "Hallo" ist kein Daueraufenthalt,

und FM ist nicht Google.

Auch nicht, wenn Bernhard das gerne hätte und uns demgemäß mit Werbung zupumpt.

Daher antworte ich meist nicht mehr, stelle auch keine Tipps mehr ein und kommentiere nicht mehr so oft.

Ciao, FM.

Zitat (hatschepuffel @ 24.03.2015 13:09:14)

Daher antworte ich meist nicht mehr, stelle auch keine Tipps mehr ein und kommentiere nicht mehr so oft.


Genau das habe ich doch vorgeschlagen ;)

Aber geht genau das nicht auf Kosten des Forums, der Qualität des Forums und der Antworten?


Zitat (lassie @ 24.03.2015 13:37:59)
Genau das habe ich doch vorgeschlagen ;)

Trotzdem mag ich dieses Forum und mag es nicht unverteidigt zum Behelfsgoogle werden lassen.

Liebe lassie, Du bist schon lange dabei, ich hab kaum was von Dir gelesen.

Von welchen Leuten lebt so ein Forum?

Zitat (hatschepuffel @ 24.03.2015 14:43:20)

Liebe lassie, Du bist schon lange dabei, ich hab kaum was von Dir gelesen.

Von welchen Leuten lebt so ein Forum?

dito :D

Ich frage mich allen Ernstes, warum an der einfachen Frage sich schon wieder das Gekeife um die Notwendigkeit von Höflichkeit und Umgangsformen entzündet.
Wenn man irgendwo eine Frage stellt, dann möchte man von anderen etwas, nämlich, dass sie die Frage beantworten: Hier bedeutet das, dass sich Antworter/in die Zeit nimmt und eine Antwort formuliert und eintippt. Daher müsste es doch für Fragesteller/in selbstverständlich sein, auch etwas Mühe und Zeit aufzuwenden für einen Gruß. Und ein "Guten Tag" besteht aus 8 Buchstaben, selbst, wenn man´s ganz eilig hat, soviel Zuwendung gegenüber denen, von denen man Aufwand an Zeit und Mühe erwartet, muss sein!
Höflichkeit ist der Schmierstoff zwischenmenschlicher Beziehungen, bedauerlicherweise geht diese Erkenntnis immer mehr verloren!


Höflichkeit und Umgangsformen werden halt nun nicht von jedem als nötig angesehen. So paßt es auch wieder. Jeder, wie er mag und so lebt.

Bearbeitet von hatschepuffel am 25.03.2015 12:25:40


........dann wäre es nur recht und billig, dass diejenigen, die Höflichkeit und Umgangsformen für nicht notwendig erachten, sich auch nicht darüber opponieren, wenn ihnen ihre teilweise hinger......ten Fragen auch ohne Hoeflichkeit und Umgangsformen beantwortet werden!!


Kaum ist über eine Sache Gras gewachsen...
da kommt irgendein Schaf und frisst es wieder ab. :pfeifen:

Bearbeitet von Jeannie am 21.04.2015 16:38:56


Tja, Jeannie, es gibt auch User, die haben noch was anderes zu tun, als den ganzen Tag nur am PC zu sitzen und alle Postings jeden Tag aktuell zu lesen! Diese Leute lesen dann manche Rubriken etwas später und haben trotzdem noch was dazu zu sagen!



Kostenloser Newsletter