Fliegenkot auf Tür- u. Fensterrahmen: Pastaclean


 
  Fliegenkot auf Tür- u. Fensterrahmen  
  Stimmen Gesamt: 0  
Gäste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute 

Hat jemand Erfahrung mit Pastaclean?
Kriegt man Fliegenkot problemlos mit Pastaclean von Tür-u.Fensterrahmen ab?
Hab dieses Produkt im Fernsehen gesehen und hat mich begeistert.
Würde nun gerne wssen ob es wirklich was taugt.


Erst mal Hallo Framiab,

ich kenne das Produkt nicht. Gegen Fliegekot an Holztüren nehme ich einfach einen Eimer mit Wasser und Spüle und dann einen Schwamm oder ein Schwammtuch dazu. Fertig. Da kann man sich teure Spezialprodukte eigentlich sparen. Je nachdem wo die Flecken sind, kann man auch das allraound Produkt Essigessenz nehmen, die dazu noch umweltfreundlich ist.

Sheila


Ich würde die Finger davon lassen und wie Sheila zu Wasser und normalen Reinigungsmitteln greifen.

Bearbeitet von viertelvorsieben am 21.03.2015 15:05:44


das Zeugs braucht man nicht, es reichen normale Haushaltsreiniger und ein Putztuch völlig aus


naja im Sommer frist sich der Kot ja richtig in den Kunststoff und man kriegt ihn nicht mehr ab.


Zitat (Framiab @ 21.03.2015 14:42:29)
Kriegt man Fliegenkot problemlos mit Pastaclean von Tür-u.Fensterrahmen ab
Willkommen bei FM Framiab :blumen:

Kenne das Produkt zwar auch nicht, aber wenn du den altbewährten Schmutzradierer (4 St.ca. € 2,--) zur Hand nimmst, geht damit auch Fliegenkot ratz-fatz ab. Schmutzradierer sind erhältlich in der bekannten Drogerie mit dem Namen der früheren Währung oder bald müsste der Alledi diese Schaumstoffschwämme auch wieder im Angebot haben. Zudem kannst du die Schmutzradierer für zigandere Putzmöglichkeiten verwenden.
Solltest die Fensterrahmen dann öfters abwischen, damit sich nichts so richtig festsetzen kann. ;)
Viel Erfolg!

Danke für die Info :)


Genau so, wie es @Backoefele empfohlen hat, mit dem Schmutzradierer :daumenhoch:

Gleich wird unsere gitti um die Ecke flitzen und dir ebenfalls ihren Zauber-Schmutzradierer vorstellen :hihi: :grinsen:

Bearbeitet von GEMINI-22 am 21.03.2015 15:20:08


na dann warten wir mal auf gitti lol.
danke


Zitat (GEMINI-22 @ 21.03.2015 15:19:51)


Gleich wird unsere gitti um die Ecke flitzen und dir ebenfalls ihren Zauber-Schmutzradierer vorstellen :hihi: :grinsen:

rofl ja, unsere Gitti hat da ein Abo drauf ;)

Hi Frami,

welche Optionen haben wir zum abstimmen???

Ich nehme auch nur Wasser, Spüli, Eimer, Lappen und Dämmung (nichts anderes ist dieses überteuerte Zeugs aus der Drogerie) aus den Nutzfahrzeugbau zum putzen,


Zitat (Framiab @ 21.03.2015 15:27:00)
na dann warten wir mal auf gitti lol.
danke

na wer sagst es denn, ihr seit ja lernbegierig :D rofl rofl rofl

hier gehts lang

ich nehme sie auch zum Fenster putzen, geht leicht schnell und die Chemie hält sich in grenzen :wub:
damit mache ich auch auf die schnelle Kakao Flecke von weiße T-Shirts, Lippenstift auf Hemdkragen, alles was Glas beinhaltet, Plastik, Steinzeug, Holz :hmm: eigentlich für und gegen alles für mich ist er einfach das beste was sich die Industrie hat einfallen lassen.
wobei mein Mann auch schon infiziert ist und nie ohne aus dem Haus und zur Arbeit geht :D
für auf Arbeit bei uns habe ich schon wieder 10 x 6 Stück bei Aldi gekauft, die waren heruntergesetzt und kosteten nur noch 1,50€ also ein Schnäppchen für meinen Chef :wub:

Danke, gitti2810 - wollte jetzt echt mal fragen, was das für ein tolles Teil ist - aber du hast ja schon verlinkt.


Gitti, du hast bestimmt die 100 Stck Packung, gell???? :pfeifen:



Kostenloser Newsletter